Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne

Frauen-Fahrtechnik: Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne

  • Veranstalter
 • Publiziert vor 5 Jahren

Am 30. Juli, 27. August und 24. September wird UCI Masters Downhill Weltmeisterin Alice Kühne Workshops für Freeride-begeisterte Frauen abhalten. Fahrtechnik für Frauen von Frau!

Christian Schleker Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne

Es ist cool in großen gemischten Gruppen unterwegs zu sein. Es gibt aber immer wieder Momente, zu denen Mädels vielleicht keine Lust haben, den Jungs hinterher zu düsen. Mal möchte man in Ruhe an seiner Technik feilen, mal will man an der Linienwahl arbeiten, um seine Zeiten und das Fahrgefühl zu verbessern. Die "Women’s Workshops" im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis wurden von UCI Masters Downhill Weltmeisterin Alice Kühne genau für diejenigen unter euch geschaffen, die auf der Suche nach einer Menge Spaß sind und noch dazulernen wollen. Es gibt in diesem Jahr noch drei Termine, die ausschließlich für Gravity-Girls reserviert sind. Am 30. Juli, 27. August und 24. September heißt es: Time to send it, girls! Watch the Trailer:

Heute stellen wir euch unsere Local Riderin Jennifer aus Ladis vor. Die 21-jährige verbringt ihre Wochenenden und freien Tage am liebsten im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. Ihr absoluter Lieblingstrail im Park ist die schwarze Downhill-Strecke. Nicht selten ist Jennifer zusammen mit ihrem Vater und Bruder unterwegs, die sie vor zwei Jahren zum Gravity Mountain Biking brachten. Im neuesten Video unseres Bikepark Filmers Julian Pintarelli spielt sie die Hauptrolle.

Für Alice Kühne gibt es nichts Schöneres als Biken. Draußen an der frischen Luft auf zwei Rädern durch die Berge brettern – das ist ihre Leidenschaft. Diese Passion und die Freude, die sie im Bikepark oder auf Trails verspürt, möchte sie gerne an möglichst viele Frauen, die ebenfalls das Biken für sich entdeckt haben, weitergeben. "Ich möchte mit meinen Camps und den ‚Women’s Workshops’ hier in Serfaus-Fiss-Ladis mehr Frauen zum Fahren ermutigen und ihnen eine Möglichkeit bieten, Gleichgesinnte zu finden", so die studierte Sportwissenschaftlerin, die im vergangenen Jahr ihre Fahrkünste bei den UCI Masters Downhill Weltmeisterschaften unter Beweis stellte und den Titel einheimste.

Beim Workshop geht es aber nicht nur ums Fahren, sondern vor allem auch "darum, dass man sich Zeit nimmt an der Technik zu feilen", stellt Kühne klar. Schon beim Einfahren auf dem Pumptrack schaut die gebürtige Schweizerin ganz genau hin: "Dort sehe ich gleich, wie sie auf dem Bike stehen." Die ersten Tipps und Rückmeldungen gibt es also schon, bevor es dann ans Eingemachte geht. Das Besondere an diesem Workshop ist, dass die Teilnehmerinnen gleich zu Beginn sagen können, woran sie im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis arbeiten wollen. "Ich gehe aktiv auf die Wünsche ein, und da hier im Park Sprünge, Drops und Wurzelpassagen vorhanden sind, ist für alle Niveaus etwas dabei." Nachdem der grobe Fahrplan für den Tag abgesteckt ist, geht es los mit dem Gravity-Vergnügen!

Am Vormittag des Workshops steht einiges an Input auf dem Programm. Durch eine Videoaufzeichnung ist es Alice Kühne möglich, den Bikerinnen eine fundierte Rückmeldung zu Fahrstil oder Fahrtechnik zu vermitteln. Zudem können die Teilnehmerinnen so selbst sehen, wie sie sich auf dem Bike schlagen. "Die direkte Rückmeldung durch die Videoaufzeichnung ist genial. Die Eigenwahrnehmung stimmt dann doch meistens nicht mit der Realität überein", so Workshop-Teilnehmerin Barbara, die sich auch über die lockere Stimmung bei den Workshops freut: "Ich fühle mich wohl bei den Frauen. In der Gruppe geht es weniger um Konkurrenz, sondern wir pushen uns gegenseitig. Es spornt an, wenn man sieht, was die anderen können." Nach einer kurzen Mittagspause geht es vor allem darum, das Erlernte in die Praxis umzusetzen und durch den Bikepark zu shredden.

