Kooperation: Juan Diego Salido und Rasoulution

Mexikaner Juan Diego Salido erobert Europa

  • Jeanette Borchers
  • Rasoulution
 • Publiziert vor 2 Monaten

Juan Diego Salido, in der Bike Szene besser bekannt als Johny Salido, ist ein Ausnahmetalent auf zwei Rädern. Nun plant er mit RASOULUTION die nächsten großen Schritte seiner Karriere.

Juan Diego Salido

Egal ob Freeride, Enduro oder Dirt Jump Bike, der junge Mexikaner fühlt sich in jeder Disziplin zu Hause und verkörpert den Freeride Spirit wie kaum ein anderer. Nun plant er mit RASOULUTION die nächsten großen Schritte seiner Karriere.

In den vergangenen Jahren ist Johny zu einer festen Größe der Freeride Szene geworden. Mit der Teilnahme an den Marzocchi Proving Grounds 2019 konnte er sich vor einem starken Fahrerfeld behaupten und belegte mit komplexen Tricks wie einem Flatspin Nac Nac, verdient den zweiten Platz. Dadurch erfüllte sich der junge Mexikaner einen langersehnten Traum, denn neben dem Siegerscheck konnte sich Johny eine Wildcard zum hochkarätigsten Freeride Event der Welt sichern: Der Red Bull Rampage. Jedoch sollte sich sein großer Traum im Jahre 2019 nicht verwirklichen. Ein Sturz im letzten Training kurz vor Conteststart beendete sein erstes Rampage Abenteuer abrupt. Die Motivation jedoch scheint ungebrochen: Johny kann es kaum erwarten, erneut die größte Bühne des Freeride Sports zu betreten und sich zu beweisen.

Johny wurde auf seiner Reise nach Utah von einem Kamerateam begleitet. Das Resultat ist die Dokumentation "Keep on Keeping on – Dreaming of Rampage", welche spannende und emotionale Einblicke in das Contest Leben des Profi Freeriders gibt, und noch vor Ablauf des Jahres erscheinen soll.

Durch die Partnerschaft mit RASOULUTION und der neu geschaffenen Schnittstelle nach Europa, plant Johny in den kommenden Jahren auch vermehrt an Europäischen Freeride Events wie dem Loosefest in Belgien teilzunehmen, welches durch seine immense Sprunggröße Bekanntheit erlangte.

Auch die Vorbereitungen eines von Johny eigens konzipierten und gebauten Contests ist in vollem Gange. Das Event hört auf den Namen "Freeride Fiesta" und wird im Mexikanischen Guadalajara voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres stattfinden. Ein großer Teil des Kurses, bestehend aus riesigen Sprüngen, steht bereits. Alle baulichen Fortschritte, Updates und erste Test-Runs gibt es auf der Instagram Seite der "Freeride Fiesta" zu sehen!

"Das Freeride Fiesta Event ist super wichtig für mich. Ich würde sehr gerne mehr mexikanischen Bikern ermöglichen, in die Ränge des Profisports aufzusteigen. Dabei freue ich mich, gemeinsam mit RASOULUTION meine Projektideen zu verwirklichen und zusammen auf das nächste Level zu bringen!" - Johny Salido

RASOULUTION unterstützt Johny Salido ab sofort in den Bereichen Management und Kommunikation. Managing Director Tarek Rasouli freut sich über den Neuzugang im Team: "Ich wurde das erste Mal auf Johny durch seine Performance beim Proving Grounds aufmerksam, da ging er schon krass ab und qualifizierte sich für die Red Bull Rampage. Anschließend hatte ich ihn kurz bei der Rampage kennengelernt, nachdem er sich bedauerlicherweise im letzten Training verletzte und leider nicht an den Start gehen konnte. Danach haben wir uns öfter mal per Video Call zusammengerufen und er machte einen besonders positiven und motivierten Eindruck. Er ist ein cooler Typ, mit Charisma und enormen Skill Level, egal ob auf dem Big Bike oder seinem Dirt Jump Bike. Wir freuen uns Johny in unser Athleten Team aufzunehmen und seine Karriere auf ein neues Level zu heben.”

Juan Diego Salido


Johny Salido:

Facebook: @JuanDiegoSalido

Instagram: johnysalido

YouTube: Johny Salido


Freeride Fiesta:

Instagram: freeridefiesta

Juan Diego Salido

Themen: Freeride Fiesta EventJuan Diego Salido


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag