Test: Freeride-Schuhe

Gripmaster: Guter Halt und Komfort im Schuh

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Im Test: die fünf Topmodelle für Flatpedals von Five Ten, O'Neal, Sombrio und Teva

Guter Halt und Komfort sind wichtige Kriterien für einen Freeride-Schuh

Welcher hat den meisten Grip? Welcher entwickelt den höchsten Komfort?


Die Testergebnisse der spannendsten Flatpedal-Modelle findet Ihr unten im PDF-Download:

• Five Ten Danny Macaskill

• Five Ten Impact

• O'Neal Stinger

• Sombrio Loam Mid Top

• Teva Links

Schlagwörter: Five Ten O'Neal Schuhe Sombrio Teva

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. FREERIDE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Freeride-Schuhe

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Freeride-Schuhe Five Ten Freerider VXI Elements
    Trockenraum für Freeride-Füße

    02.12.2013

  • TÜV Test 2017: Knieprotektoren für Biker
    16 Knieprotektoren für den harten Einsatz

    05.01.2018

  • Test 2019: Flatpedal-Schuhe
    10 Flatpedal-Schuhe bis 130 Euro im Test

    02.12.2019

  • Test 2015: Gelenkprotektor O'Neal AMX Zipper
    Knieprotektor O'Neal AMX Zipper im Test

    15.07.2015

  • Test 2017: Mountainbike Schuhe für Flatpedale
    6 Flatpedal Schuhe im Vergleich

    05.01.2018

  • Test: Integralhelme aus Carbon
    Eating Shit: Kinnbügel sichern die Zähne

    22.01.2013

  • Test 2018: Rückenprotektoren
    9 Rückenprotektoren im Crash-Test

    18.06.2019

  • Test 2015: Mountainbike Schuhe
    5 MTB Schuhe im Kurz-Check

    19.02.2016

  • Test: Freeride-Schuhe
    Gripmaster: Guter Halt und Komfort im Schuh

    28.12.2012