Kurz vor dem Start wurde das Rennen abgesagt Kurz vor dem Start wurde das Rennen abgesagt Kurz vor dem Start wurde das Rennen abgesagt

Red Bull Wide Open 2014

Kurz vor dem Start wurde das Rennen abgesagt

  • Jeanette Borchers
  • Rasoulution
 • Publiziert vor 7 Jahren

Red Bull und ATP Livigno bedauern es sehr, dass das Rennen Red Bull Wide Open (11. bis 13.07.2014) gecancelt werden muss.

Red Bull Red Bull Wide Open 2014

Die Unterbrechung der Bauarbeiten am Track durch die Corpo Forestale's Controls sind Schuld daran, dass der Race Track nicht rechtzeitig fertig wird und so ein ernstes Sicherheitsrisiko für die Fahrer darstellen würde.

Luca Moretti, President des ATP Livigno, erklärte, dass er bis zuletzt auf eine positive Entscheidung gewartet hatte. Alle erforderlichen Anträge für den Bau des Race Tracks waren gestellt und von den Behörden genehmigt worden. In seinen Augen hat Livigno eine wichtige Chance vertan, der Welt zu zeigen, wieviel in Livigno für den Bikesport unternommen wird im Vergleich zum internationalen Level.

Themen: LivignoRed BullWide Open


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Spotguide
    Italien: Livigno

    10.08.2008600 Kilometer Militärwege, Schmugglerpfade, Singletrails. Und als Dreingabe ein Killer-Bikepark – Jackpot Livigno! Wade Simmons, Rob J und Mario Lenzen waren dort und haben das ...

  • Interview mit Fabio Wibmer
    Fabio Wibmer fährt für Red Bull

    20.07.2017Street Trial, Downhill oder Enduro – der Österreicher kriegt einfach alles gefahren, was einen Lenker und zwei Räder hat. Je

  • RED BULL DISTRICT RIDE 2014
    Red Bull verwandelt Nürnberg in eine Freeride-Metropole

    18.09.2014Ein Trickfeuerwerk der 24 besten Fahrer der Welt. 62.000 begeisterte Zuschauer verwandeln Nürnbergs Altstadt in einen Hexenkessel. Der erste Tsunami Flip mit einem Mountainbike in ...

  • Fat Biken in Livigno
    Bike-Spaß auf schneebedeckten Trails

    19.12.2017Für Mountainbiker bedeutet der Winter meist „Off-Season“. In Livigno beginnt mit dem Winter dank maßgeschneiderter Trails, einem speziellen Shuttle Service und sogar Zugang zu ...

  • Red Bull Rookie of the Year 2020
    Videowettbewerb: Rookie of the Year 2020

    16.07.2020Nach dem erfolgreichen Red Bull Rookie of the Year in 2019 plante die FMB World Tour den ROTY Award im Jahr 2020 auszubauen. Wegen Corona gibt es 2020 einen Videowettbewerb,

  • Bikepark Livigno: Last-Minute Biken
    BikePass Free Angebot zum Saisonschluss

    11.09.2017Während sich der Sommerstaub wieder legt und in herbstlichen Hero-Dirt verwandelt, laufen die Lifte in Livigno weiter, zusätzlich gibt es noch ein BikePass Free Angebot vom 16.09. ...

  • Amir Kabbani
    Meine Top 5 für Nürnberg

    28.08.2017Amir Kabbani (28) kennt die Szene. Der Rheinländer war lange Jahre Deutschlands erfolgreichster Slope­styler und FMB-Athlet. Hier seine Favoriten für den Red Bull District Ride in ...

  • Livigno BikePass für Mountainbiker
    Livigno: 1 Karte, 2 Berge, 3200 km Trails

    06.07.2017Mit dem BikePass können Biker jetzt beide Seiten des Tales – Mottolino und Carosello 3000 – mit einer Karte genießen. Livigno bietet alles für jeden auf 1.861 m Höhe.

  • Bikepark Mottolino in Livigno
    Funny Fat Festival 2014

    16.09.2014Vom 26. bis 28.092014 dreht sich in Livigno alles um „Fat Bikes”. Beim Funny Fat Festival gibt es nun die Gelegenheit, diese Bikes mal zu testen.