Danny Hart im Express-Interview Danny Hart im Express-Interview Danny Hart im Express-Interview

Kurz-Interview

Danny Hart im Express-Interview

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Es war der Brite Danny Hart, der das Worldcup-Finale in Snowshoe zum vielleicht spannendsten Worldcup-Finale aller Zeiten machte. Wir haben Danny zum Express-Interview gebeten.

Red Bull Content Pool Endlich ganz oben: Danny Hart nach seinem Krimi-Run in Snowshoe, USA.


Dein bester Moment in der Saison 2019?


Mein Sieg beim Worldcup-Finale in Snowshoe. Jeder hat alles gegeben und am Ende stand ich ganz oben auf dem Podium. Ein gutes Gefühl.


Schlimmster Moment der Saison?


Das Rennen in Les Gets. Ich liebe diesen Track und habe es dennoch vermasselt. Das ärgert mich heute noch.


Deine Lieblings-Übung im Fitness-Studio?


Ich liebe eine Session am Squat Rack – dabei liegt eine Langhantel auf den Schultern während ich Kniebeugen mache.


Reizt es dich bei der Red Bull Hardline an den Start zu gehen?


Vielleicht. Ich gucke es mir jedes Jahr an und habe festgestellt, so knifflig sieht die Strecke gar nicht mehr aus. Anyway: Mir liegen solche Stunts. Checkt mein Whistler-Edit:  https://youtu.be/4xpzf5e4Hf0


Auf welchen Worldcup-Stopp im 2020er-Programm freust du dich besonders?


Les Gets. Ich glaube, es könnte interessant werden – weil der Termin so spät in der Saison ist.


Kannst du dir vorstellen irgendwann ins Enduro-Fahrerlager zu wechseln?


Nein.


Welche anderen Sportarten willst du noch lernen?


Ich liebe meine Motocross-Maschine. Ich hoffe, ich finde in Zukunft mehr Zeit dafür. Denn während der Saison komme ich nicht dazu und nur im Winter zu trainieren, bringt mich nur bedingt weiter.

Red Bull Content Pool Geiler können Worldcups kaum sein. Danny Hart fährt durch den Zielbogen und zerstört Amaury Pierrons Worldcup-Gesamtsieg. Loic Bruni freut sich.

Red Bull Content Pool So wird's gemacht: Danny legt sein Saracen in den Wiesen-Turn in Snowshoe.

Dan Griffiths Checkt die neue FREERIDE. Darin interviewen wir im gleichen Stil: Loic Bruni, Amaury Pierron, Gee Atherton, Troy Brosnan, Tahnee Seagrave und Brendan Fairclough. Ab jetzt am Kiosk.

Themen: Danny HartInterviewKurz-InterviewNL_4_19NL_4_2019RacefacesSaracenSnowshoeWorldcup


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Heftvorschau FREERIDE Magazin 4/21
    Die neue FREERIDE 4/21 ist raus

    12.10.2021Die neue FREERIDE 4/21 liegt ab 13. Oktober am Kiosk: Enduros ++ Red Bull Hardline ++ Bike-Träger ++ E-Freerider ++ Der Drop-Report ++ Trails ++ Neuheiten ++ Teile in Gefahr ++

  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Episoden aus der Downhill-Szene

    06.06.2014Marcus Klausmann (Team Ghost), Deutschlands erfolgreichster Dowhnhill-Profi, berichtet exklusiv für BIKE über den deutschen und internationalen Downhillzirkus.

  • Downhill: Rennbericht Worldcup Leogang
    Worldcup-Krimi in Leogang

    14.06.2021Spannung pur lieferte der Downhill-Worldcup am Wochenende (11. bis 13. Juni 2021) auf der anspruchsvollen Strecke in Leogang –  sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren.

  • FREERIDE Ausgabe 4/20
    Sei bereit für die neue Ausgabe FREERIDE

    09.10.2020Die letzte FREERIDE-Ausgabe 2020 liegt ab 14. Oktober am Kiosk. Themen im Heft: Neuheiten-Duelle, Spots ohne Liftunterstützung im Test, Enduros ab 3000 €, Interviews und vieles ...

  • Vali Höll im Kurz-Interview
    Aller guten Dinge sind drei

    15.05.2017Valli Höll (15) aus Saalbach-Hinterglemm gilt bereits als Supertalent im Downhill. Nächste Saison will sie im Worldcup bei den Junioren starten, für uns nennt sie ihre Top 3 in ...

  • Cross-Country-Worldcup Lenzerheide 2015
    Dahle Flesjå und Kulhavy siegen in Lenzerheide

    06.07.2015Das Rennen in Lenzerheide war eines der dramatischsten der Worldcup-Saison 2015. Gunn-Rita Dahle Flesjå schrieb Geschichte, bei den Männern gewann Jaroslav Kulhavy mit einem ...

  • Aaron Gwin fährt deutsches Bike
    Wir sind Gwin!

    01.03.2016Aaron Gwin startet im Worldcup 2016 auf einem deutschen Bike. Der schnellste Fahrer der Welt wechselte von Specialized auf YT. Wir wollten vom YT-Geschäftsführer Markus Flossmann ...

  • Andi Wittmann im Kurz-Interview
    Aller guten Dinge sind drei

    21.05.2015Andi Wittmann (27) zählt zu Deutschlands bekanntesten Freeridern. Hier verrät Andi seine Top 3.

  • UCI MTB-Worldcup Snowshoe 2021: Rennbericht
    Blevins lässt USA jubeln – Vali Höll holt Gesamtsieg

    21.09.2021Neue Gesichter auf dem Siegerpodest, platte Reifen und enge Entscheidungen beim Worldcup-Finale in Snowshoe 2021. Christopher Blevins holt den ersten US-Sieg seit 1994, Höll und ...