Himalaya: Ladakh Himalaya: Ladakh Himalaya: Ladakh

Abenteuer

Himalaya: Ladakh

  • Martin Bissig
 • Publiziert vor 10 Jahren

In Ladakh ist man dem Freeride-Himmel ganz nah, denn im indischen Teil des Himalaya scheinen Trails erfunden worden zu sein. Um sie zu finden, muss man viel Staub fressen und auf schwindeligen Passstraßen um sein Leben fürchten. Aber Entdecker und Erstbefahrer werden reich belohnt.

Martin Bissig Go Big: Im Himalaya enden die Berge erst im Himmel. Das heißt im Klartext: schier endlose Abfahrten. Die Downhills vom Fotu-La-Pass beginnen auf 4100 Metern. Von da rollt man und rollt und rollt. Oder man springt und springt.

Das wird eine verdammt staubige Angelegenheit, denke ich mir. Während wir hinten auf dem Lastwagen hocken und die Passstraße auf 4600 Meter hochkurven, haben wir unsere Goggles aufgesetzt und schützen Mund und Nase mit Tüchern. In jeder Kurve und mit jedem entgegenkommenden Lastwagen ersticken uns Staubwolken auf der Ladefläche. Wie sind wir nur auf diese Idee gekommen, hier im letzten Winkel Indiens, am Ende der Welt, das ultimative Freeride- Abenteuer zu suchen?

Ganz einfach: Ich war zuvor schon viermal im Himalaya und einmal davon – wie jetzt – im indischen Teil von Ladakh. Schon damals war mir klar: Ladakh ist ein Traum für Freerider! Unzählige Spots warten nur darauf entdeckt zu werden: natürliche Kicker, Roadgaps und Rides auf kolossal langen Geländelippen. Dazu kommen die faszinierende Kultur und Geschichte dieser Landschaft. Ein weiteres Plus: Shuttles gibt es theoretisch überall. Denn dank der höchsten befahrbaren Pässe der Welt mühen sich Busse und Lastwagen bis auf 5400 Meter.


Alles über das Abenteuer Ladakh lest Ihr unten im PDF-Download.

Themen: AbenteuerHimalayaLadakh

  • 0,00 €
    Himalaya: Ladakh

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Abenteuer
    Himalaya: Nepal

    12.09.2007Hans Rey, Wade Simmons und Richie Schley – die Godfathers of Freeriding – trafen sich in Nepal. Mitten im Himalaya kurvten sie über furchterregende Trails und hohe Pässe. Über ...

  • Abenteuer
    USA: Kalifornien

    22.09.2009Amir Kabbani –Deutschlands bester Slopestyle-Freerider – hat die Faxen dick vom Regen in Deutschland. Also springt er in den Flieger nach USA. So macht man das als Pro. Denn er ...

  • Abenteuer
    Portugal: Madeira

    13.12.2012Ewiger Frühling, wilde Natur, Sonnenglück im Süden, Wolkenküche im Norden, Badestrände und einsame Berglandschaften – die kleine Atlantik-Insel Madeira steckt voller Gegensätze ...

  • FREERIDE Ausgabe 2/20
    Fresh! Die neue FREERIDE ist da.

    13.05.2020Corona Krise hin, Corona-Krise her. Wir haben die passende Leselektüre für euch. Ab 13. Mai erwartet euch die Ausgabe 2/20 am Kiosk oder im AppStore. Inklusive ...

  • FREERIDE Ausgabe 4/20
    Sei bereit für die neue Ausgabe FREERIDE

    09.10.2020Die letzte FREERIDE-Ausgabe 2020 liegt ab 14. Oktober am Kiosk. Themen im Heft: Neuheiten-Duelle, Spots ohne Liftunterstützung im Test, Enduros ab 3000 €, Interviews und vieles ...

  • Abenteuer
    Bolivien

    05.12.2009Unten Dschungel, oben dünne Luft und gletscherüberzogene Andengipfel, arme Bauern, reiche Drogenbarone – Bolivien ist ein Land der Gegensätze. Aber auch eine Goldgrube für ...

  • Abenteuer
    Italien: Abruzzen

    06.07.2011Wir suchen gerne an abgelegenen Orten nach unbekannten Freeride-Trails. Diesmal in den italienischen Abruzzen. Dort hätten wir uns bei der heißen Trail-Jagd beinahe die Finger ...

  • Abenteuer
    Himalaya: Ladakh

    10.05.2011In Ladakh ist man dem Freeride-Himmel ganz nah, denn im indischen Teil des Himalaya scheinen Trails erfunden worden zu sein. Um sie zu finden, muss man viel Staub fressen und auf ...

  • FREERIDE Ausgabe 3/18
    Die neue FREERIDE – ab 1. August am Kiosk

    30.07.2018Die neue FREERIDE liegt am Kiosk. Das steckt drin im neuen Heft. Check it out!