Das dritte Auge auf dem Helm Das dritte Auge auf dem Helm Das dritte Auge auf dem Helm

Vergleichstest Helmkameras

Das dritte Auge auf dem Helm

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 10 Jahren

Heute gehört eine Helmkamera zum Trailride oder Bikepark-Besuch fast schon dazu. Denn die Zeiten, als Helmkameras teuer, kompliziert und überdimensional groß waren, sind vorbei. Wir haben die drei Marktführer getestet und sagen euch, welche Kamera die beste ist.

Daniel Simon Helmkameras: Das dritte Auge auf dem Helm

Salto vom Zehner, das fiese Road-Gap, der erste Wellenritt, die Tiefschneeabfahrt auf dem Snowboard – wir leben in einer Zeit, in der man am liebsten alles auf Film festhalten möchte. Denn man will Beweise dafür, dass man intensiv lebt. Beweise für sich – und natürlich für die anderen. Sie sollen sehen, was man alles Tolles macht. Täglich werden millionenfach Privat-Clips auf Videoportalen wie Youtube oder Vimeo hochgeladen.

Besonders spannende Perspektiven liefern Helmkameras. Zudem sind sie klein und kosten im Verhältnis zu teueren Camcordern nur einen Bruchteil. Doch der größte Vorteil ist: Man braucht niemanden, der neben dem Drop steht und filmt, denn man filmt alles und überall selbst. Man ist Kameramann und Filmstar in Personalunion. Perfekt! Kaum eine Perspektive wirkt realistischer und lässt den Zuschauer derart mitfiebern wie die Helmperspektive. Deshalb haben wir drei Helmkameras getestet, von denen es heißt, sie seien die besten.


Unsere Anforderungen: 

1. Gute Aufnahme-Qualität
2. Eine bombenfeste Montage, denn beim Freeriden geht es ruppig zu. 
3. Leichte Bedienung, denn wer will schon tagelang Handbücher wälzen.


Das Testergebnisse dieser Helmkameras lest Ihr unten im PDF-Download:

• GoPro Helmet Hero
• Drift Innovation Stealth
• Contour GPS

Themen: ContourDriftGoProHelmkamerasTest

  • 0,00 €
    Helmkameras

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Duell 2016: Intense gegen Devinci
    Kampf der Giganten: Intense M16 / Devinci Wilson

    23.02.2017Diese zwei Big Bikes aus Übersee sind die Spitze der Bike-Evolution, Ferrari und Maserati unter den Down­hillern. Bei diesem Duell kann nur einer gewinnen – nämlich die Besitzer ...

  • Test 2016: High-End-Enduros
    10 Edel-Enduros im Test

    11.11.2016No Limits ist die Devise dieser Bikes: Egal ob bergauf, bergab, bei Touren, Park-Einsätzen, Stunts oder Sprüngen – diese Enduros wollen überall eine rassige Figur machen und ...

  • Test 2016 – E-Bikes: Moustache Samedi Race 7
    Moustache Samedi Race 7 im Test

    29.11.2016Die Franzosen mit dem lustigen Namen Schnurrbart haben eine Mission: Sie wollen das E-Bike-Entwicklungsland Frankreich verändern, so dass es zu Holland und Deutschland ...

  • Federgabel-Test SR Suntour Rux
    SR Suntour Rux im Doppelbrückengabeln-Vergleich 2014

    12.09.2014Gabelgigant Suntour hat dutzende Modelle im Programm – eine Downhill-Gabel fehlte bis zuletzt. Die „Rux“ schließt die Lücke für 2014.

  • Test 2015: Enduro Bikes
    8 Enduro Allrounder im Vergleich

    23.02.2016Sie sind die Arbeitstiere im Gravity-­Stall: Enduro-Bikes. Mit modernen Fahrwerken entwickeln sie enormen Fahrspaß bergab. Gleichzeitig sind sie vortriebsstark genug, um auf ...

  • Neuheiten 2011
    Von Slopestyler bis Big Bike frisch ins Testcamp

    25.11.2010Wir haben die spannendsten Bikes der neuen Saison in die Mangel genommen. Wühlt euch in Ruhe durch das Angebot: Es ist für jeden was dabei – vom Slopestyler bis zum Big Bike.

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Trendverweigerer: Specialized Enduro S-Works

    15.10.2014Wie die Zeit vergeht. Bis letztes Jahr galt Specialized als Vorreiter der tiefen Tretlager. In diesem Test hat es – im Verhältnis zur Radachse – das höchste. Denn das "Enduro ...

  • Test 2017: Luftdruckmesser für Freeride-Reifen
    4 Mini-Manometer als Begleiter auf dem Freeride-Parcours

    31.10.2017Der richtige Luftdruck im Reifen entscheidet über Pannenschutz, Grip und Frust. Das Fingergefühl trügt oft, doch wie genau sind die Mini-Manometer? FREERIDE hat's ausprobiert.

  • Test: Superenduros 2014
    9 Versenderbikes im Vergleichstest

    10.03.2014Kein anderes Gravity-Bike besitzt so einen breiten Einsatzbereich wie das Superenduro. Bergtouren, Trailfahrten, Bikeparkeinsätze – alles ist möglich. In der Lesergunst steht ...