Big Bikes 2014: Oldschooler Big Bikes 2014: Oldschooler Big Bikes 2014: Oldschooler

Votec VF 195 Comp 2014

Big Bikes 2014: Oldschooler

  • FREERIDE Magazin
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Votec fiel uns schon bei der ersten Inspektion vor dem Praxistest mit kleinen Ungereimt- heiten auf. Mit seiner sehr hohen Front und der gedrängten Sitzposition wirkt es oldschool.

Daniel Simon Kurz, hoch, stelzig: Dem Votec würde ein Geometrie-Update gut tun, um am Puls der Zeit zu bleiben.

Auch die Ausstattung ist nicht so aus einem Guss wie bei den Mitbewerbern. So verbaut Votec die dünnen Schwalbe Performance-"Muddy-Marys" mit unzureichendem Pannenschutz. Das sind keine Downhill-Reifen! Wir montierten Contis "Kaiser". Die Praxiseindrücke bestätigen die Geometrie-Daten: Das Bike fühlt sich mit seiner hohen Front im steilen, technischen Gelände wohl und macht Spaß. Hier punktet es mit Spritzigkeit und steuert sich agil. Wenn es allerdings schnell wird, stößt es an Grenzen.

Das "VF 195" entwickelt nicht die nötige Laufruhe, wird früh nervös und fette Schläge setzen dem Hinterbau zu. Dem Heck fehlt Endprogression. Schon auf dem sanften Downhill im Bikepark Osternohe rummst der Hinterbau durch. In der ruppigen  Abfahrt  am  Geißkopf  mit  ihren  Felsstufen  werden  die  metallischen Durchschläge  dann  zur  ständigen  Geräuschkulisse.  Durch  das  hohe  Tretlager  liegt  der  Viergelenker  mit  seinem  steilen  Lenkwinkel  weniger statt auf und kommt schneller ins Stolpern – Speed-Sprünge treiben den Puls nach oben. Nervig: Im Holterdipolter verloren wir das Schaltwerk. Das Gerüttle  riss  die  zu  kurzen  Schrauben  aus  dem  Rahmen.  Auch  die Bremsanlage ("Elixir 5") konnte uns nicht überzeugen.

FREERIDE Magazin Votec VF 195 Comp


Fazit: Mit dem Votec kann man zweifelsohne Spaß haben. es ist der  oldschool-Freerider  im  Testfeld.  Im  Vergleich  zur  modernen Konkurrenz werden die Schwächen schnell deutlich.



Johannes Fischbach (26):
"Das Votec ist auf dem Stand von 2008 hängengeblieben. Optisch wie auch von den Geometrie-Daten. Der Lenkwinkel wirkt steil – du spürst, dass die Gabel eher unter dir ist. Der Hinterbau reagiert gut bei kleinen, schnellen Schlägen. Wenn’s rauer wird, schlägt er durch."


Dieser Test ist in der FREERIDE-Ausgabe 2/2014 erschienen. 

Ausgabe hier kaufen!

Gehört zur Artikelstrecke:

5 Preisbrecher um 2000 Euro im Vergleich


  • Rose The Unchained 2014
    Big Bikes 2014: Silberpfeil

    12.09.2014„Geiles Ding!“, sagt Testfahrer Paul. Ihm gefällt der „Raw-Look“ des Rose. „Nicht schön, oder?“, meint dagegen Fischi. Die Optik des „Unchained“ mit seinen gebürsteten Alu-Rohren ...

  • Votec VF 195 Comp 2014
    Big Bikes 2014: Oldschooler

    12.09.2014Das Votec fiel uns schon bei der ersten Inspektion vor dem Praxistest mit kleinen Ungereimt- heiten auf. Mit seiner sehr hohen Front und der gedrängten Sitzposition wirkt es ...

  • YT Tues 2.0 2014
    Big Bikes 2014: Playboy

    12.09.2014Das „Tues 2.0“ hat schon viele Erfolge zu verzeichnen. Im FREERIDE-Test (2/12) errang es in teurer Ausstattung den Testsieg und volle Punkte.

