Dolce Vita: Ab in die Sonne! Dolce Vita: Ab in die Sonne! Dolce Vita: Ab in die Sonne!

Trentino: die besten Hotspots für Gravity-Biker

Dolce Vita: Ab in die Sonne!

  • FREERIDE Magazin
 • Publiziert vor 6 Jahren

Im Trentino gibt’s alles, ob zorniger Worldcup-Downhill-Track, verspielte Parkstrecke, Singletrail oder flowige Jumpline. Wir haben die besten Adresse für euch zusammen getragen. Also: ab in die Sonne!

Trentino Zielgruppe entdeckt: Das Trentino entwickelt ein Programm für Gravity-Biker. Immer mehr italienische Skigebiete legen Bikertrails an – sehr gut!

Trentino rüstet auf! Bisher sendete Norditalien eher schwache Signale auf den Radarschirm gravity-orientierter Biker. Okay, da waren die bekannten Hotsports südlich des Brenner wie Bozen mit seiner ruppigen Kohlern-Abfahrt, Latsch in Südtirol natürlich mit dem legendären Tschilli-Trail und der Dauerbrenner Gardasee mit seinen steilen Auffahrten und ebenso steilen Abfahrten. Doch das ändert sich gerade – im Trentino wird aufgerüstet, neue Spots entstehen, Trails werden aufpoliert und kriegen Flow-Duschen verpasst und im schönsten Gebirge der Welt: den Dolomiten wurde der erste Bikepark gebaut – der Fassa-Bikepark ( Dolomiten-Story in FREERIDE 2/16 ).

Kurzum: Wer den launischen Sommer bei uns satt hat, keine Lust verspürt auf rutschige Parktrails nördlich der Alpen, findet hinterm Brenner, in der Sonne Italiens, eine ganze Reihe spannender Hotspots für Gravity-Biker. Manche davon sind gerade mal drei Auto-Stunden von München entfernt.

Trentino Ferienregion: Trentino. Hier sind die Hotspots im Sonnenland.

Die Bikeparks im Trentino im Überblick



1 San Martino Bikepark Arena



2 Fassa Bikepark Resort



3 Bikepark Paganella



4 Daolasa Bikepark



5 Bikepark Garda Trentino



6 Lavarone Bikepark



7 Brenta Bikepark



8 Passo Tonale Bikepark

Gehört zur Artikelstrecke:

Trentino-Special Bikeparks


  • Trentino: die besten Hotspots für Gravity-Biker
    Dolce Vita: Ab in die Sonne!

    08.06.2016Im Trentino gibt’s alles, ob zorniger Worldcup-Downhill-Track, verspielte Parkstrecke, Singletrail oder flowige Jumpline. Wir haben die besten Adresse für euch zusammen getragen. ...

  • Trentino: Paganella Bikepark
    Verwandlungskünstler

    07.06.2016Der Bikepark Paganella nahe der Brennerautobahn entwickelte sich in den letzten Jahren vom Wald- und Wiesenpark zum Geheimtipp – nicht nur zum Big-Bike-Shredden, auch für ...

  • Trentino: Bikepark Lavarone
    Witziger Abstecher

    07.06.2016Der Bikepark Lavarone in Alpe Cimbra, nicht weit vom Gardasee entfernt, bietet eine spaßige Abwechslung zu den steilen Lago-Trails. Die eher soften Trails richten sich besonders ...

  • Trentino: Brenta Bikepark
    Vollgas bergab!

    07.06.2016Der Sfulmini-Trail ist der erste Downhill-Track in der Brenta. Das ist schon ein Grund in den Brenda Park zu fahren – jetzt kommt noch das Hammer-Panorama dazu – und das alpine ...

  • Trentino: Val di Sole Bikeland
    Mutprobe

    07.06.2016In Val di Sole befindet sich die gnadenlose DH-Worldcupstrecke, auf der dieses Jahr die Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Doch es gibt auch softe Freeride-Strecken. Nix wie hin!

  • Trentino: Trails am Gardasee
    Klassiker reloaded

    07.06.2016Der nördliche Gardasee ist eine der bekanntesten Bikeregionen der Welt. Trails wie 601, Pace, Tremalzo, Dalco sind echt Klassiker – jetzt wurden einige Trails für Gravitybiker ...

  • Trentino: Fassa Bikepark
    Vollgas durch die Dolomiten

    07.06.2016Bikepark-Strecken im schönsten Gebirge der Welt – muss man dazu noch was sagen? Im Fassa Bikepark finden sich viele Tracks – von Anfänger bis Crack.

  • Trentino: San Martino Bike-Arena
    Glücklicher Osten

    07.06.2016Ganz im Osten des Trentino lockt der Bikepark San Martino mit spaßigen Downhill-Strecken. Sie sind das Gegenteil von der zornigen Worldcup-Piste in Val di Sole – die Strecken in ...

Themen: BikeparksFreerideItalienTrentino


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Spotguide
    Italien: Livigno

    10.08.2008600 Kilometer Militärwege, Schmugglerpfade, Singletrails. Und als Dreingabe ein Killer-Bikepark – Jackpot Livigno! Wade Simmons, Rob J und Mario Lenzen waren dort und haben das ...

  • Neuheit 2018
    Comeback: Das Canyon Torque ist zurück!

    23.01.2018Der Versender Canyon erweckt 2018 seinen Alleskönner Torque wieder zum Leben. Mit 175 mm im Heck und 180 mm in der Front will das neue Torque beweisen: Freeride-Bikes sind noch ...

  • Bikepark-Saisonstart
    Wir haben bereits geöffnet!

    14.05.2018Die Park-Saison steht vor der Tür. Diese Bikeparks haben bereits geöffnet…

  • Hardcore-Freerider Kirill Benderoni
    „Ich brauch ’ne zweite Chance!“

    30.07.2014Durch seinen Stunts gilt Kirill Benderoni als Teufelskerl der Szene. Doch der vermurkste Rampage-Auftritt 2013 schleuderte ihn in ein Stimmungsloch. Jetzt meldet sich Benderoni ...

  • Trentino: Trails am Gardasee
    Klassiker reloaded

    07.06.2016Der nördliche Gardasee ist eine der bekanntesten Bikeregionen der Welt. Trails wie 601, Pace, Tremalzo, Dalco sind echt Klassiker – jetzt wurden einige Trails für Gravitybiker ...

  • FREERIDE Trail Guide: Sonnen-Trails
    Pfadfinder: Die 9 besten Sonnen-Trails

    30.04.2020Diese Spots garantieren Freeride-Spaß in Shorts und Shirt. Wir haben Sonnenprofis nach ihren Fluchten aus der Schmuddelzeit befragt. Auch wenn wir noch Corona-Reiseverbot haben, ...

  • Interview mit Trailbauer Diddie Schneider
    Trend: Trailbau

    10.08.2015Überall entstehen neue Trails. Ob natürliche Strecken in Bikeregionen wie Nauders oder maschinengebaute Brechsandbahnen wie in Sölden. Diese Bauunternehmen verschlingen ...

  • Trentino: Paganella Bikepark
    Verwandlungskünstler

    07.06.2016Der Bikepark Paganella nahe der Brennerautobahn entwickelte sich in den letzten Jahren vom Wald- und Wiesenpark zum Geheimtipp – nicht nur zum Big-Bike-Shredden, auch für ...

  • 10 Jahre FREERIDE
    Die erste FREERIDE (1/05) jetzt kostenlos im App-Store

    03.09.2015FREERIDE feiert 10-jähriges Jubiläum. Die allererste FREERIDE aus dem Jahr 2005 gibt es nun gratis im App-Store.