Geländegängig: Knieschoner für Freerider Geländegängig: Knieschoner für Freerider Geländegängig: Knieschoner für Freerider

Test Knieprotektoren

Geländegängig: Knieschoner für Freerider

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Fünf aktuelle Modelle im Schnellcheck, damit es beim Sturz nicht gleich auf die Knochen geht.

Aua! Ohne Knieschoner wird es für Freerider oft schmerzhaft im Gelände.

Knieschoner sind unverzichtbar bei wilden Ritten durchs Gelände. Wir testeten fünf Modelle und sagen euch, ob sie kratzen, rutschen oder schützen.


Diese Modelle wurden getestet und die Ergebnisse findet Ihr im PDF-Download:

• Dainese Impact

• Six Six One Evo Knee

• Fox Launch Pro

• IXS Slope

• Kali-Aaazis Plus 180

Themen: 661DaineseFoxIXSKali-AazisKnieprotektorenKnieschonerSix Six One

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. FREERIDE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Knieprotektoren

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Vergleichstest Dämpfer
    Fox gegen RockShox: Wer die Wahl hat...

    31.05.2012

  • Neuheiten 2015: Schon getestet
    Federgabel Fox 36

    02.10.2014

  • Einzeltest 2019: Knieschoner Endura MT 500
    Schaumteppich: Endura MT500 Knie-Protektor

    24.12.2019

  • Test 2015: Gelenkprotektor Dainese Oak Pro
    Knieprotektor Dainese Oak Pro im Test

    15.07.2015

  • TÜV Test 2017: Knieprotektoren für Biker
    16 Knieprotektoren für den harten Einsatz

    05.01.2018

  • Knieprotektoren Scott Grenade Pro2
    Schaumpolster für den Bodenkontakt

    08.11.2013

  • Test Knieprotektoren
    Geländegängig: Knieschoner für Freerider

    22.02.2013

  • Test 2018: Rückenprotektoren
    9 Rückenprotektoren im Crash-Test

    18.06.2019

  • Dämpfer Fox Racing Shox Float X
    Gutes Ansprechverhalten beim Fox-Dämpfer

    18.11.2013