Neuer Freerider von Scott

Neu: Das Scott Ransom 2019

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Scott legt das Scott Ransom neu auf. Wir durften den 170er-Freerider bereits ausprobieren. Hier ein erster Praxis-Eindruck. Bald mehr in der neuen FREERIDE.

Scott Ransom Tuned

Gewicht: 13,3 (ohne Pedale)

Federweg: 170/170 mm

Preis: 7599 €



GEO-Daten

Rahmengröße: Medium

Reach: 436 mm

Stack: 618 mm

BB-Offset: -23 mm

Lenkwinkel: 64,2°/64,6°

Sitzwinkel: 75,9°/76,3°

Kettenstrebenlänge: 438 mm

Tretlagerhöhe: 453 mm

Radstand: 1211,5 mm

Oberrohrlänge: 594 mm

In der nächsten FREERIDE muss sich das neue Scott Ransom gegen andere Bikes in der Federwegs-Klasse messen. Z.B. gegen das YT Capra, Canyon Torque, Bolt Unplugged, Kona Process 165, Ghost Framr… Die neue FREERIDE liegt ab 16. Oktober am Kiosk.

Themen: 170er2019er RansomBikeparkEnduroFreerideFreeriderGravityLongtravelRansomScottScott BikesTestTrailVideo


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2018 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Amir Kabbani im Kurz-Interview
    Aller guter Dinge sind Drei

    09.03.2015

  • Neuer Carbon Downhiller
    YT „Tues CF”

    19.02.2015

  • Test Freerider 2015: Radon Swoop 190 9.0
    Bergabgeschoss: Test Radon Swoop 190 9.0

    24.08.2015

  • Test 2014: 7 Helmkameras im Vergleich
    Helmkamera GoPro Hero3+ Black Edition

    07.10.2014

  • #StayAtHome
    Ride Free trotz Covid 19

    29.03.2020

  • Hotmove Award
    Brett Rheeder in Vancouvers Innenstadt

    16.05.2014

  • Test 2015 Enduro Bikes: Kona Process 153 DL
    Kona Process 153 DL im Test

    22.02.2016

  • Dauertest: Rocky Mountain, Scott und Kona
    Thunderbolt BC, Genius LT, Process 153 DL

    03.05.2017

  • Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis: Opening Juni 2016
    TREND: MTB-Angebot gefragt wie nie zuvor!

    10.04.2019