Enduro Light: Devinci Troy SX im Test Enduro Light: Devinci Troy SX im Test Enduro Light: Devinci Troy SX im Test

Test 2016 Trailbikes: Devinci Troy SX

Enduro Light: Devinci Troy SX im Test

  • Christian Schleker
  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 5 Jahren

Eigentlich versprachen uns die Jungs von Shocker-Distribution das neue Carbon-Troy mit 140 Millimetern Hub im Heck.

Wolfgang Watzke Devinci Troy SX

Dieses Bike hätte wesentlich besser in unseren Test gepasst. Doch davon gab es leider nur ein Messe-Modell, also schickten sie das Troy in Alu mit 150 Millimetern Hub. Schon schnell fiel auf: Das Bike fühlte sich wie auch das ICB 2.0 etwas deplaziert unter den Trailbikes. Beide wirkten eher wie leichte Enduros. Das Troy erfordert viel Wumms in den Waden, will man es schnell über den Trail jagen, es muss immer wieder beschleunigt werden und animiert weniger zum Spielen als unsere Favoriten von Specialized oder das Rocky Mountain. Der lange Reach (441 Millimeter) erzeugt eine eher gestreckte Sitzposition und hemmt den Spieltrieb. Um das Troy aufs Hinterrad zu buxieren, muss man kräftig am Lenker ziehen – und das trotz kurzer Kettenstreben. Natürlich liegt die fehlende Spritzigkeit auch am deutlich höheren Gewicht: 13,9 Kilo (ohne Pedale). Doch auch ein Blick auf die Geo-Daten bestätigt den Test-Eindruck und outet das Troy als Enduro. Wird es auf der Hausrunde jedoch ruppig, spielt das Bike seine Stärke aus. Dann trumpft es mit Enduro-Eigenschaften auf und glänzt mit einem sensiblen Hinterbau, den selbst heftige Schläge nicht aus der Fassung bringen.


Fazit: Das Troy SX fährt sich eher wie ein agiles Enduro als ein verspieltes Trailbike. Das Gewicht hemmt die Spielfreude auf dem Trail. Gut: das komfortable Fahrwerk.


TRAILWERTUNG
Spassfaktor ***
 (3 von max. 6)
Beschleunigung ** (2 von max. 6)

FREERIDE Magazin Test 2016 Trailbikes: Devinci Troy SX


PLUS Fahrwerk, Rahmensteifigkeit
MINUS Reifen, nicht sehr agil, Gewicht


Vertrieb www.shocker-distribution.com
Material Alu
Größen S, M, L, XL
Preis 4 999 Euro
Gewicht ohne Pedale 13,9 kg
Federweg vorne/hinten 150 mm/150 mm
Gabel/Dämpfer RockShox Pike RCT3/RockShox Monarch RT Debon Air
Kettenstrebenlänge 424 mm
Radstand 1 163 mm
Lenkwinkel 67°
Sitzwinkel 76°
Tretlagerhöhe 341 mm
Reach 441 mm
Stack 605 mm
BB-Drop -15 mm

Ale Di Lullo Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 4/2015 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Gehört zur Artikelstrecke:

Alleskönner: 6 Trailbikes im FREERIDE Test


  • Test 2016: Trailbikes - Spaß auf dem Hometrail
    Alleskönner: 6 Trailbikes im FREERIDE Test

    10.08.2016Was macht man, wenn man kein Enduroracer sein will, sondern Spaß auf dem nichtalpinen Hometrail sucht? Wohin mit den ganzen Blockierhebeln, schweren Reifen und megaflachen ...

  • Test 2016 Trailbikes: Alutech ICB 2.0
    Mehrheitsbeschluss: Alutech ICB 2.0 im Test

    09.08.2016Im MTB-News-Forum wurde über jedes Detail dieses Bikes demokratisch abgestimmt. Das ICB 2.0 ist damit sozusagen der Durchschnittswert dessen, was die Forumsmitglieder bei einem ...

  • Test 2016 Trailbikes: Devinci Troy SX
    Enduro Light: Devinci Troy SX im Test

    09.08.2016Eigentlich versprachen uns die Jungs von Shocker-Distribution das neue Carbon-Troy mit 140 Millimetern Hub im Heck.

