Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020 Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020 Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020

Red Bull Rookie of the Year 2020

Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020

  • Jeanette Borchers
  • FMB World Tour
 • Publiziert vor einem Jahr

Nach dem erfolgreichen Red Bull Rookie of the Year in 2019 plante die FMB World Tour den ROTY Award im Jahr 2020 auszubauen. Wegen Corona gibt es 2020 einen Videowettbewerb,

Kike Abelleira Tim Bringer, Crankworx Rotorua 2020

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Mit einem fast leeren FMB World Tour-Kalender in 2020 aufgrund von verschobenen und abgesagten Veranstaltungen wird die Auszeichnung Red Bull Rookie of the Year vollständig digitalisiert. Teilnehmen können alle Fahrer zwischen 16 und jünger als 22 Jahren (geboren zwischen 01.01.1999 und 31.12.2003) mit gültiger FMB World Tour Lizenz oder einer FMB Free Amateur Lizenz.

Bereits letztes Jahr wurde die Red Bull Best Line im Rahmen des ROTY Awards 2019 als zusätzliches FMB World Tour Silber-Event berücksichtigt. Dieses Jahr wird der ROTY ausschließlich im Rahmen dieses Videowettbewerbs von einer Jury bestimmt.

Der Gewinner des Rookie of the Year Awards erhält eine Wildcard für einen der bevorstehenden Stopps der Crankworx FMBA Slopestyle-Weltmeisterschaft – ausgenommen Red Bull Joyride in Whistler (CAN) – inklusive Flüge und Unterkunft. Als zusätzlichen Ansporn winken Preisgeld und die FMB World Tour-Lizenz für die Saison 2021.

2020 wird es im Gegensatz zum letzten Jahr noch zwei weitere Award Kategorien geben: Athlete’s Choice und People’s Choice.

Der Sieger der Athlete’s Choice wird von einer Jury aus FMB World Tour-Profis bestimmt. Die Wahl des People’s Choice Gewinners erfolgt via Online-Abstimmung durch Fans und Anhänger der FMB World Tour sowie der Athleten.

Mehr Informationen, darunter Details zur Video-Einreichung, zum ROTY-Zeitplan und zu den Preispaketen für die zusätzlichen Kategorien, werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Alle aktuellen Infos gibt es auf www.fmbworldtour.com

Richard Bos Lucas Huppert, Red Bull Joyride

Lizenz-Struktur


FMB World Tour Lizenz

Die FMB World Tour Lizenz ermöglicht den Athleten, an allen FMB World Tour Veranstaltungen teilzunehmen, sofern sie für das jeweilige Veranstaltungsniveau qualifiziert sind. Jeder Athlet mit dieser Lizenz wird in der FMB-Weltrangliste aufgeführt und hat ein eigenes Profil auf www.fmbworldtour.com .


FMB Free Amateur Lizenz

Für Athleten, die nur an Bronze-Events teilnehmen möchten, bietet die FMB eine KOSTENLOSE Anmeldung an. Ohne jegliche Kosten wird ein Athlet, der sich hier registriert, in der weltweiten Amateur-Rangliste gelistet. Am Ende der Saison erhält der beste Amateur seine FMB World Tour Lizenz für das kommende Jahr. So kann er den nächsten Schritt machen, an Wettkämpfen teilnehmen und Punkte für die FMB-Weltrangliste sammeln.

Registriert euch hier für eure Lizenz: https://fmba.memberpro.net/main/body.cfm?menu=register

Haltet die Augen offen für weitere Informationen über Live-Webcasts und Kalenderaktualisierungen auf www.fmbworldtour.com .

Aktuelle Details zur FMB World Tour findet ihr unter: facebook.com/fmbworldtour & twitter.com/fmbworldtour sowie www.instagram.com/fmbworldtour

Themen: Red BullRookie of the Year


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Red Bull Rookie of the Year 2020
    Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020

    16.07.2020Nach dem erfolgreichen Red Bull Rookie of the Year in 2019 plante die FMB World Tour den ROTY Award im Jahr 2020 auszubauen. Wegen Corona gibt es 2020 einen Videowettbewerb,

  • Red Bull Wide Open 2014
    Kurz vor dem Start wurde das Rennen abgesagt

    04.07.2014Red Bull und ATP Livigno bedauern es sehr, dass das Rennen Red Bull Wide Open (11. bis 13.07.2014) gecancelt werden muss.

  • Red Bull Illume 2020
    Red Bull Fotowettbewerb: Kreativstes Foto

    15.07.2020Ein Adventure- und Actionsport Foto-Wettbewerb, der die Kreativität der Content Creator, Abenteurer und Instagram-Enthusiasten Deutschlands im Sommer 2020 auf Instagram ehrt.

  • Red Bull Rampage 2017
    Rampage: Vorschau, Favoriten und Livestream

    25.10.2017Die besten Freerider der Welt treffen sich bei der Rampage zum ultimativen Kampf um die Freeride-Krone. Hier sind die Favoriten. Am 27. Oktober können alle die Rampage live auf ...

  • Was bringt das neue UCI-Sponsoring?
    Drei Fragen an Mercedes-Benz…

    05.03.20182018 sponsert Mercedes-Benz den UCI-Worldcup. Doch wie schlägt sich das auf unseren Sport aus? Schauen wir womöglich bald wieder im TV den Worldcup, wie damals zu Zeiten, als ...

  • Rampage 2019
    Replay: Red Bull Rampage 2019

    29.10.2019Habt ihr die Red Bull Rampage verpasst? Hier gibt es den Replay.

  • Interview mit Fabio Wibmer
    Fabio Wibmer fährt für Red Bull

    20.07.2017Street Trial, Downhill oder Enduro – der Österreicher kriegt einfach alles gefahren, was einen Lenker und zwei Räder hat. Je

  • Amir Kabbani
    Meine Top 5 für Nürnberg

    28.08.2017Amir Kabbani (28) kennt die Szene. Der Rheinländer war lange Jahre Deutschlands erfolgreichster Slope­styler und FMB-Athlet. Hier seine Favoriten für den Red Bull District Ride in ...

  • Red Bull Rookie of the Year 2018
    Gekrönter Slopestyle-Star: Lucas Huppert

    04.09.2018Der erst 18 jährige Rider aus der Schweiz, Lucas Huppert, wird gerade als aufstrebender Star in der Slopestyle Welt gefeiert.