Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain

Bikepark Test 2016: Wagrain - Österreich

Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 5 Jahren

Vorreiter: Der Bikepark im malerischen Bergdorf im Salzburgerland gehörte vor Jahren zu den vielversprechenden Newcomern. Ex-Whistler-Manager Jason Roe wollte ein Mini-Whistler in Österreich errichten.

Veranstalter Wagrain: Wagrain verdoppelte seine Trail-Höhen­meter mit der neuen Gipfelabfahrt Hard Rock.

Leider blieb es bei zarten Anfängen. Die maschinengebaute Brechsandbahn On Air bildete das Herzstück des Parks und zählte zu den ersten Flow-Strecken überhaupt. Leider tat sich danach nicht mehr viel, bis letztes Jahr ein neuer Trail vom 1850 Meter hohen Berggipfel eröffnet wurde. Er verdoppelt die Höhenmeter des Parks.


Die Strecken

Hohe Erwartungen hatten wir an die neue Strecke Hard Rock. Der Trail schlängelt sich anfangs als Brechsandtrail über die grüne Wiese, später durch den Wald, bis er zu einem normalen Wanderweg wird mit Wurzelboden. Die Idee ist gut, der Aufwand war sicher hoch, doch die Umsetzung gelang nicht wirklich: unharmonische Kurvenradien und Jumps, die nicht richtig passen (meist fehlt der Schwung), führen dazu, dass der Trail nur mäßig Spaß macht, selbst wenn man ihn mit viel Speed fährt. Hier sollten die Betreiber nachjustieren. Daher ist der 600 Höhenmeter lange Trail On Air weiterhin die Hauptattraktion. On Air lässt sich einfach fahren, besitzt einige Stunts wie Wallrides, flache Tablejumps und Anlieger sowie einen Step-up. Leider gibt es zu wenig Gimmicks – die meiste Zeit rollt man einfach nur runter, ohne dass sich was tut. Wie eine Geisterbahn ohne Geister. Daher wird es nach spätestens drei Runs langweilig, außer man ist Bikepark-Neuling. Daran ändern auch die vielen Mini-Varianten mit spannenden Namen wie Angry Ants oder Nail Games nichts. Übrigens: mit einem Big Bike ist man hier übermotorisiert.


Infos


Strecken    2 Hauptstrecken (3,6 km/937 hm) + Varianten
Lift   Gondel
Saisonbeginn   Juli bis September
Öffnungszeiten  9–17.00 Uhr
Tageskarte Erwachsener  32 €
Bikeverleih  ja
Fahrtechnikschule  ja
Infotelefon  +43 (0) 64 13 / 82 380
E-Mail  info@bikewagrain.com


Entfernungen
Stuttgart 
4,5 Stunden
München   2,5 Stunden
Frankfurt  6 Stunden
Berlin  7,5 Stunden
Innsbruck  2 Stunden
Basel  6 Stunden


CHARAKTER 
Freeride 
  2 von 4 Punkten
Slopestyle   1 von 4 Punkten
Downhill   1 von 4 Punkten


SCHWIERIGKEIT
Anfänger 
  4 von 4 Punkten
Fortgeschrittene   2 von 4 Punkten
Könner   1 von 4 Punkten


Fazit: Wagrain ist ein eher kleiner Park mit einer anfängerfreundlichen, flowigen Abfahrt und einigen, wenigen Stunts. Der neue Trail Hard Rock ist leider nicht gelungen.


FREERIDE-Urteil   7 von 10 Punkten


Web:  
www.bikewagrain.com

Martin Söderström Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 2/2016 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Gehört zur Artikelstrecke:

Diese 6 Bikeparks sollte man besucht haben


  • Bikepark Test 2016: Brandnertal in Vorarlberg
    Newcomer: Bikepark Brandnertal

    05.02.2017Der Bikepark Brandnertal in Vorarlberg hat erst 2014 seine Strecken eröffnet – damit ist er der Youngster unter den getesteten Parks.

  • Bikepark Test 2016: La Bresse in den Vogesen
    Der Vielfältige: Bikepark La Bresse

    05.02.2017Der Bikepark La Bresse liegt tief in den Vogesen – der wilden Schwester des Schwarzwalds – und daher etwas ab vom Schuss.

  • Bikepark Test 2016: Wagrain - Österreich
    Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain

    05.02.2017Vorreiter: Der Bikepark im malerischen Bergdorf im Salzburgerland gehörte vor Jahren zu den vielversprechenden Newcomern. Ex-Whistler-Manager Jason Roe wollte ein Mini-Whistler in ...

