Günstiger Downhiller von Kona im Praxistest Günstiger Downhiller von Kona im Praxistest Günstiger Downhiller von Kona im Praxistest

Neuheiten 2015: Kona Precept DH 200

Günstiger Downhiller von Kona im Praxistest

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 7 Jahren

Neben dem bewährten Downhiller „Operator“ schiebt der kanadische Hersteller Kona jetzt das „Precept“ auf den Markt. Das günstige Big Bike soll jungen Gravity-Fans den Einstieg ins Freeriden erleichtern.

Ale Di Lullo 26 Zoll lebt! Zumindest im neuen Kona Precept DH 200. Das günstige Einsteiger-Big-Bike gibt es bereits jetzt zu kaufen. Günstige 2.499 Euro muss man dafür hinblättern.

Kona lädt zur Produktpräsentation ein – das löst Rätselraten im FREERIDE-Office aus. Schließlich haben die Kanadier erst letztes Jahr nach langer Entwicklungszeit ihren aufwändigen Carbon-Downhiller "Operator" und das Enduro "Process" vorgestellt. Doch tatsächlich – Kona bringt einen neuen Downhiller. Das "Precept" sagt der preisstarken Versender-Konkurrenz den Kampf an, denn das günstige Pendant zum bekannten Big Bike "Operator" kostet nur 2 500 Euro.

Auf den ersten Blick ist das Bike kein Blickfang wie sein großer Bruder "Operator", sondern wirkt dem Preis entsprechend rustikal. Der Dämpfer steckt hoch im Bike und wird von einer eigenwilligen Wippe angelenkt, deren Achsauge durchs Oberrohr gebohrt ist. Am Steuerrohr klemmt ein konventioneller Vorbau – kein schicker Directmount. Doch irgendwo musste schließlich gespart werden. Bei den Federelementen vertraut Kona auf die bewährte Kombi aus Rock­Shox "Domain"-Gabel und "Kage"-Dämpfer. Das ist die gängige Uniform – in unserem Vergleichstest ( FREERIDE 2/14 ) waren alle Preisbrecher-Big-Bikes so eingekleidet. Auch bei der Bremsanlage machte Kona keine Experimente: Avid "Code". Die steht ihren Mann, packt zu, liegt gut in der Hand.

Während die Bike-Welt vom 650B-Virus infiziert ist und alle Hersteller auf Teufel komm raus Bikes hochbocken, setzt Kona mit dem Precept" weiter auf 26-Zoll-Laufräder,. "Das ist für so ein Bike genau die richtige Wahl, weil robust und günstig", wissen die Gravity-Experten aus Kanada. Vergleicht man die Geometriedaten des "Precept" mit denen des "Operator", liegen die zwei recht dicht beisammen.

Hersteller Regelverstoß: Ein Big-Bike für 2500 Euro vom kanadischen Freeride-Label Kona – das gab es bisher noch nicht. Jetzt schon: das "Precept".

Fährt sich das "Precept" auch ähnlich wie der große Bruder? Kona präsentierte uns seinen Günstig-Downhiller im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. Eigentlich genau das richtige Terrain, um die Bikes an ihre Grenzen zu treiben. Doch leider machte der Regensommer einen Strich durch die Rechnung – beide Downhill-Trails gesperrt. Dann eben über die Jump-Strecke "Strada del Sole" blasen. Im Vergleich zum "Operator" macht sich das satte Gewicht des Einstiegs-Downhillers bemerkbar. 18,2 Kilo ohne Pedale lassen sich nicht ganz so luftig über die Jumps schaukeln wie das "Operator". Dennoch überrascht uns immer wieder, wie viel Spaß Preisbrecher-Bikes wie das "Precept" machen. Wem Image, High-end und Zehntelsekunden nicht ganz so wichtig sind, der kriegt hier eine solide Performance. Step-downs und Drops steckte das Bike mit seinen günstigen Federelementen willig weg – allerdings rappelte es dabei ganz schön laut.


