12 Reifen im Test: Welcher ist der Beste? 12 Reifen im Test: Welcher ist der Beste? 12 Reifen im Test: Welcher ist der Beste?

Test 2017: 8 Enduro- und 4 Allround-MTB-Reifen

12 Reifen im Test: Welcher ist der Beste?

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der Reifen gilt als wichtigstes Bindeglied zwischen Biker und Untergrund. Die Auswahl ist riesig, die Preise sind hoch. Welcher Reifen liefert am meisten Grip für sein Geld?

David Schultheiß Test 2017: 9 Enduro- und 3 Allround-MTB-Reifen

Er kämpt an vorderster Front, wühlt im Dreck, beißt auf Granit: Der Reifen ist die Speerspitze im Kampf des Mountainbikers mit der Physik. Daher ist keine Tuning-Maßnahme wirksamer als die richtige Reifenwahl. Im dümmsten Fall rollt er zäh und saugt die Kraft aus den Schenkeln, schmiert in Kurven weg oder quittiert auf zornigen Downhills den Dienst – mit Panne! Enduro-Reifen haben es besonders schwer, sie sind die Navy Seals unter den Pneus, denn sie müssen alles können. Kein Einsatzbereich ist so breit wie der von Enduros. Der Reifen ist der beste, dem der pfiffigste Kompromiss gelingt, denn die Ansprüche sind oft gegenläufig: Ein Modell mit viel Grip kann nicht gleichzeitig am leichtesten rollen und ein leichter Reifen nicht den besten Pannenschutz bieten. 
Diese Zwickmühle führt dazu, dass im Gegensatz zu früher immer häufiger unterschiedliche Modelle für Vorderrad (Steuerung) und Hinterrad (Antrieb) eingesetzt werden.

Vorne soll der Reifen viel Grip und Traktion erzeugen und er soll gut dämpfen. Übers Hinterrad wird das Bike angetrieben, daher hilft es, wenn dieser Reifen härter ist und besser rollt. Dennoch braucht man hier gute Pannensicherheit, denn hinten kommen die Hauptlast und daher die härtesten Schläge an. Wir haben neun Enduro-Pneus in Labor und Praxis getestet. Die meisten davon eignen sich besonders gut als Vorderreifen. Außerdem testeten wir drei Allrounder. Zwar sind die nicht so pannensicher wie Enduroreifen, sie rollen dafür aber besser, sind leichter und beschleunigen das Enduro-Bike auf zahmen Hausrunden über Waldboden kräftiger.


Diese Reifen haben wir getestet:


ENDURO:

  • Bontrager SE5 27,5x2,3
  • Continental Baron Projekt 27,5x2,4
  • E13 TRS Race 27,5x2,35
  • Kenda Honey Badger 27,5x2,4
  • Maxxis Shorty 27,5x2,3
  • Michelin Wild Grip’r 27,5x2,35
  • Onza Citius 27,5x2,4
  • WTB Vigilante High Grip Tough 27,5x2,3


ALLROUND:

  • Schwalbe Magic Mary 27,5x2,35
  • Schwalbe Hans Dampf 27,5x2,35
  • Onza Ibex 27,5x2,25
  • Vittoria Morsa 27,5x2,3

Daniel Simon Test 2017: 8 Enduro- und 4 Allround-MTB-Reifen

Daniel Simon Test 2017: 8 Enduro- und 4 Allround-MTB-Reifen

Daniel Simon Test 2017: 8 Enduro- und 4 Allround-MTB-Reifen

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe FREERIDE 4/2016 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Ale Di Lullo Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 4/2016 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: AllroundreifenBontragerContinentalE13EnduroreifenKendaMaxxisMichelinOnzaReifenTestWTB


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 - Downhiller: Commencal Supreme DH V4
    Commencal Supreme DH V4 Race im Test

    02.12.2016Sieht man das Bulls, ist man beeindruckt. Sieht man das Commencal, erkennt man: Es geht noch beeindruckender.

  • Test 2014: 7 Helmkameras im Vergleich
    Movie Star: Die Top-Helmkameras im FREERIDE-Praxiseinsatz

    08.10.2014Wir haben die wichtigsten Modelle getestet: Sie sind klein, robust und leicht zu bedienen. Helmkameras bieten dir die einfachste Möglichkeit deine Action festzuhalten. Damit bist ...

  • Test-Report: Rotwild R.G+ FS Evo
    Downhill-Bike mit Motor: Rotwild R.G+ FS

    30.01.2018Ein Downhill-Bike mit Motor – was ist das? Im Bikepark gibt’s doch Lifte! Aber auch Liftschlangen. Und ungenutzte Zeit im Sessel. Na dann! Einen Tag im Park – ohne Lift.

  • Test 2014: 7 Race-Enduros im Vergleich
    Grenzposten: Norco Range Carbon 7.1 2014

    19.10.2014Auch Norco hat für 2014 Carbon als Rahmenwerkstoff entdeckt. Das "Range 7.1" gehörte optisch zu unseren Favoriten: fließende Formen, aufgeräumtes Design, sehr tiefer Schwerpunkt.

  • Test 2020: E-Enduros
    6 E-Enduros mit Wumms im FREERIDE-Test

    22.07.2020Enduros sind die neuen Freerider: Man kommt nur mäßig den Berg hoch, runter sind sie dafür eine Macht! Stabil, schnell, haltbar. Wie geil wäre es, die Dinger würden auch bergauf ...

  • Labor- und Praxistest 2020: Reifen-Kombis für Enduro-Missionen
    Bodenhaltung: 8 Reifen-Kombis im Vergleich

    11.07.2020Keine Reifengattung muss so viele Eigenschaften unter einen Hut bekommen wie Enduro-Pneus: robust, griffig, leicht – und gut rollen sollten sie auch. Wir testeten acht spannende ...

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Radon Swoop 170 10.0 HD
    Radon Swoop 170 10.0 HD im Test

    10.11.2016Für 2016 zeichnete Konstrukteur Bodo Probst sein erfolgreiches Superenduro Swoop nach vier Jahren Laufzeit neu und nahm den Mund voll, als er versprach: besser bergauf, besser ...

  • Test 2014: 3 edle Downhiller
    Kampfansage: Reichmann RIP

    12.10.2014Im Leben des Matthias Reichmann dreht sich alles um Racing. Der Ingenieur lebt den Sport. Vor allem: Er fährt auch selbst erfolgreich Rennen. Daher waren wir auf sein Custom-Bike ...

  • Test 2020: Flat-Pedale
    6 Flat-Pedale im FREERIDE-Check

    12.03.2020Damit beim Biken auf mit Flat-Pedalen die gute Beziehung zwischen Bike und Biker klappt, haben wir 6 Flat-Pedale in der Praxis ausprobiert.