Federgabel Fox 36 Federgabel Fox 36 Federgabel Fox 36

Neuheiten 2015: Schon getestet

Federgabel Fox 36

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Sie wurde sehnlichst erwaret: die Fox "36" mit neuem Innenleben. Damit will der US-Federungsexperte den Angriff von RockShox parieren.

Hersteller Die neue 2015er Federgabel Fox 36 im FREERIDE-Test

Das Konkurrenz-Modell "Pike" hatte den Enduro-Gabel-Markt ganz schön aufgemischt und Fox Boden gekostet. Doch jetzt zieht Fox nach. Besonders auffällig an der neuen Gabel: das butterweiche, sahnige Ansprechverhalten. In zornigen Downhills fluppert die 160er-Fox gekonnt über Wurzelteppiche und Steinpassagen, ohne dabei durchzurauschen. Nervig: die verschraubte Steckachse: Wer sein Vorderrad rausnehmen will, muss ganz oldschool den Inbus zücken und an fünf Schrauben drehen.

Wie sich die neue "36er" gegen die "Pike" im direkten Vergleich schlägt, erfahrt ihr demnächst in FREERIDE. So viel vorab: Es wird eng!

Die "36" gibt es für 26 Zoll bis 180 Millimeter, für 27,5 Zoll bis 170 Millimeter und 29 Zoll bis 160 Millimeter.


Preis 1099 Euro
Info www.foxracingshox.de

Fazit: Die neue Fox "36" ist eine ernste Konkurrenz für die hervorragende RockShox "Pike" – bringt jedoch mehr Gewicht auf die Waage und ist teurer.

Themen: FedergabelnFoxTest


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Reparatur-Sets für Tubeless-Reifen
    Reifen: Die besten Tubeless-Reparatur-Sets

    19.10.2020Die Reifenpanne ist die Geißel der Biker und wohl der häufigste Defekt überhaupt. Wir haben sechs Reparaturlösungen für Tubeless-Reifen ausprobiert.

  • Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test

    05.12.2016Die Enduro-Welle hat auch die Bikehelm-Entwicklung erfasst. Jetzt gibt’s Fullface-Helme und schicke Halbschalen speziell für Enduro-Piloten. Doch sind die wirklich sicher? Wir ...

  • Test 2020: Enduro-Bikes von 3.999 bis 10.999 Euro
    Die 7 spannendsten Enduro-Bikes im Test

    22.04.2020Früher waren Enduros Alleskönner-Bikes für jedes Gelände. Jetzt werden diese Enduro-Bikes zu Spezialisten. Was ist nur mit den Enduros los? Wollen die es noch mal wissen? ...

  • Test 2018: Rückenprotektoren
    9 Rückenprotektoren im Crash-Test

    18.06.2019Felsen, Steine, Wurzeln, Kanten, Schotter – wer mit dem Mountainbike stürzt, fällt selten weich. Rückenprotektoren wollen das Schlimmste verhindern. Wir haben neun Modelle auf ...

  • Duell 2016: Ghost gegen Commencal
    Enduro: Ghost FR AMR / Commencal Meta AM

    17.02.2017„Ein Bike für alles“ – das Credo der Enduro-Klasse. Effizient bergauf, volles Spaßpotenzial bergab. Das Ghost und das Commençal schienen uns die richtigen Kandidaten für unser ...

  • Bikepark-Test: Todtnau (Deutschland)
    Bikepark Todtnau im großen Vergleichstest

    04.01.2016Der Park liegt mitten im Schwarzwald und ist für seine Downhill-Abfahrt bekannt. Hier trainiert auch Local Marcus Klausmann regelmäßig.

  • Bikepark-Test: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)
    Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis im großen Vergleichstest

    31.12.2015Der Park in Serfaus-Fiss-Ladis ist ein Newcomer und begeisterte mit aufwändigen Strecken schon in der ersten Saison die Besucher.

  • Test: 5 Vario-Sattelstützen im Vergleich
    Welche Vario-Stütze ist die beste?

    11.04.2016Vario-Stützen versüßen den Fahrspaß – jedoch nur, wenn sie zuverlässig funktionieren. Fünf Stützen im Test.

  • Test 2016: Downhill Bikes bis 4000 Euro
    6 preiswerte Downhill Racer im Vergleich

    03.12.2016Dass moderne Worldcup-Bikes sauschnell sind, ist klar. Aber wieviel Formel 1 bleibt mit einem Preislimit ohne Highend-Komponenten? Kann ein Discount-Down­hiller schnell sein? ...