Der Innsbrucker Benedikt Purner spielte seinen Heimvorteil eiskalt aus.

zum Artikel