Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride

FMB World Tour: Red Bull Joyride in Whistler

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride

  • Jeanette Borchers
  • FMB World Tour
 • Publiziert vor 6 Jahren

Am Wochenende 15./16.08.2015 findet der Red Bull Joyride at Crankworx Whistler statt und Red Bull TV überträgt live das letzte Slopestyle-Event der FMB Diamond Series dieser Saison.

Ale Di Lullo CRANKWORX14 - Brett-Rheeder

• Live-Übertragung auf RedBull.TV , Crankworx.com und fmbworldtour.com . Das Finale findet am Sonntag, 16. August ab 01.30 Uhr (CEST) statt
• Brett Rheeder (CAN) kann sich sowohl die Crankworx Triple Crown of Slopestyle als auch den Titel als FMB World Champion sichern
• Das Preisgeld beträgt insgesamt stolze 52.000 Euro (Crankworx Triple Crown of Slopestyle)
• Titelverteidiger ist Brandon Semenuk (CAN)
• Hier gibt es den Teaser zum Red Bull Joyride at Crankworx Whistler:

Red Bull Joyride Teaser 2015

Slopestyle kehrt nach Hause zurück. Beim Red Bull Joyride at Crankworx Whistler werden alle Augen auf Brett Rheeder gerichtet sein. Am Samstag, den 15. August (kanadischer Ortszeit) könnte der Kanadier sowohl die Crankworx Triple Crown of Slopestyle als auch bereits jetzt den Titel als FMB World Champion mit nach Hause nehmen. Seine stärksten Konkurrenten am Wochenende heißen Brandon Semenuk (CAN), Thomas Genon (BEL) und Nicholi Rogatkin (USA). Die ganze Action gibt es live auf  RedBull.TVCrankworx.com  und  fmbworldtour.com .

Ale Di Lullo CRANKWORX14 - Brett Rheeder

Nach drei Runden Slopestyle der Extraklasse landet die FMB Diamond Series zum Red Bull Joyride at Crankworx Whistler in Nordamerika. Für viele Athleten ist die Teilnahme an diesem Event der Höhepunkt ihrer Karriere, der Sieg macht sie zu Legenden. Für Brett Rheeder könnte er sogar die neu eingeführte Crankworx Triple Crown of Slopestyle und 52.000 Euro Preisgeld sowie bereits jetzt den Titel als FMB World Champion bedeuten.

Ale Di Lullo CRANKWORX14 - Thomas Genon

Um die Crankworx Triple Crown of Slopestyle zu gewinnen, muss Brett Rheeder an einem Mann vorbei: Brandon Semenuk, der diesen Event bereits dreimal für sich entscheiden konnte und selbst unter Hochdruck schier unmögliche Tricks in den Himmel zaubern kann. Im Kampf um den FMB Titel muss sich Rheeder gegen den Belgier Thomas Genon durchsetzen, der den Red Bull Joyride at Crankworx Whistler im Jahr 2012 gewann. Er liegt nur 500 Punkte hinter Rheeder und wird sicher alles geben. 858 Punkte hinter Brett Rheeder lauert Nicholi Rogatkin auf dem dritten Platz auf seine Chance. Er weiß genau, dass bei diesem Contest die Entscheidung fällt, ob er im Kampf um den Titel im Rennen bleibt. Für den Sieg bei einem FMB Diamond Series Event winken 1.000 Punkte und alle drei Athleten haben noch realistische Chancen auf den Titel. Aber Rheeders makelloser Fahrstil lässt keinen Raum für Fehler. Das ganze FMB Diamond Series Ranking gibt es hier-> .