  • Test 2014: Big Bikes
    5 Preisbrecher um 2000 Euro im Vergleich

    22.07.2014Die Hersteller schrauben fleißig am Preis und pressen Big Bikes um die 2000 Euro auf den Markt. Wir haben die günstigsten Angebote getestet, inklusive Race-Check von ...

  • Canyon Torque DHX 2014
    Big Bikes 2014: Lustobjekt

    12.09.2014Mal ehrlich: So sieht doch kein Einstiegsbike aus. Dieses „Moped“ ist durchgestylt wie ein Supermodel. Da passt alles: 90-60-90!

  • Radon Swoop 210 7.0 2014
    Big Bikes 2014: Race-Feile

    12.09.2014„Für Worldcup-Strecken wäre das Radon meine erste Wahl unter den Testbikes“, bringt es Worldcupper Johannes Fischbach auf den Punkt, „denn es besitzt am meisten Laufruhe und die ...

Themen: Big BikesTestVotec


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2019: Freeride-Bikes
    Alleskönner: 8 Freerider im Vergleich

    31.07.2019Viel Federweg bedeutete früher eines: viel Gewicht, daher einen begrenzten Einsatz­bereich. Die neue Freerider-Generation will davon nix mehr wissen. Sie möchte alles können und ...

  • Rose The Unchained 2014
    Big Bikes 2014: Silberpfeil

    12.09.2014„Geiles Ding!“, sagt Testfahrer Paul. Ihm gefällt der „Raw-Look“ des Rose. „Nicht schön, oder?“, meint dagegen Fischi. Die Optik des „Unchained“ mit seinen gebürsteten Alu-Rohren ...

  • FREERIDE Ausgabe 2/20
    Fresh! Die neue FREERIDE ist da.

    13.05.2020Corona Krise hin, Corona-Krise her. Wir haben die passende Leselektüre für euch. Ab 13. Mai erwartet euch die Ausgabe 2/20 am Kiosk oder im AppStore. Inklusive ...

  • Fahrradgriffe im Kurz-Test
    Schönheitskur: neue Griffgummis

    14.06.2013Heiße Gummis: Schluss mit abgenudelten Griffen! für die neue Saison müssen neue Griffe ans Bike.

  • Test: Federgabeln 2014
    6 Doppelbrückengabeln im Vergleich

    28.02.2014Wenn’s schnell bergab gehen soll, sind Doppelbrückengabeln das Maß aller Dinge. Sie schlucken selbst harte Schläge, sind die Formel-1-Klasse des Bikesports – und echte Imageträger.

  • Bikepark-Test: Leogang (Österreich)
    Bikepark Leogang im großen Vergleichstest

    26.12.2015Der Bikepark in Leogang ist einer der ältesten und erfolgreichsten Parks in Europa. Eine schnelle Gondel bringt die Gäste bequem bis zur Mittelstation, oder ganz hoch zur ...

  • Radon Swoop 210 7.0 2014
    Big Bikes 2014: Race-Feile

    12.09.2014„Für Worldcup-Strecken wäre das Radon meine erste Wahl unter den Testbikes“, bringt es Worldcupper Johannes Fischbach auf den Punkt, „denn es besitzt am meisten Laufruhe und die ...

  • Einzeltest 2020: Foliatec Dirt Eraser
    Trockenshampoo fürs Bike: Foliatec Dirt Eraser

    21.07.2020Der Trockenreiniger funktioniert erstaunlich gut und ist eine Alternative, wenn mal kein Wasser in der Nähe ist.

  • Test 2016: Lapierre Spicy Team
    Schlaumeier: Lapierre Spicy Team im Test

    15.06.2016Lapierre baut das schlaueste Enduro der Welt: Es erkennt, wann die Federung blockiert, straff oder soft sein muss, und regelt alles selbst. Ein Traum. Theoretisch, sagt ...