5 Minitools im Taschenformat im Freeride-Kurztest 5 Minitools im Taschenformat im Freeride-Kurztest 5 Minitools im Taschenformat im Freeride-Kurztest

Test Werkzeug

5 Minitools im Taschenformat im Freeride-Kurztest

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Mini-Tools sind Werkstätten in Taschenformat. Bei Panne entscheiden sie, ob der Spaß weitergeht. 5 Tools im Check.


DIE TESTERGEBNISSE


Topeak "Mini 20 Pro" – FREERIDE Tipp

Der edle Look täuscht nicht, die Verarbeitung des "Mini 20 Pro" überzeugte uns. Auch die Ausstattung an Werkzeugen ist sehr gut. Es gibt den wichtigen Kettennieter, ja selbst einen fetten 10er-Inbus. Durch die kleine Bauform, braucht’s flinke Hände – doch einen Tod muss man sterben.


Ausstattung *****
Handhabung ****

(max. 6 Sterne)


Preis: 30 Euro
Gewicht: 152 Gramm - 7,5 x 4 x 2 cm
Info: www.topeak.com

Christian Bach Minitool Topeak Mini 20 Pro - FREERIDE Tipp im Kurztest


Crankbrothers "B14"

Das Tool von Crankbrothers geht eigene Wege. Es besteht aus einer Bit-Sammlung, wie man sie von seinem Akkuschrauber kennt. Die Bits lassen sich leicht auswählen und in den Griff einsetzen – allerdings ohne Ratschen-Mechanismus. Das macht das Tool etwas unhandlich, schwer und man verliert die Bits leicht. Als einziges Tool im Testfeld verfügt das "B14" über keinen Kettennieter.


Ausstattung ****
Handhabung *

(max. 6 Sterne)


Preis: 30 Euro
Gewicht: 207 Gramm - 9,5 x 5 x 2 cm
Info: www.crankbrothers.com

Christian Bach Minitool Crankbrothers B14


Rose "T-20"

Das "T20" ist das günstigste Mini-Tool im Testfeld. Das Tool schneidet in den Bewertungskriterien: Ausstattung, Handhabung und Packmaß durchweg mit Gut ab. Die Verarbeitung wirkt im Gegensatz zu Konkurrenz jedoch etwas billig. Dafür ist es auch günstig. Pfiffig: Der Griff des aufsteckbaren Kettennieters ist gleichzeitig ein Reifenheber. Vorsicht: sehr rostanfällig!


Ausstattung ****
Handhabung ***

(max. 6 Sterne)


Preis: 15 Euro
Gewicht: 167 Gramm - 8,5 x 4 x 2,5 cm
Info: www.rose.de

Christian Bach Minitool Rose T-20


Lezyne "V-11"

Lezyne glänzt wie gewohnt mit hochwertiger Verarbeitung und leichtem Gewicht. Der Korrosionsschutz ist einwandfrei. Das Packmaß ist auch erstklassig – jedoch wird die Handhabung des Winzlings etwas kniffelig. Bei der Ausstattung vermissten wir den Kreuzschlitz.


Ausstattung ****
Handhabung ****

(max. 6 Sterne)


Preis: 31 Euro  
Gewicht: 103 Gramm - 6,5 x 5 x 1,5 cm
Info: www.lezyne.com

Christian Bach Minitool Lezyne V-11


Blackburn "Toolminator 2"

Der "Toolminator 2" kommt besonders kompakt daher. Das Tool ist angenehm leicht, doch die Werkzeuge sind zu kurz geraten. Damit macht das Schrauben keinen Spaß. Dem Blackburn fehlten außerdem ein 2,5er-Inbus und ein Kreuzschlitz. In Sachen Korrosionsschutz und Maßhaltigkeit der einzelnen Werkzeuge verliert der "Toolminator" auch Punkte.


Ausstattung ***
Handhabung **

(max. 6 Sterne)


Preis: 30 Euro
Gewicht: 109 Gramm - 7 x 4,5 x 1 cm
Info: www.grofa.com

Christian Bach Minitool Blackburn Toolminator 2


Den Artikel gibt's unten auch als gratis PDF-Download.

Themen: MinitoolsTest

  • 0,00 €
    Minitools

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ausprobiert: Commencal Supreme DH 29 im Check
    Der Dominator: Commencal Supreme DH 29

    22.07.2019Dass das Bigbike aus Andorra schnell ist, hat Worldcup-Gesamtsieger Amaury Pierron eindrucksvoll bewiesen. Doch eignet sich der 29er-Zoll-Bolide auch für uns Hobby-Shredder? Wir ...

  • Test: Goggles für Freerider
    Augen Auf! 6 Goggles im Kurz-Check

    20.02.2017Freerider sind in der ungezähmten Natur unterwegs. Ein guter Grund, nicht nur den Körper, sondern auch die Augen zu schützen. 6 mal sicherer Durchblick im Test.

  • Test-Duell: Pinion-Getriebe gegen Schaltung
    Getriebe-Dämmerung: Löst das Getriebe die Kette ab?

    04.12.2012Die Kettenschaltung hat das moderne Mountainbike erst möglich gemacht, aber sie ist beileibe nicht perfekt. Leicht und in der Lage, die Gänge unter Volllast zu wechseln, aber ...

  • Test: Flow-Trails für Freerider
    Das können die Flow-Trails in unserem Test

    08.04.2017Diese vier Buchstaben gelten als Synonym für Glück. Nicht nur für uns Freerider – viele scheinen auf der Suche danach. Doch was steckt hinter dem Wort FLOW? Und warum macht er uns ...

  • Leichte Freerider mit 180 Millimeter
    4 Nachzügler stellen sich dem Canyon Torque zum Vergleich

    15.08.2011Kaum war das letzte Heft fertig, landeten vier spannende Nachzügler in unserem Büro, die perfekt ins Testfeld gepasst hätten. Voll tourentaugliche, leichte Freerider mit 180 ...

  • FREERIDE Ausgabe 1/20
    Neu! FREERIDE 1/20 am Kiosk

    05.03.2020Die Saison startet! Wir haben für euch Enduro-Reifen getestet, BigBikes, Enduros und E-Freerider. Dazu küren wir die besten Trails in Reschen/Nauders und haben eine Wette mit ...

  • Bikepark-Test: Willingen (Deutschland)
    Bikepark Willingen im großen Vergleichstest

    06.01.2016Zusammen mit Winterberg gehört Willingen im Sauerland zu den Big Playern in Mittel- und Norddeutschland. Der Park am Ettelsberg bietet zwei Strecken mit jeweils 200 Höhenmetern.

  • TÜV Test 2017: Knieprotektoren für Biker
    16 Knieprotektoren für den harten Einsatz

    05.01.2018Moderne Knie-Protektoren sind leicht, bequem und schützen mit Weichschäumen vor Verletzungen. Kurzum: Steigt das Sturzrisiko, gibt keinen vernünftigen Grund, ohne Schoner zu biken.

  • Vario-Stützen im Kurz-Test
    Welche Vario-Stütze muss man haben?

    27.05.2013Variostützen versüßen den Fahrspaß – vorausgesetzt sie funktionieren zuverlässig! Fünf Stützen im Schnellcheck.