Ale Di Lullo CRANKWORX14 - Thomas Genon

Hier ist das Rider Line-Up für den Red Bull Joyride at Crankworx Whistler:

FMB World Tour

Der Red Bull Joyride at Crankworx Whistler kann für viele Fahrer den Durchbruch bedeuten. Da wäre zum Beispiel der Kanadier Logan Peat, der in dieser Saison eine herausragende Form zeigt und im Moment auf dem vierten Platz der FMB Diamond Series steht. Der Brite Sam Pilgrim strotzt ebenfalls vor Selbstbewusstsein und wird eine weitere großartige Performance bei einem Diamond Event zeigen wollen. Tomas Zejda aus Tschechien feiert sein bisher bestes Jahr und verpasst mit seinem sechsten Platz derzeit nur knapp die Top 5. Und Torquato Testa aus Italien wird seine Wildcard, die er sich beim Colorado Freeride Festival sichern konnte, ebenfalls richtig nutzen wollen. Dank eines so hochkarätigen Line-Ups dürfen sich die Zuschauer auf ein Mountainbike-Fest der besonderen Art freuen und dem Slopestyle-Höhpunkt des Jahres entgegenfiebern.

Um bei all der Action dabei zu sein, brauchst du keine Tickets, denn Red Bull TV zeigt den Contest live am Sonntag, 16. August, um 01:30 Uhr (CEST). Mit  RedBull.TVCrankworx.com  und  fmbworldtour.com  bleibst du immer auf dem Laufenden.

Ale Di Lullo CRANKWORX14 - Anthony Messere

Themen: CrankworxFMB World TourRed Bull JoyrideWhistler


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • FMB World Tour: Das Trek C3 Project Team gewinnt
    FMB Factory Team Champions 2015

    19.11.2015Das kanadische Trek C3 Project Team gewinnt zum zweiten Mal in Folge den Titel Team Champions. Rheeder, Semenuk und Van Steenbergen fuhren unaufhaltsam zum Sieg.

  • Crankworx Rotorua Slopestyle 2020
    Emil Johansson dominiert im Slopestyle

    11.03.2020Emil Johansson macht 2020 genau dort weiter, wo er im Vorjahr aufgehört hat: Er gewinnt Crankworx Slopestyle Contests.

  • Interview mit Nicholi Rogatkin
    Nicholi Rogatkin: Rockin’ all over the World

    09.09.2016Nicholi Rogatkin war in dieser Saison nicht nur der erfolgreichste Athlet der FMB World Tour, sondern gehörte zu den Ridern, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Das ...

  • Red Bull District Ride
    District Ride: Diese Tricks geben Punkte

    28.08.2017Am 1. und 2. September startet der Red Bull District Ride in Nürnbergs Innenstadt. Sei live dabei oder verfolge den Livestream auf redbull.tv.

  • Trailer: FMB Freeride MTB World Tour 2017
    Wegen des Wetters Start am 1. April!!!!

    04.04.2017Aufgrund der Wettervorhersage wurde der Event vorverlegt. Die ganze Action aus Crankworx Rotorua wird live auf Red Bull TV und fmbworldtour.com zu sehen sein.

  • Interview: Tobi Wrobel
    „Ich will alles geben!“

    27.05.2014Tobi Wrobel startet beim Red Bull District Ride als Vorfahrer. Wir wollen von ihm wissen, was den Reiz ausmacht außerhalb der Wertung auf dem krassen Weltklasse-Parcours in ...

  • Red Bull Joyride Crankworx, Whistler - LIVE TV
    Kampf um FMB Thron spitzt sich zu

    18.08.2017Der amtierende FMB World Champion Nicholi Rogatkin ist dem Young-Gun Emil Johansson heiß auf den Fersen. Wir haben mit ihnen gesprochen. Das Rennen gibt es LIVE auf Red Bull TV.

  • FMB World Tour 2017 ist zu Ende
    FMB Factory Team Titel für TREK C3 Project

    16.11.2017Mit dem Sieg von Lukas Knopf (GER) bei FISE Chengdu ist die FMB World Tour Saison offiziell zu Ende gegangen. Damit steht auch das erfolgreichste Factory Team endgültig fest. ...

  • FMB World Tour: Eröffnung in Leogang
    Szymon Godziek gewinnt White Style 2015

    20.02.2015Spektakuläre Stunts, ein Schlittenrennen für die Startaufstellung und Szymon Godziek, Matt Jones und Daryl Brown auf dem Podium: Die Freeridesaison 2015 ist eröffnet.