  • Test 2016 Trailbikes: Ghost Slamr X LC 10
    Drag-Racer: Ghost Slamr X LC 10 im Test

    09.08.2016Das Ghost Slamr X sorgte bei den Testern für hitzige Diskussionen: Was unterscheidet ein Trailbike von einem Allmountain? Reicht eine gute Beschleunigung?

  • Test 2016 Trailbikes: Propain Twoface 3.1
    Trailsänfte: Propain Twoface 3.1 im Test

    09.08.2016Twoface – bei dem Namen denkt man an Batman. Irgendwas Cooles jedenfalls. Die lila Farbe des Testbikes machte das zwar etwas zunichte, aber über Geschmack soll man nicht streiten.

  • Test 2016 Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt
    Donnerkeil: Rocky Mount. Thunderbolt 790BC

    09.08.2016Die Kanadier liefern mit der BC-Edition ihres All Mountain Bikes Thunderbolt eine reinrassige Trailmaschine ab.

  • Test 2016 Trailbikes: Specialized Stumpj. FSR
    Animateur Specialized Stumpj. FSR Expert

    09.08.2016Auf das Specialized freuten wir uns besonders, denn die Maße des Carbon-Flitzers ließen auf ein richtiges Fun-Bikes schließen.

Themen: DevinciTestTrailbikesTroy


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015 Big Bikes: Specialized Demo 8 S-Works
    Specialized Demo 8 S-Works im Test

    21.04.2016"Was für eine geile Kiste!", Promi-Tester Fischi hechelt noch – gerade glühte er die Downhill-Strecke am Geißkopf mit seinen Spungkombinationen und Felskanten runter. Schneller ...

  • Test 2014: 7 Helmkameras im Vergleich
    Helmkamera GoPro Hero3+ Black Edition

    07.10.2014Die "3+ Black Edition" behauptet ihre Spitzenposi­tion. Der gute Ton und die vielen Aufnahmemöglichkeiten verhelfen ihr zum Testsieg.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Poc Joint VPD 20
    Knieprotektor Poc Joint VPD 20 im Test

    15.07.2015Hervorragende Dämpfungswerte und sicheres Tragegefühl. Leider ist der Poc Joint teuer. Trotzdem auf dem Weg zum Testsieger.

  • Neuheiten-Test 2013
    Getestet: Bikes und Zubehör für die neue Saison

    20.11.2012Wir waren mal wieder auf Raubzug bei der Eurobike in Friedrichshafen. Alle, die nicht bei drei auf den Bäumen waren, mussten ihre Bikes und Parts für den Neuheiten-Test hergeben. ...

  • Freeride-Schuhe Five Ten Freerider VXI Elements
    Trockenraum für Freeride-Füße

    02.12.2013Die Schuhspezialisten aus Kalifornien surfen auf der Erfolgswelle. Fast jeder Gravity-Biker setzt auf das Schuhwerk mit der Wundersohle. Die neueste Entwicklung ist der so ...

  • Test 2018: Protektoren-Rucksäcke
    Schutzpatron: 9 Backpacks im harten Check

    22.01.2019Protektoren-Rucksäcke wollen Stauraum und Schutz zugleich bieten. Die Doppelrolle macht sie zu idealen Begleitern für Gravity-Biker. Alles paletti, also? Nein, nicht ganz – leider ...

  • Bikepark Test 2016: Kandersteg – Berner Oberland
    Schweizer Alpin-Spaß: Bikepark Kandersteg

    05.02.2017Neuzugang: Das Berner Oberland tut sich noch immer schwer mit der "neuen" Sportart Mountainbiken. Und so ist es der lokalen Szene zu verdanken, dass dieser Park entstand.

  • Kurztest 2020: Trickstuff 223er-Bremsscheiben
    Bremskraft: Trickstuff Bremsscheiben 223 mm

    28.05.2020Wer schnell unterwegs ist, muss kräftig bremsen können – und wir sind schnell unterwegs. Besonders mit unserem Dienst-Bigbike Canyon Sender auf den Ballerstrecken der Bikeparks. ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Rotwild RE+
    Rotwild RE+ im Test

    29.11.2016Rotwild schickt uns das "perfekte E-Enduro", wie die Hessen selbstbewusst versprachen.