Fahrtechnik-Spezial

How to mit Wyn Masters: die Steilabfahrt

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 4 Jahren

Feuchtes Laub, Pfützen, glitschige Wurzeln, Matsch – im Herbst sind auf dem Trail andere Skills gefragt als bei Trockenheit. Worldcup-Racer Wyn Masters zeigt wie man die Steilabfahrt bei Nässe bezwingt.

Dieser Artikel ist exklusiv für Leser des FREERIDE Magazins über einen abgedruckten #Webcode verfügbar.

Jetzt Heft bestellen und alle Webcodes einer Ausgabe erhalten:
Heft kaufen oder abonnieren

Themen: besser werdenEnduroFahrtechnikFreeridenKurveSteilabfahrtWurzelteppichWyn Masters


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • FREERIDE Ausgabe 4/20
    Sei bereit für die neue Ausgabe FREERIDE

    09.10.2020

  • Test 2017: Worldcup Big Bikes
    6 Worldcup-Downhiller im Test

    01.02.2018

  • Test 2020: Enduro-Bikes von 3.999 bis 10.999 Euro
    Die 7 spannendsten Enduro-Bikes im Test

    22.04.2020

  • Test 2017: Enduro Reifen
    6 Enduro Reifen im Vergleich

    11.01.2018

  • Dauertest: Enduro YT Wicked 650B Pro
    2 Jahre auf dem Trail mit dem YT Enduro

    06.05.2015

  • Test 2020: Drag Ronin 7.0
    Trailbike: Drag Ronin 7.0 im Check

    27.02.2020

  • Fahrtechnik-Buch
    NEU: Mehr Flow auf dem Trail

    15.02.2018

  • MTB-Fahrtechnik mit Lukas Knopf
    #5 Der Euro-Table: Trau dich!

    03.07.2020

  • Fahrtechnik-Spezial: Einsteiger
    Steilabfahrt mit Johannes Fischbach

    03.03.2014