  • Bikepark Test 2016: 6 Bikeparks mit Spaßfaktor
    Diese 6 Bikeparks sollte man besucht haben

    06.02.2017Die FREERIDE-Kontrolleure rückten abermals aus – zum Bikepark-Test Teil 5. Wo lohnt der Ticketkauf? Wo lauern Stolperfallen und Frust? Wir haben sechs Parks geprüft und sagen ...

  • Bikepark Test 2016: Hindelang - Deutschland
    Old Schooler: Bikepark in Hindelang

    05.02.2017Vollgas-Ballern: Den Bikepark in Hindelang gibt es schon lange, doch so richtig auf dem Radar taucht er nicht auf. Das liegt vielleicht an seinem Ruf, ziemlich oldschool zu sein.

  • Bikepark Test 2016: Kandersteg – Berner Oberland
    Schweizer Alpin-Spaß: Bikepark Kandersteg

    05.02.2017Neuzugang: Das Berner Oberland tut sich noch immer schwer mit der "neuen" Sportart Mountainbiken. Und so ist es der lokalen Szene zu verdanken, dass dieser Park entstand.

  • Bikepark Test 2016: Samerberg – Deutschland
    Klein und Fein: Bikepark Samerberg

    05.02.2017Runderneuert: Der kleine Park liegt dicht an der Autobahn München-Salzburg, in den Chiemgauer Bergen, da wo Deutschland am schönsten ist.

Themen: BikeparkÖsterreichTestWagrain


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Der große Bikepark-Test
    20 Bikeparks im großen Vergleichstest

    19.12.2015Bikeparks haben denselben Auftrag wie Freizeitparks. Sie sollen maximale Bespaßung liefern und möglichst geringer Verletzungsgefahr. Wir haben die zwanzig beliebtesten Bikeparks ...

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Lapierre Spicy 527
    Lapierre Spicy 527 im Test

    10.11.2016Wow, der Franzose liebt Speed. Bergab zählte das Lapierre zu unseren Favoriten. Hier spürt man die Handschrift des zehnfachen Downhill-Weltmeisters Nico Vouilloz.

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Trek Slash 9.8
    Trek Slash 9.8 im Test

    10.11.20162008 war das US-Label mit seinem Enduro-Bike der Zeit voraus und räumte Testsiege ab. Damals hieß es Remedy, hatte aber fast identische Maße wie das 2012 neu erschaffene Slash.

  • Test 2015 Big Bikes: Scott Gambler 710
    Scott Gambler 710 im Test

    21.04.2016Schwingt man sich aufs Scott, fallen jedem Freeride-Fan sofort die Mega-Whips von Teamfahrer Brendan Fairclough ein, wenn der Brite knapp unter der Wolkengrenze die Karre quer ...

  • Einzeltest 2019: Overall Endura MT 500 One-Piece
    Regenoverall von Endura im Hardcore-Test

    18.11.2019Der Endura-Regenoverall machte mich in den ersten Wochen dieses nassen Wetters glücklich. Regenwetter verlor seinen Schrecken.

  • Test 2018: Knie-Protektoren
    14 Knie-Protektoren: Labor- und Praxistest

    17.05.2019„Knie heilt nie!“, sagt man, denn Knieverletzungen sind schmerzhaft und langwierig. Moderne Knie-Pads reduzieren die Sturzenergie auf ein Minimum. Wir haben 14 Modelle in Labor ...

  • Bikepark Leogang, Saalbach und Kitzsteinhorn
    Salzburger Land: 1 Saisonkarte für 3

    14.05.2015Am 14. Mai fällt der Startschuss für die Bike-Saison: Die Freeride-Mekkas Bikepark Leogang, Bike-Circus Saalbach Hinterglemm und Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun bieten eine ...

  • Bikepark Saalfelden Leogang: White Style 2016
    Happy Birthday: 10 Jahre White Style

    04.12.2015Am 29.01.2016 feiert der FMB Silver Event seinen zehnten Geburtstag. Zur Feier des Tages könnt ihr euch beim Scott Snow Downhill Race auf den Schnee wagen und sogar selbst an dem ...

  • Test 2015 Enduro Bikes: Mondraker Dune XR
    Mondraker Dune XR im Test

    22.02.2016Das leichte Mondraker gefiel allen Testern mit seinem breiten Einsatzbereich, der direkten Lenkung und dem energischen Vortrieb. Nur wer maximalen Komfort bergab sucht, wird nicht ...

  • Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test

    05.12.2016Die Enduro-Welle hat auch die Bikehelm-Entwicklung erfasst. Jetzt gibt’s Fullface-Helme und schicke Halbschalen speziell für Enduro-Piloten. Doch sind die wirklich sicher? Wir ...