Alles dran: Die Ausstattung des "Nicolai Argon" lässt keine Wünsche offen. Kein Wunder bei dem Preis! 

zum Artikel