Handschoner für den Enduro-Fahrer Handschoner für den Enduro-Fahrer Handschoner für den Enduro-Fahrer

Enduro-Handschuhe Ergon HE2

Handschoner für den Enduro-Fahrer

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die Ergon "HE2" wurden – natürlich – speziell für den Enduro-Einsatz entwickelt. Alles andere scheint heutzutage auch unmöglich.

Daniel Simon Enduro-Handschuhe Ergon HE2 im FREERIDE-Check

Der Handschuh unterscheidet sich besonders durch den extrem breiten Klettbandabschluss am Handgelenk von anderen Langfingerhandschuhen. Dadurch soll das Gelenk gestützt werden und weniger schnell ermüden. Der "HE2" passte uns sehr gut und der Kevlareinsatz schützte bei Stürzen efektiv. Allerdings besitzt er eine Naht zwischen Daumen und Zeigefinger, die bei langer Bergabfahrt zu Scheuerstellen führt. Ein Fleece am Daumen zum Schweißabwischen haben wir mehr als einmal vermisst. Beide Schwachpunkte werden 2014 mit dem neuen Modell "HX2" abgestellt. Nach einer Saison haben sich einige Nähte im Innenhandbereich gelöst. In der hier getesteten "alten" Version ist der Ergon ein eher durchschnittliches Produkt.


PLUS Passform, stabiler Handabschluss, Kevlarschutz
MINUS Scheuernaht am Daumen, kein Schweißfleece, nach einer Saison "durch"


Fazit: Der "HE2" passt exzellent und sitzt sehr gut an der Hand. Den stabilen Kevlareinsatz spürt man nicht, wohl aber die Naht am Daumen. Der notwendige Fleeceeinsatz fehlt. Die Nahtqualität ist nur durchschnittlich.


Farben Schwarz, Braun, Blau, Rot
Preis 39,90 Euro
Info www.ergon-bike.com

Themen: ErgonHandschuheTest


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Alutech Sennes 29
    Downhill-Monster made in Germany: Sennes 29

    10.11.2017Alutech-Chef Jürgen Schlender hat’s getan! Ein 29-Zoll-Downhill-Monster made in Germany. Das geht doch eigentlich gar nicht? Ging wohl doch. Wie fährt sich das? Wer braucht so ...

  • Einzeltest 2020: Specialized Turbo Kenevo Expert
    E-Freerider Specialized Kenevo im Fahrtest

    07.03.2020Specialized legt 2020 den E-Freerider Kenevo neu auf. Wie fährt sich der E-Bolide, und was kann er besser als sein kleiner Bruder Levo?

  • Bikepark-Test: Samerberg (Deutschland)
    Bikepark Samerberg im großen Vergleichstest

    30.12.2015Der Bikepark in den bayerischen Voralpen ist verhältnismäßig neu im Geschäft. Im Frühjahr 2011 wurde der Park eröffnet, nur 40 Autominuten von München entfernt.

  • Duell 2016/2017: YT gegen Banshee
    Konfliktpaar: YT Jeffsy / Banshee Spitfire

    28.02.2017„Aggressive Trailbikes“ – Die Kategorie aus leichten, vortriebsstarken Bikes mit Freeride-Geo soll da auftrumpfen, wo Enduros träge und übermotorisiert wirken – nämlich auf ...

  • Test 2017: Trailbikes bis 4000 Euro
    5 aggressive Trailbikes im Test

    22.01.2018Diese Trailbikes sind – nach FREERIDE-Maßstäben artgerecht eingesetzt – Fahrzeuge für Individualisten mit deutlicher Tendenz zum Spielen mit dem Untergrund. Sie sind: Anders. ...

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Leichte Rutsche: Radon Slide 8.0 SE

    18.10.2014Wow, das Radon ist leicht! Bei jedem Testrun fiel uns das auf, wenn wir die Bikes vom Trailer hoben. Knapp über 12 Kilo – das ist ein Spitzenwert für ein 650B-Enduro.

  • Test 2016 – E-Bikes: Moustache Samedi Race 7
    Moustache Samedi Race 7 im Test

    29.11.2016Die Franzosen mit dem lustigen Namen Schnurrbart haben eine Mission: Sie wollen das E-Bike-Entwicklungsland Frankreich verändern, so dass es zu Holland und Deutschland ...

  • FREERIDE Ausgabe 3/20
    Die Sommer-Ausgabe ist da!

    10.08.2020Die Saison ist in vollem Gange und wir haben die passende Lektüre für euch. Die neue Ausgabe liegt am 12. August am Kiosk oder im AppStore. Folgende Themen könnten euch ...

  • Test 2015: Handschuhe für Freerider
    Viel Grip und Gefühl: Leichte Handschuhe

    29.05.2015Der aktuelle Trend heißt: „Ohne Handschuhe fahren.“ Der Industrie gefällt das nicht; sie reagiert mit ganz leichten Gloves für viel Grip und noch mehr Gefühl.