Extra Dry: 7 Regenjacken für Schmuddelwetter Extra Dry: 7 Regenjacken für Schmuddelwetter Extra Dry: 7 Regenjacken für Schmuddelwetter

Marktübersicht: MTB-Regenjacken

Extra Dry: 7 Regenjacken für Schmuddelwetter

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 5 Monaten

Freeride-Mountainbiken bei Schmuddelwetter macht nur Spaß, wenn die Nässe draußen bleibt. Sieben Regenhäute im Schnell-Check.

Stefan Lörke (Vaude) verrät im Interview, was man beachten sollte. Die Übersicht der aktuellen MTB-Regenjacken findet ihr unter dem Interview.

FREERIDE: Der Volksmund rät: Regenbekleidung möglichst selten waschen. Richtig oder falsch?

Stefan Lörke: Richtig! Regenbekleidung sollte man tatsächlich so selten wie möglich waschen, um die Beschichtung auf dem Außenstoff nicht rauszuwaschen.

Durchnässt der Außenstoff meiner Jacke, und nix perlt mehr ab, dann habe ich ein Problem?

Ja, weil sich der Stoff vollsaugt und die Feuchtigkeit durch die Membran dringen kann.

Wasserdicht ist also nicht wasserdicht?

Eine atmungsaktive Jacke arbeitet mit einer Membran. Das bedeutet, dass der Wasserdampf vom Körper durch die Jacke nach außen dringen kann.

Und keine Nässe rein!

Ja, im Idealfall ist das so. Wenn der Außenstoff seine wasserabweisende Funktion verliert, saugt der sich mit Wasser voll. Dann kann es passieren, dass Feuchtigkeit durch die Membran in die Jacke eindringt. Der gewünschte Effekt wird also umgekehrt, und die Jacke wirkt undicht – obwohl die Membran intakt ist.

Demnach muss der Außenstoff der Regenjacke möglichst gut beschichtet sein.

Genau. Doch da liegt die Krux. Besonders haftstarke Beschichtungen beinhalten die in Verruf geratenen fluorhaltigen Chemikalien. Sie gelten als gesundheitsschädlich. Die eher unbedenklichen Beschichtungen dagegen waschen sich schneller raus. Sprich: Ohne Nachbehandlung reduziert sich die Wasserdichtigkeit nach jeder Wäsche.

Was kann ich tun?

Ein schneller Test: Ich träufle Wasser auf die Jacke. Perlt das Wasser nicht ab, muss ich schleunigst imprägnieren.

Warum setzt man an den besonders kritischen Stellen nicht absolut wasserdichtes Material ein?

Das würde das Problem kaum lösen. Denn der Körper verdampft Feuchtigkeit, die dort kondensiert. Nass wird’s dann auch.

Wie wichtig ist die Wassersäule, die beim Kriterium Wasserdichtigkeit angegeben wird?

Die Wassersäule wird in meinen Augen etwas überbewertet. Zehn Meter sollten reichen, wenn ich darauf achte, die Imprägnierung aufzufrischen. Alles über 20 Meter ist eher übertrieben, selbst für wirkliche Regenradler.

Hersteller Stefan Lörke von Vaude

Trocken bleiben: 7 MTB-Regenjacken im Überblick

Hersteller Endura MT-500, 3-Lagen-Laminat; Wassersäule: 20 Meter; sehr atmungsaktiv; Preis: 270 € >> z. B. bei Maciag Offroad * oder Rose *

Hersteller Fox Ranger Waterjacket 2,5-Lagen-Laminat; Wassersäule: 5 Meter; 10 Farben; Preis: 100 € >> z. B. bei Bergfreunde * oder Rose *

Hersteller Gore Endure Jacket 2,5-Lagen-Laminat; Wassersäule: 28 Meter; 3 Farben; kleines Packmaß; 282 g; Preis: 230 € >> z. B. bei Engelhorn * oder Rose *

Hersteller Ion Shelter, 3-Lagen-Membran; Wassersäule: 20 Meter; Stretch-Material; Preis: 250 € >> z. B. bei Maciag Offroad *

Hersteller Leatt MTB 5.0, 3-Lagen-Laminat; Wassersäule: 30 Meter; Belüftungsschlitze; Preis: 239 >> z. B. bei Decathlon * oder Liquid-Life *

Hersteller Patagonia Torrentshell 3-Lagen-Laminat; Wassersäule: 20 Meter; 9 Farben; recyceltes Polyester; Preis: 170 € >> z. B. bei Tapir * oder Bergfreunde *

Hersteller Vaude Cyclist, 2-Lagen-Laminat; Wassersäule: 10 Meter; 430 g; Preis: 160 € >> z. B. bei Rose *

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: MarktübersichtRegenbekleidungRegenjackeTippsWaschenwasserdicht


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bike-Ausrüstung: Pflege von Wind- und Regenjacken
    Wind- und Regenjacken: Hält die Schutzschicht im Waschgang?

