Alleskönner: 9 Enduros im Vergleich Alleskönner: 9 Enduros im Vergleich Alleskönner: 9 Enduros im Vergleich

Test 2018: Enduros

Alleskönner: 9 Enduros im Vergleich

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Wie keine andere Bikeklasse wollen Enduros grenzenlosen Fahrspaß in jedem Gelände garantieren. No Limits versprechen diese Alleskönner. Wir haben neun Enduros auf ihr Versprechen festgenagelt.

Wolfgang Watzke Früher schwänzelten wir mit den Enduro-Bikes voller Spieltrieb über den Trail, hüpften mal da, wall­ritten mal dort. Heute sind moderne Enduros auf Speed getrimmt. Nun gut, dann fahren wir eben schnell. 

Früher war das Enduro ein Bike, mit dem du alles machen konntest: Trails vor der Haustüre, Bergtouren, Shuttle-Rides zum Beispiel in Finale Ligure oder Latsch und gelegentliche Bikepark-Missionen. Kurzum: Genau die richtige Wahl für alle, die sich nur ein Bike leisten wollten. Doch heute definieren die Bike-Hersteller den Begriff Enduro sehr verschieden. Deswegen fiel unser Testfeld auch sehr gemischt aus.

Auf der einen Seite: die Abfahrtsexperten. Sie stehen unter direktem Einfluss der Enduro-World-Series. Der Rennsport verbiegt die Geometrien zu Mini-Downhillern. Länger, flacher, tiefer – das erzeugt eine erstaunliche Laufruhe, aber oft auch ein eigenwilliges Handling und vor allem: Es schränkt die Allround-Qualitäten ein, denn der Einsatzbereich verschiebt sich Richtung Downhill, weg von Trails und Bergtouren.

Auf der anderen Seite: die leichten Bikes. Sie interpretieren Enduro eher klassisch und punkten mit einem breiten Einsatzbereich. Dafür bolzen sie nicht ganz so schnell und sicher bergab. In unserem Test lag der Fokus eindeutig auf der Abfahrt, dennoch wollten wir einen breiten Einsatzbereich nicht abstrafen. Kein leichtes Unterfangen!



Die Testergebnisse dieser Enduro-Bikes findet Ihr unten im Download-Bereich:

  • Cannnondale Jekyll CRB 3
  • Conway WME 827 Carbon
  • Giant REIGN 1
  • Kona Process 153 Al/DL 27,5
  • Norco Range C3 M27
  • NS Bikes Snabb 150 Plus 1
  • Scott Genius 920
  • Specialized  Enduro Comp 29
  • Trek  Slash 9.7

Alleskönner: 9 Enduros im Test

9 Bilder

Wie keine andere Bikeklasse wollen Enduros grenzenlosen Fahrspaß in jedem Gelände garantieren. No Limits versprechen diese Alleskönner. Wir haben neun Enduros auf ihr Versprechen festgenagelt


Gary Perkin Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2018 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: CannondaleConwayEnduroGiantKonaNorcoNS BikesScottSpecializedTestTrek

  • 0,00 €
    Enduros

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Enduro Bikes
    8 Enduro Allrounder im Vergleich

    23.02.2016Sie sind die Arbeitstiere im Gravity-­Stall: Enduro-Bikes. Mit modernen Fahrwerken entwickeln sie enormen Fahrspaß bergab. Gleichzeitig sind sie vortriebsstark genug, um auf ...

  • Test 2016: High-End-Enduros
    10 Edel-Enduros im Test

    11.11.2016No Limits ist die Devise dieser Bikes: Egal ob bergauf, bergab, bei Touren, Park-Einsätzen, Stunts oder Sprüngen – diese Enduros wollen überall eine rassige Figur machen und ...

  • Test 2017: Enduro-Bikes
    12 Enduro-Superstars im Vergleich

    08.12.2017Wir stellen euch die Lieblinge der Testcrew vor, 12 Enduro-Bikes, für die wir die Hand ins Feuer legen. Mit diesen Enduro-Superstars ist euch Fahrspaß garantiert!

  • Test 2015: Gelenkprotektor ION K_Pact
    Knieprotektor ION K_Pact im Test

    15.07.2015Schlagfest und sehr komfortabel am Knie. Einer der Lieblinge bei den Testern.

  • Test 2014: 7 Helmkameras im Vergleich
    Helmkamera GoPro Hero3+ Black Edition

    07.10.2014Die "3+ Black Edition" behauptet ihre Spitzenposi­tion. Der gute Ton und die vielen Aufnahmemöglichkeiten verhelfen ihr zum Testsieg.

  • Test 2020: Bigbikes vom Versender
    3 Downhill-Bikes vom Versender im Vergleich

    30.10.2020Versender verpassen ihren Bikes ein Preis-Leistungs-Verhältnis – da kann man sich nur wundern! Wir bestellten Downhill-Bikes für unter 3000 Euro zum Park- und Racetest.

  • Bikepark-Test: Spicak (Tschechien)
    Bikepark Spicak im großen Vergleichstest

    03.01.2016Spicak liegt im Böhmerwald, direkt hinter der deutschen Grenze. Nur 20 Autominuten vom Bikepark Bischofsmais entfernt.

  • Uvex Sportstyle 706 CV
    Fehlerteufel: falsch abgebildete Brille

    30.07.2018In der neuen Ausgabe haben wir Brillen getestet. Den Preis/Leistungs-Sieg sahnte die Uvex ab, dummerweise war jedoch eine Gloryfy Brille zu sehen.

  • Test 2018: Rocky Mountain Thunderbolt B.C. Ed.
    Trailbike: Rocky Mountain Thunderbolt B.C.

    01.01.2019Das Rocky Mountain Thunderbolt B.C. Edition ist für uns der Inbegriff eines Trailbikes. So sahnte es in vergangenen Tests die volle Punktzahl ab. Hoffentlich bringt der Nachfolger ...

  • Test Freerider 2015: NS Soda Evo Air
    Hüpfburg: Test NS Soda Evo Air

    24.08.2015Hört man NS Bikes, denkt man an Sam Pilgrim, Zahnlücken und heftige Slopestyle-Tricks. An Freerider dachten wir bisher nicht. Dabei gibt es das "Soda" schon länger.

  • Test 2019: Einsteiger-Bikes gegen Edel-Enduros
    9 Enduros von 2200 bis 8700 Euro im Test

    26.11.2019Erstmals treten Enduros aller Preisklassen gegeneinander an. Wir wollten sehen, wie sich Einsteiger-Bikes gegen sündteure Edelräder schlagen. Das Ergebnis dieses ­ungleichen ...

  • Test 2017: Liteville 601
    Superenduro: Liteville 601 im Praxistest

    12.12.2017Neuer Wein in alten Schläuchen – wer macht denn so was? Sieht doch keiner! Den Liteville-Jungs ist das Wurst. Alles neu: Geo, neues, revolutionäres Sattelstützenkonzept, ...