Rumänien: Karpaten Rumänien: Karpaten Rumänien: Karpaten

Abenteuer

Rumänien: Karpaten

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 12 Jahren

Die rumänischen Karpaten gelten als letzte Wildnis Europas. Wir gingen auf Abenteuersuche und fanden – viel Müll, wenig Trailglück und ein Land wie eine Baustellen-Ausfahrt. Hier unser Leidensbericht.

Franz Faltermaier Ein Ski-Resort in den Karpaten: Im Sommer eher ein Geheimtipp, dennoch sollte man als Spontanurlauber besser anrufen, wenn man kurzfristig noch ein Zimmer kriegen will.

Das Fagaras-Gebirge in den Südkarpaten sieht mit seinem schartigen Hauptkamm aus wie die Klinge eines Räubermessers und scheint genau das richtige Ziel für uns zu sein. Bis zu 2500 Meter hoch ragen die Gipfel in den Himmel. Wir winden uns die steile Passstraße nach oben. Hier soll es eine Seilbahn geben, mit der wir zum Balea-Gletschersee gondeln wollen. Touri-Buden klammern sich an den monströsen Betonbau der Gondelstation wie Favelas an eine brasilianische Großstadt. Plastikgewehre, Lammfelle, Billigschmuck, Rambo-Messer kann man hier kaufen, doch nach Proviant für die nächsten Tage, nach Tomaten, Äpfeln und Brot, halten wir vergebens Ausschau. Was soll’s – wir machen erst mal Kaffeepause an der Gondelstation! Ein Kellner bringt uns widerwillig dünnen Kaffee und nach längerem Drängen auch ein Stück Kuchen. Die dunklen Jahre des Kommunismus scheinen sich hierher verkrochen zu haben.

Die nächsten Tage vergehen mit Kraxeln. Das Bike im Vertrider-Griff gebuckelt, steigen wir durchs Fagaras-Gebirge. Die wenigen Wanderer, die uns begegnen, schütteln voller Unverständnis die Köpfe. Auch wir schütteln die Köpfe – immer wieder, während der Schweiß in den Augen brennt. Was machen wir hier nur? Kraxeln! Wir kraxeln hoch – und wieder runter. An Fahren ist selten zu denken. Viel zu steil stürzen die Hänge nach unten. Auf allen Vieren erklimmen wir die Felsgrate, um auf der anderen Seite auf allen Vieren wieder runterzurutschen. Die letzten hundert Meter rumpelt Stephan dann doch auf dem Bike hinunter zu einem Bergsee und jubelt vor Glück. Es ist das kurze, helle Glück eines Verzweifelten.


Den gesamten Report über das Abenteuer Karpaten gibt's unten als PDF-Download.

Themen: AbenteuerKarpatenRumänien

  • 0,00 €
    Rumänien: Karpaten

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Abenteuer
    Himalaya: Nepal

    12.09.2007Hans Rey, Wade Simmons und Richie Schley – die Godfathers of Freeriding – trafen sich in Nepal. Mitten im Himalaya kurvten sie über furchterregende Trails und hohe Pässe. Über ...

  • FREERIDE Ausgabe 2/20
    Fresh! Die neue FREERIDE ist da.

    13.05.2020Corona Krise hin, Corona-Krise her. Wir haben die passende Leselektüre für euch. Ab 13. Mai erwartet euch die Ausgabe 2/20 am Kiosk oder im AppStore. Inklusive ...

  • Abenteuer
    Frankreich: Portes du Soleil

    19.12.2012Gelobtes Land findet man nicht nur jenseits des Atlantiks! Europas größtes zusammenhängendes Freerideparadies hört auf den schönen Namen Portes du Soleil (Sonnentore)...

  • Heftvorschau FREERIDE Magazin 4/21
    Die neue FREERIDE 4/21 ist raus

    12.10.2021Die neue FREERIDE 4/21 liegt ab 13. Oktober am Kiosk: Enduros ++ Red Bull Hardline ++ Bike-Träger ++ E-Freerider ++ Der Drop-Report ++ Trails ++ Neuheiten ++ Teile in Gefahr ++

  • FREERIDE Ausgabe 2/18
    FREERIDE 2/18 – ab 15. Mai am Kiosk

    09.05.2018Fresh! Die neue FREERIDE liegt am Kiosk. Das steckt drin im neuen Heft.

  • FREERIDE Ausgabe 4/19
    Yeah Boy! FREERIDE 4/19 am Kiosk!

    08.10.2019Saisonfinale: Die letzte Ausgabe des Jahres liegt ab 16. Oktober am Kiosk. Highlights: Sieben 2020er-Enduros im Vergleichstest, Zwei Doppelbrücken-Gabeln im Duell, Sonnenziele für ...

  • FREERIDE Ausgabe 2/19
    Neu am Kiosk: FREERIDE 2/19

    10.05.2019Diese Ausgabe widmen wir allen Trail-Liebhabern, BigBike-Fans, Tech-Nerds, Abenteurern, Enduristen und Fans der verrückten Gravity-Welt. Klickt rein und guckt, was euch erwartet.

  • Abenteuer
    Italien: Abruzzen

    06.07.2011Wir suchen gerne an abgelegenen Orten nach unbekannten Freeride-Trails. Diesmal in den italienischen Abruzzen. Dort hätten wir uns bei der heißen Trail-Jagd beinahe die Finger ...

  • Abenteuer
    Himalaya: Ladakh

    10.05.2011In Ladakh ist man dem Freeride-Himmel ganz nah, denn im indischen Teil des Himalaya scheinen Trails erfunden worden zu sein. Um sie zu finden, muss man viel Staub fressen und auf ...