Daheim: kalt, nass, dunkel. Dort: Sonne, Strand und Supertrails. Im März scheint die spanische Sonne 220 Stunden lang auf Malaga. Also: Daunenjacke in den Schrank, Shorts & T-Shirt in den Koffer und ab in die Sonne.

zum Artikel