12 Discbrakes im Labor- und Praxistest 12 Discbrakes im Labor- und Praxistest 12 Discbrakes im Labor- und Praxistest

Test 2019: Gravity Bremsen

12 Discbrakes im Labor- und Praxistest

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor einem Jahr

FREERIDE hat 12 Scheibenbremsen für den harten Einsatz im Labor und in der Praxis geprüft.

Paris Gore 12 Discbrakes im Labor- und Praxistest

Den gesamten Test zu diesen 12 Scheibenbremsen inklusive Übersichtstabellen, Daten und allen Noten finden Sie im PDF unten im Download-Bereich:

  • Formula Cura 4
  • Hayes Dominion
  • Hope Tech 3 V4
  • Magura MT8 SL
  • Magura Trail Sport
  • Shimano 501/520
  • Shimano SLX
  • Shimano XT
  • Sram G2 Ultimate
  • Trickstuff Maxima
  • Trickstuff Piccola C41
  • TRP G-Spec DH-R

Test 2019: 12 Discbrakes im Labor- und Praxistest

11 Bilder

FREERIDE hat 12 Scheibenbremsen für den harten Einsatz im Labor und in der Praxis geprüft.


T I P P S

Richtig einbremsen

Eine Bremse kann erst Biss, volle Bremskraft und Standfestigkeit entfalten, wenn sie richtig eingebremst ist. Ein paar Mal am Hebel zu ziehen, reicht da nicht. Wir erklären, wie es funktioniert.


Zu Beginn
Bei 10 km/h mit leicht gezogenen Hebeln die Bremse schleifen lassen über eine Dis­tanz von 200 Metern. Dann mindestens 30 Mal aus knapp 30 km/h fast auf Null bremsen. Schließlich die Bremse richtig heiß bremsen und Faing provozieren, um die Reibschicht final auszubilden.


Initial-Fading
Fading provozierst Du, indem Du eine lange, steile Abfahrt hinunterfährst und abwechselnd je eine Bremse so lange schleifen lässt, bis die Bremswirkung spürbar nachlässt. Das Initial-Fading ist wichtig für den Einbremsprozess.


Nach Standzeit
Wenn das Rad länger steht, können sich Oxidschichten auf Scheibe und Belag bilden. Sie schwächen die Bremsleis­tung. Durch Schleifenlassen der Bremsen lassen sich diese Oxid-Schichten beseitigen, und die Bremse packt wieder herzhaft zu.


Belag verglast
Bei hohen Temperaturen und falschem Einbremsen können Beläge verglasen – das betrifft vor allem Sinterbeläge. Dabei verdichtet sich die Oberfläche zu einer harten Schicht, die kaum mehr Reibung erzeugt. Durch Aufrauen mit Schleifpapier lässt sich der Belag aber wieder auffrischen.

Hersteller Der Belag macht die Musik: Das passende Material, richtig eingebremst, bestimmt die Reibwerte und damit die Bremskraft.


Sterling Lorence Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 2/2019 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Themen: BremseGravity-BremseTest

  • 1,99 €
    Gravity-Bremsen

Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Gravity-Bremsen
    8 Gravity-Bremsen im Labor- und Praxistest

    15.05.2019STOP IT! Acht Vierkolben-Bremsen getestet in Labor und Praxis: Hope, Magura, Shimano, Sram, TRP, Trickstuff.

  • Test 2016: Mountainbike Bremsen
    Heiße Eisen: 5 MTB Bremsen im Kurz-Check

    28.11.2016Bissig und standhaft müssen sie sein: FREERIDE hat sich die Bremsen von Hope, Shimano, Sram, Magura und Brake Force One näher angeschaut.

  • Test Carbon-Enduros 2015: Conway WME 1027
    Conway WME 1027 im Test

    30.04.2016Mit großem Marketing-Tam-Tam kündigte Conway letztes Jahr sein Enduro-Projekt an. Der Slogan: We make Enduro. Was klang wie eine Wahlkampf-Parole, funktionierte aber tatsächlich.

  • Kurztest 2020: Bikeschuhe Northwave Clan
    Grip-Jäger: Northwave Clan Bikeschuhe

    14.05.2020Bisher spezialisierte sich Northwave auf Click-Schuhe, seit Kurzem haben sie den Flat-Schuh Clan im Programm.

  • Test 2016: Trailbikes - Spaß auf dem Hometrail
    Alleskönner: 6 Trailbikes im FREERIDE Test

    10.08.2016Was macht man, wenn man kein Enduroracer sein will, sondern Spaß auf dem nichtalpinen Hometrail sucht? Wohin mit den ganzen Blockierhebeln, schweren Reifen und megaflachen ...

  • Kurztest 2020: Tuning für Rockshox Yari Gabel
    80 Euro Federgabel-Tuning: Pimp my Yari!

    06.05.2020Mit dem Anyrace Compression Tuning wird aus der Rockshox Yari ein zuverlässiger Begleiter auf dem Trail. Schluss mit dem Blockieren auf ruppigem Untergrund. Das Ergebnis nach dem ...

  • Test 2018: Giant Reign Advanced 0 Carbon
    Schon gefahren: Giant Reign Advanced 0 C.

    31.01.2018Vor zwei Jahren erkämpfte sich das Giant Reign im FREE­RIDE-Test einen Spitzenplatz und begeistert seither mit seinem satten Fahrwerk. 2018 kommt ein neues Reign. Es soll alles ...

  • Neuheiten 2012
    Transition TR 250

    12.11.2011Das „TR 250“ geht quasi unverändert in die Saison 2012 und ist sowas wie ein geschrumpfter Ableger des Downhillers „TR 450“. Rahmenform, Dämpferposition und das Hinterbauprinzip ...

  • Test 2016 - Downhiller: Bulls Wild Core
    Bulls Wild Core im Test

    02.12.2016Das Bulls Wild Core tritt sehr selbstbewusst wie ein Matador in die Testarena.

  • Bikepark-Test: Chur (Schweiz)
    Bikepark Chur im großen Vergleichstest

    23.12.2015Der noch recht unbekannte Bikepark Chur entstand auf Initiative eines Bike-Vereins und glänzt mit einer hohen Dichte an Stunt-Features.

  • Bikepark-Test: Wagrain (Österreich)
    Bikepark Wagrain im großen Vergleichstest

    05.01.2016Wagrain ist ein kleiner Bikepark im Salzburgerland. Der Park liegt nahe der Autobahn und ist damit gut zu erreichen.