Airtime: Das satte Fahrwerk des 2010er-„Enduro“ gibt Vertrauen und verträgt große Sprünge und Bikepark Missionen. Da hätte die neue 170er-„Lyrik“ mit Downhill-Kartusche dem Bike auch sehr gut gestanden.

zum Artikel