NEU: Das Specialized Enduro 2020 NEU: Das Specialized Enduro 2020 NEU: Das Specialized Enduro 2020

Specialized Enduro 2020

NEU: Das Specialized Enduro 2020

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das ist das neue Specialized Enduro. Modelle, Preise und Entwickler Brad Benedict im Kurz-Interview. In der neuen FREERIDE 4/19 lest ihr einen ausführlichen Testbericht – ab 16. Oktober am Kiosk.

Interview mit Entwickler Brad Benedict

Specialized,Harookz Wir hatten bereits nahe Lake Tahoe die Möglichkeit das neue Enduro zu testen. Das Einsatzgewicht mit Pedale von 14,7 Kilo beim Topmodell geht in Ordnung, ist aber nicht sensationell.

Preise/Modelle/Details

Specialized,Harookz Schick und schnell: Das neue Specialized Enduro wird es vorerst nur als Carbon-Variante geben. Und nur mit 29-Zoll. Ab 4,999 € (Enduro Comp 29) Für das S-Works-Modell muss man ganze 10,999 € auf den Tisch legen, Autsch!

Specialized,Harookz Elegant gelöst: Das Mini-Tool lässt sich beim 2020-Modell aus dem Steuersatz zaubern. Super!

Specialized,Harookz Mit 170 mm Hub in Front und Heck steckt das Specialized Enduro Drops und Sprünge unbeeindruckt weg. Überhaupt: Das neue Enduro hat sich ganz schön zur Abfahrtsmaschine gemausert, finden wir. 

Specialized,Harookz

Specialized,Harookz Enduro Comp 4,999 EUR

Specialized,Harookz Enduro Elite 5,999 EUR

Specialized,Harookz Enduro Expert 6,999 EUR

Specialized,Harookz S-Works: 10,999 Euro

Themen: Brad BenedictEndureInterviewSpecializedSpecialized Endure 2020S-Works


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2019 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2011
    Von Slopestyler bis Big Bike frisch ins Testcamp

    25.11.2010Wir haben die spannendsten Bikes der neuen Saison in die Mangel genommen. Wühlt euch in Ruhe durch das Angebot: Es ist für jeden was dabei – vom Slopestyler bis zum Big Bike.

  • 14 Super-Enduros im Test
    Yes, we can

    08.07.2009Super-Enduros sind wahre Wunderbikes, denn sie geben vor, alles zu können. Wir fragen: Stimmt das denn wirklich?

  • Nico Scholze im Kurz-Interview
    Aller guten Dinge sind drei

    01.03.2019Nico Scholze gehört zu Deutschlands besten Slopestylern. 2019 unterschrieb der Schwabe bei Scott. Aktuell macht Nico seinen KFZ-Meister – will aber dennoch Wettkämpfe mitfahren. ...

  • Max Schumann im Kurz-Interview
    Aller guten Dinge sind drei

    03.03.2017Max Schumann ist Weltenbummler und Enduro-Racer zugleich. Für uns nennt Max seine Top 3.

  • Neuheiten 2012
    Specialized Status II

    08.12.2011Das neue Gravity-Baby des Ami-Giganten Specialized hört auf den Namen „Status“. Besonders das Einsteigermodell „Status I“ ist ein wahrer Preisbrecher. Das „Status“ löst den ...

  • Slopestyler 2009 im Test
    Tops und Flops bei den Spezialisten

    08.08.20096 Spaßgeräte mit wenig Federweg, dafür viel Potential für Newschool-Freerider und solche, die es werden wollen.

  • Lukas Knopf im Kurz-Interview
    Aller guten Dinge sind drei

    30.07.2018Lukas Knopf ist unsere FMB-Antwort auf Rogatkin und Co. In der aktuellen FREERIDE verrät er im Fahrtechnik-Spezial alles über Airtime – hier beantwortet er für uns 12 Fragen im ...

  • Test 2016: Downhill Bikes bis 4000 Euro
    6 preiswerte Downhill Racer im Vergleich

    03.12.2016Dass moderne Worldcup-Bikes sauschnell sind, ist klar. Aber wieviel Formel 1 bleibt mit einem Preislimit ohne Highend-Komponenten? Kann ein Discount-Down­hiller schnell sein? ...

  • Kurz-Interview
    Steffi Marth: aller guter Dinge sind Drei

    18.07.2017Steffi Marth kennen wir alle, lieben wir alle – die smarte Profi-Bikerin räumte Medaillen als Fourcross-Racerin ab, fährt Downhill-Worldcups und bereist die Welt auf der Suche ...