Enduro-Helm MET Parachute

Atmungsaktiv: Helm MET Parachute

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 4 Monaten

Das Schönste am Enduro-Biken? Berghoch wird immer noch selbst getreten. Dabei will natürlich keiner im eigenen Saft ersaufen. Met hat die Lösung....

Enduro-Helm MET Parachute

Met hat die Lösung und mit dem neuen Parachute gleich die perfekte Kombi aus Fullface- und Openface-Helm geschaffen. Über das MCR (Magnet Chinbar Release) lässt sich der ASTM-zertifizierte Kinnbügel ruckzuck abnehmen. Duchschnaufen, lostreten. Die Goggle schiebt man einfach unter das flexible Visier. Ein praktisches Boa-Drehrad zurrt den Helm an den Kopf, das innovative MIPS reduziert die Rotationskräfte, wenn man doch mal in der Botanik einschlägt.


Preis 329,95 Euro


Info www.met-helmets.com

Schlagwörter: Enduro Helm MET


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2020 können Sie in der FREERIDE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016: Mountainbike Helme
    18 Enduro Helme im TÜV Crash-Test

    05.12.2016

  • FREERIDE-Test: Helmkameras
    5 Helmkameras im Schnell-Check

    04.05.2019

  • Test 2015 Enduro Bikes: Kona Process 153 DL
    Kona Process 153 DL im Test

    22.02.2016

  • Test 2017: Enduro-Bikes
    12 Enduro-Superstars im Vergleich

    08.12.2017

  • Test 2018: Enduros
    Alleskönner: 9 Enduros im Vergleich

    07.05.2019

  • Test 2016 – High-End-Enduros: Simplon Kuro 275 Alu
    Simplon Kuro 275 Alu im Test

    10.11.2016

  • FREERIDE Saisonstart-Angebot
    Gewonnen: Mondraker Dune R

    26.07.2017

  • Neuer Freerider von Scott
    Neu: Das Scott Ransom 2019

    31.08.2018

  • Test 2020: Drag Ronin 7.0
    Trailbike: Drag Ronin 7.0 im Check

    27.02.2020

  • Bike-Helm POC Tectal Race Spin NFC
    Schlagschutz: POC-Helm Tectal Race Spin NFC

    12.08.2020

  • Dauertest: Enduro YT Wicked 650B Pro
    2 Jahre auf dem Trail mit dem YT Enduro

    06.05.2015