Brille Adidas ID2 Pro Brille Adidas ID2 Pro Brille Adidas ID2 Pro

Neuheiten 2012

Brille Adidas ID2 Pro

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 10 Jahren

Adidas-Brillen sind bekanntermaßen nicht die günstigsten. Das liegt auch daran, dass sich die Optik-Spezialisten ständig was Neues einfallen lassen.

Colin Stewart Brille Adidas ID2 Pro im FREERIDE-Check

Uns hat die Goggle "ID2 Pro" beeindruckt, denn sie ist mit einem raffinierten Wechselscheiben-System ausgestattet.

Klassische Situation: Für Sonne fährt man mit getönter Scheibe, ist dann die Sonne weg, sieht man kaum noch. Also rutscht man die Brille um den Helm nach hinten und fährt ohne Schutz vor den Augen weiter. Mit der "ID2 Pro" dagegen kann man die erste, getönte Scheibe mit einem schnellen Griff wegklicken und mit der darunterliegenden Klarsichtscheibe weiterfahren. Da zwischen beiden Scheiben ausreichend Abstand und Belüftungskanäle sind, gibt’s mit Beschlagen kaum ein Problem.

Fazit: Angenehm sitzende, bewährte Goggle in fescher Optik mit pfiffiger Aufsteckscheiben-Option. So lässt sich die getönte Scheibe in einem Handgriff abnehmen, wenn die Sicht schlecht wird. Oder umgekehrt, wenn die Sonne rauskommt. Schade, dass die schicken Adidas-Goggles immer so sündteuer sind.


Preis komplett: 159 Euro


Scheibe: 59,90 Euro

FREERIDE Magazin

Themen: AdidasBrilleTest


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Quarq ShockWiz Mess-System
    SRAM Fahrwerkscomputer: Leichtes Set-up?

    02.11.2017Downhill-Profis nutzen schon länger Messsysteme an ihren Federelementen, um das Fahrwerk optimal ans Gelände anzupassen. Jetzt bringt SRAM ein Gerät für Freizeitbiker auf den ...

  • Der große Bikepark-Test
    20 Bikeparks im großen Vergleichstest

    19.12.2015Bikeparks haben denselben Auftrag wie Freizeitparks. Sie sollen maximale Bespaßung liefern und möglichst geringer Verletzungsgefahr. Wir haben die zwanzig beliebtesten Bikeparks ...

  • Test Freerider 2015: Radon Swoop 190 9.0
    Bergabgeschoss: Test Radon Swoop 190 9.0

    24.08.2015Das "Swoop 190" hat sich den Rahmen direkt vom Downhiller "Swoop 210" geborgt. Eine etwas andere Dämpferaufnahme, dezent angepasste Winkel und fertig ist der Freerider.

  • Einzeltest 2020: Bremsbeläge Trickstuff Power 170
    Heisse Eisen: Trickstuff Bremsbeläge im Test

    23.07.2020Präzise, viel Power, kaum Verschleiß, kein Fading - Was will Biker mehr? Die Bremsbeläge von Trickstuff können wir weiterempfehlen.

  • Test 2019: Premium-Marke Unno Dash
    Exklusives Bike: Unno Dash im Einzeltest

    22.11.2019Kaum ein Hersteller designt so schöne Bikes wie die Premium-Marke Unno aus Barcelona. Doch was können die Bikes, außer gut auszusehen? Wir sind das 29er-Trailbike Unno Dash ...

  • Totem-Nachfolger Rockshox Lyrik 180 im Praxistest
    Test 2016: Rockshox Lyrik 180

    18.04.2016180er-Gabeln sind nicht tot. Das beweist die 2016er-Lyric von Rock­Shox. Ist sie die ideale Wahl für Freerider?

  • Neuheiten 2012
    Kettenführung Bionicon C-Guide

    25.11.2011Ohgottohgott, die Bionicon-Kettenführung ist schwerer geworden. Doppelt so schwer wie die alte! Jetzt wiegt sie 18 Gramm statt 9! Ein Witz also.

  • Propain Tyee 2020
    Neu: Das Propain Tyee 2020

    15.01.2020Der Bodensee-Versender hat sein Enduro Tyee komplett neu aufgelegt. Konstrukteur und CEO Robert Krauss beantwortet im Video fünf Fragen zu dem neuen Bike.

  • Neuheiten-Test 2013
    Getestet: Bikes und Zubehör für die neue Saison

    20.11.2012Wir waren mal wieder auf Raubzug bei der Eurobike in Friedrichshafen. Alle, die nicht bei drei auf den Bäumen waren, mussten ihre Bikes und Parts für den Neuheiten-Test hergeben. ...