Freeriden auf Bali? Naja, in erster Linie wollten die drei Profi-Biker dem Winter entkommen. Andrew Taylor freute sich aufs Biken in Balis Vulkanlandschaft. Team-Kollege Marius Hoppensack gruselte es, mit Fremden zu verreisen, und Freeride-Ikone Richie Schley freute sich über Strand und Bikini-Schönheiten.

  • Mit Vollgas den Vulkan runter - das geht auf Bali, sonst ist die Insel im Indischen Ozean aber nur bedingt zum Biken geeignet.
  • "Die Reisfelder leuchten in der Abendsonne, Palmwedel rascheln im Wind und dann noch all die tropischen Gerüche - so stellte ich mir Asien vor", sagt Marius Hoppensack. Hier cruisen Marius, Richie und Andrew durchs satte Grün.
  • Drei Profi-Biker auf Bali - Freeriden und Surfen in Indonesien
  • Bali ist knapp doppelt so groß wie Mallorca. Für Biker ist die Gegend um den Vulkan Batur besonders interessant.
  • Das Bild täuscht. Meist waren die drei unterwegs, sagen sie zumindest. Hier beim Relaxen am Pool. Die hübsche Lady ist übrigens Andrew Taylors Freundin.
  • "Surfen ist in Bali Pflicht. Ich hatte am wenigsten Erfahrung und wurde ein paar Mal ganz schön durchgewaschen", sagt Marius. Vom leichten "Easy peacy"-Spot bis hin zur krassen Wellen für absolute Checker ist hier alles zu haben.
  • Andrew Taylor
  • Marius Hoppensack
  • Richie Schley