Das dritte Auge auf dem Helm Das dritte Auge auf dem Helm Das dritte Auge auf dem Helm

Vergleichstest Helmkameras

Das dritte Auge auf dem Helm

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 11 Jahren

Heute gehört eine Helmkamera zum Trailride oder Bikepark-Besuch fast schon dazu. Denn die Zeiten, als Helmkameras teuer, kompliziert und überdimensional groß waren, sind vorbei. Wir haben die drei Marktführer getestet und sagen euch, welche Kamera die beste ist.

Daniel Simon Helmkameras: Das dritte Auge auf dem Helm

Salto vom Zehner, das fiese Road-Gap, der erste Wellenritt, die Tiefschneeabfahrt auf dem Snowboard – wir leben in einer Zeit, in der man am liebsten alles auf Film festhalten möchte. Denn man will Beweise dafür, dass man intensiv lebt. Beweise für sich – und natürlich für die anderen. Sie sollen sehen, was man alles Tolles macht. Täglich werden millionenfach Privat-Clips auf Videoportalen wie Youtube oder Vimeo hochgeladen.

Besonders spannende Perspektiven liefern Helmkameras. Zudem sind sie klein und kosten im Verhältnis zu teueren Camcordern nur einen Bruchteil. Doch der größte Vorteil ist: Man braucht niemanden, der neben dem Drop steht und filmt, denn man filmt alles und überall selbst. Man ist Kameramann und Filmstar in Personalunion. Perfekt! Kaum eine Perspektive wirkt realistischer und lässt den Zuschauer derart mitfiebern wie die Helmperspektive. Deshalb haben wir drei Helmkameras getestet, von denen es heißt, sie seien die besten.


Unsere Anforderungen: 

1. Gute Aufnahme-Qualität
2. Eine bombenfeste Montage, denn beim Freeriden geht es ruppig zu. 
3. Leichte Bedienung, denn wer will schon tagelang Handbücher wälzen.


Das Testergebnisse dieser Helmkameras lest Ihr unten im PDF-Download:

• GoPro Helmet Hero
• Drift Innovation Stealth
• Contour GPS

Themen: ContourDriftGoProHelmkamerasTest

  • 0,00 €
    Helmkameras

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2019: Gravity Bremsen
    12 Discbrakes im Labor- und Praxistest

    05.12.2019FREERIDE hat 12 Scheibenbremsen für den harten Einsatz im Labor und in der Praxis geprüft.

  • Test 2016 – E-Bikes: Rotwild RE+
    Rotwild RE+ im Test

    29.11.2016Rotwild schickt uns das "perfekte E-Enduro", wie die Hessen selbstbewusst versprachen.

  • Bikepark-Test: Albstadt (Deutschland)
    Bikepark Albstadt im großen Vergleichstest

    19.12.2015Albstadt liegt mitten auf der Schwäbischen Alb. 1:20 Autostunden südlich von Stuttgart. Hier hat sich Ex-Downhill-Racer Holger Blum engagiert.

  • Neuheiten 2015: Schon getestet
    Scott Gambler 710

    01.10.2014Das MacGyver-Bike unter den Downhillern: Laufradgröße, Lenkwinkel, Tretlagerhöhe, Radstand – alles variabel. Die Kinematik ist auch neu. Was das alles bringt? Siehe unten.

  • Specialized Enduro Expert Evo 26 2014
    Leichte Freerider 2014: Freevolution

    12.09.2014Letztes Jahr war das Geheule in den Foren groß, als bekannt wurde, das Specialized das „SX Trail“ einstellt. Dabei schoben die Amis nur den Namen aufs Altenteil und brachten mit ...

  • Test 2016: Teile im Dauerstress
    Hardcore Freeride Test von A - Z

    28.07.2016Die FREERIDE-Tester sind ständig im Einsatz und lassen bei ihren Missionen die Teile zittern. Danach können wir euch ehrlich sagen, was das Zeug wirklich kann: Soll man’s kaufen ...

  • Fahrradgriffe im Kurz-Test
    Schönheitskur: neue Griffgummis

    14.06.2013Heiße Gummis: Schluss mit abgenudelten Griffen! für die neue Saison müssen neue Griffe ans Bike.

  • Kurztest 2020: Rückleuchte Xlite 100
    Bremslicht: Xlite 100 im FREERIDE-Check

    23.05.2020Die Xlite ist Rückleuchte und Bremslicht zugleich, so verspricht es zumindest der Hersteller. Wir probierten die Leuchte aus.

  • Bikepark-Test: Lac Blanc (FRA)
    Bikepark Lac Blanc im großen Vergleichstest

    24.12.2015Im Bikepark in den Vogesen, etwa eine Autostunde von Freiburg entfernt, wurde viel richtig gemacht. Schon nach der ersten Abfahrt merkt man: Hier waren Trail-Bauer am Werk, die ...