18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test 18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test 18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test
Seite 3: Test 2016: Mountainbike Helme

18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test: Ergebnisse Stoßdämpferprüfung

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Enduro-Welle hat auch die Bikehelm-Entwicklung erfasst. Jetzt gibt’s Fullface-Helme und schicke Halbschalen speziell für Enduro-Piloten. Doch sind die wirklich sicher? Wir ließen beim TÜV testen.


Wann muss ein Helm aus Altersgründen ausgetauscht werden?
Oh, das leidige Thema! Keiner weiß es! Wir haben Tests durchgeführt und einen wirklich alten Helm gegen einen neuen getestet. Es gab kaum Unterschiede. Doch die Behörden fordern nunmal bei Kunststoffen eine Verfallszeit. In der Richtlinie steht, dass ein Helm nach 5 Jahren ausgetauscht werden muss. Das heißt aber nicht, dass der Helm aufgrund Materialalterung nach 5 Jahren nicht mehr sicher ist. Der kann selbst nach 20 Jahren noch genau so gut schützen.


Übersicht: Ergebnisse Stoßdämpferprüfung für Fahrradhelme und für Kinnbügel

FREERIDE Magazin Ergebnisse der Stoßdämpferprüfung für Fahrradhelme nach EN 1078


Stoßdämpferprüfung für Fahrradhelme nach EN 1078

Angaben in g (Erdbeschleunigung, 1 g = 9,81 m/s2.) Ein Sensor im Inneren des Prüfkopfs misst die Belastung während des Schlags. Je niedriger der Wert, desto besser.

FREERIDE Magazin Ergebnisse der Stoßdämpferprüfung für Kinnbügel


Stoßdämpferprüfung für Kinnbügel

Die Norm EN 1078 für Fahrradhelme schreibt keinen Schlagtest für den Kinnbügel vor. Der TÜV prüfte in unserem Auftrag die Schutzwirkung des Kinnbügels in Anlehnung an die Norm für Motorradhelme ECE 22, allerdings mit reduzierter Geschwindigkeit (16,5 km/h). Angaben in g (Erdbeschleunigung, 1 g = 9,81 m/s2). Ein Sensor im Inneren des Prüfkopfs misst die Belastung während des Schlags. Je niedriger der Wert, desto besser. Die hohen Werte von Urge, Alpina und Cratoni bescheinigen deren Kinnbügeln einen nur minimalen bis fast keinen Schutz.

Hersteller Troy Lee D3

SICHERE SACHE: Wir haben in früheren Tests leichte Carbon-Helme für Biker beim TÜV Rheinland unter schwierigsten Bedingungen testen lassen. Diese beiden Helme um die 1 Kilo bestanden sogar die harten Prüfschläge nach der Norm für Motorradhelme (ECE 22) mit guten Werten.

Hersteller Specialized Dissident

Troy Lee D3: EN 1078 Fahrrad (g-Wert: flach/Kerb): 218/99 g. ECE 22 Motorrad (g-Wert: Seite/Kinnschlag): 269/46 g. Preis: 530 Euro, www.troyleedesigns.de

Specialized Dissident: EN 1078 Fahrrad (g-Wert: flach/Kerb): 193/80 g. ECE 22 Motorrad (g-Wert: Seite/Kinnschlag): 220/65 g. Preis: 450 Euro, www.specialized.com


So testet FREERIDE

Test-Prozedere: Der TÜV Rheinland unterzog die Testhelme zwei Normschlägen nach der Euronorm 1078 (Fullface-Modelle mit zusätzlichem Kinnschlag) und ermittelte die Restbeschleunigung, die auf den Kopf wirkt. Ins Testurteil flossen die Kriterien Sicherheit (80 Prozent) und Tragekomfort (20 Prozent). Der Tragekomfort umfasst: Belüftung, Gewicht, Einstellbarkeit. Die Belüftung der Halbschalen-Helme wurde mit einer Wärmebildkamera geprüft. Eine Beschreibung des Testverfahrens gibt’s hier-> 

  • 1
    Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test
  • 2
    Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test: Interview mit TÜV-Ingenieurin Christian Reckter
  • 3
    Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test: Ergebnisse Stoßdämpferprüfung
  • 4
    Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test: Testergebnisse Fullface-Helme
  • 5
    Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test: Testergebnisse Halbschalen-Helme
Gehört zur Artikelstrecke:

18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test


  • Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test

    05.12.2016Die Enduro-Welle hat auch die Bikehelm-Entwicklung erfasst. Jetzt gibt’s Fullface-Helme und schicke Halbschalen speziell für Enduro-Piloten. Doch sind die wirklich sicher? Wir ...

Themen: Enduro-HelmeHelmeTest


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Duell Rotwild geben Transition
    Rotwild R.G1 27,5 gegen Transition TR 500-1

    18.11.2016Zwei Bikes mit sehr unterschiedlichem Image treffen aufeinander: Links Rotwild mit Hang zu deutscher Gründlichkeit, rechts Transition mit Hang zum lockeren Lifestyle. Wer baut das ...

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Ibis Mojo HD 3
    Ibis Mojo HD 3 im Test

    10.11.2016Das Ibis ist der Exot im Test. Das Bikelabel aus Santa Cruz, Kalifornien wurde bei uns erst bekannt, als Topracer Brian Lopes auf Ibis wechselte und sich auch Downhill-Göttin ...

  • Votec VF 195 Comp 2014
    Big Bikes 2014: Oldschooler

    12.09.2014Das Votec fiel uns schon bei der ersten Inspektion vor dem Praxistest mit kleinen Ungereimt- heiten auf. Mit seiner sehr hohen Front und der gedrängten Sitzposition wirkt es ...

  • Kurztest 2020: Sattel Ergon SMD2 Comp
    Popo-Platte: Ergon Sattel SMD2 Comp

    29.05.2020Der Ergon SMD2 ist für den Downhill-Einsatz entwickelt. Steht man da nicht eh nur? Wir werden sehen, ab in die Natur...

  • Fahrradgriffe im Kurz-Test
    Schönheitskur: neue Griffgummis

    14.06.2013Heiße Gummis: Schluss mit abgenudelten Griffen! für die neue Saison müssen neue Griffe ans Bike.

  • Bikepark-Test: Albstadt (Deutschland)
    Bikepark Albstadt im großen Vergleichstest

    19.12.2015Albstadt liegt mitten auf der Schwäbischen Alb. 1:20 Autostunden südlich von Stuttgart. Hier hat sich Ex-Downhill-Racer Holger Blum engagiert.

  • Test 2015: Gelenkprotektor Six Six One Rage
    Knieprotektor Six Six One Rage im Test

    15.07.2015Die Dämpfung lässt zu wünschen übrig, ebenso wie der Tragekomfort. Durchaus verbesserungswürdig.

  • Bikepark-Test: Willingen (Deutschland)
    Bikepark Willingen im großen Vergleichstest

    06.01.2016Zusammen mit Winterberg gehört Willingen im Sauerland zu den Big Playern in Mittel- und Norddeutschland. Der Park am Ettelsberg bietet zwei Strecken mit jeweils 200 Höhenmetern.

  • Vergleichstest Helmkameras
    Das dritte Auge auf dem Helm

    14.06.2011Heute gehört eine Helmkamera zum Trailride oder Bikepark-Besuch fast schon dazu. Denn die Zeiten, als Helmkameras teuer, kompliziert und überdimensional groß waren, sind vorbei. ...