Christian Schleker Women’s Workshops mit Weltmeisterin Kühne

Seit vier Jahren schon bietet Alice Kühne Camps und Workshops für Frauen an. "Es gibt schon so viel für Jungs, da war es an der Zeit ein Angebot für Mädels zu schaffen. Es ist auch wichtig mit Männern zu fahren, aber manchmal können sie Frauen nicht richtig einschätzen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass eine individuelle Einschätzung besser funktioniert. Außerdem ist die Hemmschwelle niedriger, wenn eine Frau vormacht, was alles auf zwei Rädern möglich ist. Da sagen sich dann einige ‚Das kann ich auch!’. Mit Jungs ist das nicht immer der Fall", erklärt Kühne, die auch als Coach mit dem "Pink Gravity Team" auf diverse Renn-Events durch Europa tourt. Barbara hat beim letzten Workshop an ihrer "Angstdisziplin" gearbeitet. "Ich habe großen Respekt vor Jumps. An den Sprüngen habe ich im letzten Workshop gefeilt. Es ist ein cooles Gefühl durch die Luft zu segeln. Jetzt traue mir kleine Sprünge zu, auch wenn ich alleine unterwegs bin."

Der nächste Women’s Workshop im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis steht schon vor der Tür. Alle Gravity-Mädels, die Bock darauf haben, sich in einer kleinen Gruppe von maximal fünf Teilnehmerinnen fahrtechnisch weiterzuentwickeln und mit anderen Ladies durch den Bikepark zu shredden, können sich noch unter bikeschule@bikepark-sfl.at anmelden. Die nächste schweißtreibende Einheit mit Spaßgarantie auf dem Bike findet am 30. Juli statt. Weitere Termine folgen dann im Spätsommer und im hoffentlich goldenen Herbst am 27. August und 24. September.

Weitere News und Termine zum Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis gibt es auf:
www.bikepark-sfl.at oder: www.facebook.com/bikepark.serfaus.fiss.ladis

Weitere Informationen zur Region Serfaus-Fiss-Ladis gibt es auf:
www.serfaus-fiss-ladis.at oder: www.facebook.com/serfausfissladis

Christian Schleker UCI Masters Downhill Weltmeisterin Alice Kühne

Themen: BikeparkSerfaus-Fiss-LadisWomen Workshop


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikepark Test 2016: Kandersteg – Berner Oberland
    Schweizer Alpin-Spaß: Bikepark Kandersteg

    05.02.2017Neuzugang: Das Berner Oberland tut sich noch immer schwer mit der "neuen" Sportart Mountainbiken. Und so ist es der lokalen Szene zu verdanken, dass dieser Park entstand.

  • Bikepark Saalfelden Leogang
    Bike-Get-Together 2014

    14.08.2014In Saalfelden Leogang wird der September zum Biketember! Zum vorgezogenen Ausklang der Saison gibt es nochmal ein Bike-Get-Together für Downhiller, Enduristen und den ...

  • UCI Mountain Bike Downhill Weltcup Saalfelden '16
    Rachel Atherton und Aaron Gwin unschlagbar

    13.06.2016Wie 215 kämpften die Rekordjäger Rachel Atherton und Aaron Gwin in Saalfelden Leogang um jede Hundertstelsekunde und bescheren dem österreichischen Örtchen einen weiteren Eintrag ...

  • Bikepark: Hahnenklee Deutschland
    Bikepark-Test: Wurzelpurzel

    24.04.2014Hahnenklee bietet mit seinen technischen Strecken fortgeschrittenen Freeridern gute Unterhaltung für einen Tag. Anfängern bereitet die Steilheit, gepaart mit den Wurzeln, Probleme.

  • Bikepark Hafjell
    Norwegen: Spot-Check in Hafjell

    10.04.2014Hafjell gilt als einer der besten Bikeparks in Europa – da sind sich Laien und Experten einig Kaum ein anderer Bikepark soll soviel Fahrspaß generieren. Übertrieben oder wahr? Wir ...

  • Lernen vom Profi in Serfaus-Fiss-Ladis
    Fränk Schleck Bike-Woche in Österreich

    06.09.2019Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Vom 17. bis 24. August 2019 dreht sich während der „Fränk Schleck Bike-Woche“ für Kinder alles um den richtigen Umgang mit dem ...

  • Bikepark-Test: Willingen (Deutschland)
    Bikepark Willingen im großen Vergleichstest

    06.01.2016Zusammen mit Winterberg gehört Willingen im Sauerland zu den Big Playern in Mittel- und Norddeutschland. Der Park am Ettelsberg bietet zwei Strecken mit jeweils 200 Höhenmetern.

  • Bikepark Semmering - Jubiläumsrennen
    10. 24 h Downhill „race the night“

    16.08.2016„Race the night“ zum 10. Mal im Bikepark Semmering (13./14. August 2016): Rund 330 Starter aus 16 Nationen kämpften um den Sieg und stellten sich einer unglaublichen ...

  • Bikepark-Test: Chur (Schweiz)
    Bikepark Chur im großen Vergleichstest

    23.12.2015Der noch recht unbekannte Bikepark Chur entstand auf Initiative eines Bike-Vereins und glänzt mit einer hohen Dichte an Stunt-Features.