Enduro-Spielwiese in Kärnten Enduro-Spielwiese in Kärnten Enduro-Spielwiese in Kärnten
Seite 5:

Österreich: Spotguide Petzen

4. BLACK-HOLE-TRAIL – wie eine Geisterbahn

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 3 Jahren

Am Klopeiner See legte die Enduro World Series 2018 erstmals einen Stopp ein, denn die Gegend nahe der slowenischen Grenze trumpft auf mit Superlativen. Wir checkten die Trails auf den Stokeness-Faktor.

4. BLACK-HOLE-TRAIL – wie eine Geisterbahn


Der Black-Hole-Trail zackt sich in einem alten Minenschacht. Für 50 € geht’s mit Guide steil und technisch in die Tiefe. Wir sagen: echt gruselig!

Wolfgang Watzke Black-Hole-Trail - Tipp: Eine Extra-Lampe mitbringen – das beruhigt die Psyche. 

Die Idee ist super: einen alten Minenstollen zum Bike-Trail umbauen! Nicht weit vom Petzen, in Slowenien, liegt die stillgelegte Bergbau-Mine Mežica. Hier, tief unter der Erde, lehrt der Black-Hole-Trail Bikern das Fürchten, weil technisch und verdammt steil.


Eine Warnung vorneweg: An diesen Trail sollten sich nur Könner wagen. Profi-Biker Olly Wilkins stufte den Trail als Double Black Diamond ein – also als absolute Expertenstrecke. Schon bei Tageslicht wäre die Abfahrt schwierig, aber im Kegel der Stirnlampe wird’s erst richtig gruselig. Im Stollen gibt es keinerlei Restlicht, man ist also auf die Stirnlampe angewiesen, um auf dem teils sehr schmalen Trail Kurs zu halten. Hin und wieder muss man sogar den Kopf einziehen und sich regelrecht durch den Felsentunnel zwängen. Der Untergrund auf dem nackten Fels ist griffig, doch es gibt auch viel loses Geröll und Steinstaub – hier geht die Traktion schnell flöten. Wem steile, technische Trails liegen, kann sich hier austoben, in Spitzkehren sein Heck zur Seite schwenken und das Bike in etlichen Steilabfahrten in die Tiefe kippen. Wer das nicht draufhat, schiebt viel und hat wenig Spaß. Im Vorfeld ist eine Anmeldung notwendig. Vom Bikepark am Petzen sind es rund 20 Autominuten bis zur Blei-Mine in Mežica. Hier warten zwei Guides und verteilen Stirnlampen. Per Shuttle geht’s ca. 15 Minuten zum Stollenschacht des Black-Hole-Trails. Die Aktion dauert etwa drei Stunden. Die Trail-Fahrt alleine allerdings nur 20 Minuten. Super: Der Black-Hole-Trail ist völlig wettersicher.

Fazit:

Bizarre Felsformationen tief unter der Erde und technisches Freeriden im Licht der Stirnlampe – der Black-Hole-Trail sind ein Erlebnis. Vorausgesetzt, man hat Erfahrung in alpinem Gelände. Sonst schiebt man mehr, als dass man fährt. Wir sagen: unbedingt ausprobieren! Kosten: 50 € pro Person. podzemljepece.com


Plus
> Echtes Erlebnis
> Technisch
> Mutproben


Minus
+++ Nur für Fortgeschrittene
> Extra-Kosten (50 €)


Für wen?
> Alpin-Biker
> Bike-Bergsteiger


Bevorzugtes Bike:
> Enduro

FREERIDE Magazin BLACK-HOLE-TRAIL

FREERIDE Magazin BLACK-HOLE-TRAIL


  • 1
    Österreich: Spotguide Petzen
    Enduro-Spielwiese in Kärnten
  • 2
    Österreich: Spotguide Petzen
    1. THRILLER - das Enduro-Eldorado
  • 3
    Österreich: Spotguide Petzen
    2. FLOW-COUNTRY - das Kurven-Delirium
  • 4
    Österreich: Spotguide Petzen
    3. TRAILPARK JAMNICA - das Enduro-Paradies
  • 5
    Österreich: Spotguide Petzen
    4. BLACK-HOLE-TRAIL – wie eine Geisterbahn
  • 6
    Österreich: Spotguide Petzen
    5. LOST-GOAT-TRAIL – wo ist die Ziege?
  • 7
    Österreich: Spotguide Petzen
    Weitere Infos zum Revier Petzen

Themen: KärntenÖsterreichPetzenSpot Guide

  • 0,00 €
    Österreich: Petzen - Kärnten

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Corona-News aus Österreich
    Video-Clip: Fabio Wibmer im Home Office

    07.05.2020Was ist besser als zuhause eingesperrt zu sein und nichts zu tun? Zuhause eingesperrt zu sein und einen fetten Trialbike-Actionclip zu drehen! In den letzten Wochen drehte Fabio ...

  • FREERIDE Ausgabe 1/19
    Die neue FREERIDE – ab 5. März am Kiosk

    27.02.2019Die erste Ausgabe in der Saison haben wir vollgepackt mit spannenden Themen: Z.b. Fahrtechnik mit Danny Teil 2, der große Enduro-Test, E-Enduros im Test, Freerider im Duell und ...

  • Österreich: Spotguide Serfaus-Fiss-Ladis
    Die besten Trails in Serfaus-Fiss-Ladis

    30.04.2019Vor rund fünf Jahren stampften die Österreicher in Serfaus-Fiss-Ladis innerhalb kürzester Zeit einen Bikepark aus dem Boden. Jetzt schaufelten sie zusätzliche Singletrails in die ...

  • MTB Trail-Tipps Amir Kabbani
    Glück pur: 5 Trails, die du fahren musst!

    27.07.2019Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein. Daher von uns für Euch hier die Trails, die richtig Laune machen. Dieses Mal nennt uns Profi-Freerider Amir Kabbani seine Tipps.

  • Trailguide
    Österreich: Ischgl

    13.07.2011Wer Ischgl hört, denkt an Prosecco trinkende Ski-High-Society oder Pisten-Remmidemmi, aber wohl kaum ans Freeriden. Dabei schwingen kilometerlange Singletrails um Ischgls Berge – ...

  • Bikepark Test 2016: Wagrain - Österreich
    Hoffnungsträger: Bikepark Wagrain

    05.02.2017Vorreiter: Der Bikepark im malerischen Bergdorf im Salzburgerland gehörte vor Jahren zu den vielversprechenden Newcomern. Ex-Whistler-Manager Jason Roe wollte ein Mini-Whistler in ...

  • Top 10 Freeride-Trails
    Hackelberg-Trail, Saalbach-Hinterglemm / Österreich

    23.10.2014Schmal, schnell, wellig – Baumeister Natur macht den Trailshapern dieser Welt vor, wie’s wirklich geht!

  • Trail-Tipps von Trailhunter Holger Meyer
    5 Trails, die Dich happy machen

    29.11.2019Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Gurken-Trails zu verdaddeln. Daher nennen wir Euch hier Trails, die richtig Laune machen. Tipp-Geber dieses Mal: Trailhunter und ...

  • Österreich: Spotguide Petzen
    Enduro-Spielwiese in Kärnten

    06.05.2019Am Klopeiner See legte die Enduro World Series 2018 erstmals einen Stopp ein, denn die Gegend nahe der slowenischen Grenze trumpft auf mit Superlativen. Wir checkten die Trails ...