Fazit: Die günstige Big-Bike-Alternative zum "Operator" scheint gelungen. Wie sich das "Precept" im Vergleich zur Konkurrenz und auf richtig zornigen Downhills schlägt, müssen wir noch checken.


PLUS Preis, Bremsen
MINUS Gewicht, laut, Billig-Parts


HERSTELLERANGABEN


Vertrieb  Kona Sports International SAM
Info www.konaworld.com
Material/Größen   Alu/S, M, L
Preis  2.499 Euro
Gewicht ohne Pedale  ca. 18,2 kg


MESSDATEN


Federweg vorne/hinten   200 mm/200 mm
Hinterbausystem  Swinger System


AUSSTATTUNG


Gabel/Dämpfer RockShox Domain RC/RockShox Kage R
Kurbeln/Schaltung   Truvativ Ruktion/SRAM X5
Bremsanlage  Avid Code R
Laufräder  Sun Ringle MTX 33 Sleeved Systemlaufradsatz, Maxxis DHF DH 2,5 Reifen

FREERIDE Magazin Kona Precept DH 200 - Geometrie

Themen: DownhillerFahrberichtKonaPrecept


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2012
    Transition TR 250

    12.11.2011Das „TR 250“ geht quasi unverändert in die Saison 2012 und ist sowas wie ein geschrumpfter Ableger des Downhillers „TR 450“. Rahmenform, Dämpferposition und das Hinterbauprinzip ...

  • Neuheiten 2012
    Kona Entourage DLX

    03.12.2011Mit dem „Operator“ rennovierte Kona letztes Jahr seine Bike-Flotte. 2012 sorgt das „Entourage“ für frischen Wind. Jetzt fehlt nur noch ein moderner Leicht-Freerider und Kona ...

  • Test: US-Downhiller
    Edle Big-Bikes aus USA

    31.10.2012Für 8500 Euro bekommt man so einiges heutzutage. Einen nagelneuen Kleinwagen zum Beispiel. Oder ein „Aroundtheworld“-Ticket. Oder ein Fahrrad. Ja, richtig gehört.

  • Neuheiten 2015: Kona Precept DH 200
    Günstiger Downhiller von Kona im Praxistest

    04.03.2015Neben dem bewährten Downhiller „Operator“ schiebt der kanadische Hersteller Kona jetzt das „Precept“ auf den Markt. Das günstige Big Bike soll jungen Gravity-Fans den Einstieg ins ...

  • Test 2014: 3 edle Downhiller
    Geiles Stück: Devinci Wilson Carbon SL

    12.10.2014Wäre das Devinci eine Frau, sie hätte die Maße 90-60-90. Diese Kurven, diese Formen! Schon auf den ersten Blick sieht selbst ein Laie: Das ist ’ne heiße Kiste.

  • Heftvorschau FREERIDE Magazin 3/21
    Fresh! Die neue FREERIDE 3/21 ist raus

    08.08.2021Die neue FREERIDE liegt ab 11. August am Kiosk: Big-Bikes ++ Enduros ++ Freerider ++ Bikeparks ++ Federgabeln ++ Report: Northshore ++ Fahrtechnik ++ Test Knie-Protektoren

  • Test 2014: 3 edle Downhiller
    Big Bike Royal: Downhill-Bikes im Vergleich

    13.10.2014Freeriden ist unvernünftig. Erstens ist es gefährlich. Zweitens kann dich die Bike-Anschaffung in den Ruin treiben. Wir haben drei Pleitemacher getestet – gemeinsam mit ...

  • Nordpark Mountainbike Downhill 2008

    10.09.2008Unter dem Motto „ride the mountain“ findet vom 3. bis 5. Oktober 2008 zum zweiten Mal das Nordpark Mountainbike Downhill Rennen am legendären Nordpark Singletrail statt. Motiviert ...

  • Die Europameister dominierten den iXS European Downhill Cup in Châtel

    17.08.2009Die Europameister Nick Beer und Floriane Pugin gewinnen den vorletzten Lauf des iXS European Downhill Cup im französischen Châtel. Knapp 300 Teilnehmer aus 18 Nationen machten den ...