    21.10.2021Man braucht sie nicht oft. Aber wenn, dann freut man sich über gute Qualität und jedes ausgeklügelte Detail. Umso wichtiger ist eine funktionserhaltende Pflege!

  • E-MTB Winter-Journal 2021: Primaloft-Jacken
    Weniger ist mehr: Primaloft-Jacken

    21.01.2021Das Zwiebelprinzip erfüllt seine Funktion, ist aber nicht praktisch. Mit Primaloft geht alles viel einfacher: vier Jacken, mit denen Sie warm und trocken bleiben.

  • Test 2021: Regenjacken für Mountainbiker
    5 MTB-Regenjacken im Praxistest

    30.11.2021Regenjacken ohne Kapuze sind selten geworden wie weiße Trüffel – zumindest im Bike-Segment. Wir haben fünf Modelle ausprobiert.

  • Test 2021: Softshell-Jacken und -Hosen
    Dickes Fell: 14 Winter-Kombis für Frauen und Männer

    02.02.2021Unsere Vorfahren waren behaart und muskulös. So waren sie im Winter gut geschützt. Heute übernehmen gut isolierende Softshell-Häute die Wärmedämmung beim Biken.

  • Test 2021: Mountainbike-Windjacken
    16 MTB-Windjacken im Vergleichstest

    30.09.2021Windjacken bewahren Mountainbiker vor dem Auskühlen. Minimalistisch und winzig verpackbar, oder voll ausgestattet samt Kapuze. 16 Modelle für Herren und Frauen im Test.

  • MTB Bremsbeläge wechseln – Anleitung
    MTB-Bremsbeläge wechseln: Worauf kommt es wirklich an?

    22.12.2017Oft reicht ein Bike-Tag in Schlamm und Regen, und die Beläge sind bis auf die Trägerplatte heruntergeraspelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie verschlissene MTB-Bremsbeläge in wenigen ...

  • Online-Special: Mountainbiken im Herbst
    Biken im Herbst: Wichtige Artikel zusammengefasst

    19.10.2015Jetzt ist er da, der Herbst. In unserem 2015er-Online-Special geben wir Tipps zur richtigen Bike-Bekleidung und passendem Zubehör für nasse Tage. PLUS: Herbst-Reviere und Touren ...

  • Nach der Tour: Bike-Reinigung leicht gemacht
    Drecksarbeit: So wird ihr Mountainbike wieder sauber

    08.09.2017Schlamm, Staub, Regen: Ein Mountainbike muss echte Drecksarbeit verrichten. Mit diesen Helfern erstrahlt Ihr Liebling wieder in vollem Glanz.

  • Tipps für einen sicheren Tag im Bikepark
    Achtung: Bikepark!

    05.07.2019Bikeparks sind für Mountainbiker Spaßburgen und Risikogebiet zugleich. Denn Besuche in Bikeparks enden hin und wieder im Krankenhaus. Mit diesen Tipps bleiben Stürze und ...

  • Ratgeber: Bekleidung reinigen
    BIKE hilft: Flecken aus dem Trikot entfernen?

    31.07.2014Schmierflecken in Trikot oder Hose sind ärgerlich, aber entfernbar. BIKE zeigt, wie Sie Klamotten von Öl, Schmiere und hartnäckigen Flecken reinigen.

  • Marktübersicht Dirtbikes
    Turngeräte: 6 Lieblings-Dirtbikes im Überblick

    13.07.2021Mit keinem anderen Bike kann man besser tricksen als mit dem Dirtbike. Slopestyler und Dirtbike-Experte Marius Hoppensack nennt seine Favoriten.

  • Rollentraining: Fortgeschrittenen-Setup & Ausrüstung
    Für Fortgeschrittene: Smartes Indoor-Training ab 600 Euro

    24.02.2022Um die Motivation hochzuhalten und zwei Mal pro Woche zu trainieren, sollte man sich einen smarten Direktantrieb-Trainer gönnen. Preis: Etwa 600 Euro.

  • Mountainbikes mit Shimano XTR Di2
    Marktübersicht: Bikes mit elektronischer XTR-Schaltung

    30.01.2015Ein Bike mit Shimano XTR Di2-Schaltung zu kaufen, ist ein Luxusproblem. Am Markt gibt es in der Saison 2015 über 40 Modelle von über 20 Herstellern. Hier finden Sie eine ...

  • Abenteuer am Berg: Tipps und Regeln
    Tipps, Apps und Regeln für Abenteuer-Biker

    10.06.2016Der Reiz von Abenteuern ist der Überraschungsfaktor. Dennoch sollte man nicht alles dem Zufall überlassen. Gunnar Fehlau sagt, worauf man bei Mountainbike-Abenteuern und ...