Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours? Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours? Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?

TEST: Bikeparks in Europa

Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 7 Jahren

Großer Spaß oder großer Frust? Im dritten Teil unseres Tests nehmen wir sieben weitere Bikeparks unter die Lupe und sagen, ob die Reise lohnt.

Sterling Lorence Bikepark Test

Die Bikeparks haben wir für euch getestet:

FREERIDE Ranking: Max. 10 Punkte. Die getesteten Bikeparks und die entsprechende Bewertungen findet Ihr unten im PDF Download.

Das ist uns wichtig:


1.) Strecken mit Bespaßung: Ideal sind Trails mit vielen spannenden Features: Kurvenwechsel, Anlieger, Wallrides, Step-ups, Table-Sprünge, Holzbrücken, Wurzelpassagen, Steinfelder – also möglichst viel Abwechslung. Wünschenswert: Strecken für jede Könnensstufe, wie die Skiressorts es mit blauen, roten und schwarzen Pisten vormachen. Wichtig: blau bedeutet
nicht langweilig und schwarz nicht gefährlich! Die Strecken müssen regelmäßig gewartet werden.

Dimitri Lehner Gehört in jeden Park: die Drop-Batterie. Diese hier (Livigno) richtet sich nur an fortgeschrittene Biker. Da muss noch eine kleine her für risikoarmes Lernen.

Dimitri Lehner Beschilderung: In vielen Parks leider miserabel. Vor gefährlichen Stellen bitte warnen!

Dimitri Lehner Hilfestellung: Egal ob hoch (Step-up) oder runter (Drop), Holzbrücken helfen, die Angst zu nehmen und Stürze zu verhindern.

Dimitri Lehner Verzeiht Fehler und animiert zum Springen: Gap Jump mit breiter Landung und viel Auslauf (Schladming).

Hans Voglsamer Gute Dropbatterie für Einsteiger (Leogang).

Florian Haymann Richtig: Rollen oder Springen – beides möglich (Hahnenklee).

Dimitri Lehner Sicher auf Flughöhe: Lange, breite Absprünge geben Vertrauen und schanzen den Biker kontrolliert durch die Luft. Besonders gelungen, wenn als Step-up gebaut (Schladming).

Florian Haymann Falsche Dimensionen: Viele Sprünge sind nur für Profis ausgelegt. Zu weites Gap mit flacher Landung (Braunlage).

Florian Haymann Stumpfe Nummer: Drops mit zu flacher Landung erhöhen unnötig das Sturzrisiko. (Braunlage)

Dimitri Lehner Optische Abschreckung: Sprung mit Landung im Wurzelteppich. Verwegene Downhiller mögen das vielleicht, die Masse der Biker wird abgeschreckt (Schladming).


2.) Rhythmus: Der Trail sollte so angelegt sein, dass er sich flüssig und rhythmisch fahren lässt – ohne lästiges Stop and Go.


3.) Professionelle Bauweise: Bikepark-Stunts sollen Spaß bringen und so sicher wie möglich sein, also: Table-Sprünge statt Doubles, Step-ups, breite, lange Absprünge, breite Landungen usw. Wichtig: auf Gefahrenquellen hinweisen und gut ausschildern!


4.) Schnelle Liftanlage: Idealerweise ein Sessellift oder gar eine Gondel. Vorbildlich: Schladming, Livigno.

Krasse Reaktionen: das Interview mit Dimitri Lehner und den Jungs von MTB-News entfachte einen Shitstorm.


Die ganze Welt schwärmt vom Bikepark Whistler. Doch in Europa geht nichts voran. Sind wir unfähig spaßige Bikeparks zu bauen? Oder betreiben die Bikepark-Kritiker Nestbeschmutzung, wenn sie an unserer Bikepark-Landschaft rumnörgeln? Ein Interview mit Dimitri Lehner, Chefredakteur des FREERIDE-Magazins und Bikepark-Tester.
  zum Interview

Eine geografische Übersicht der Bikepars findet ihr auf der FREERIDE Bikeparks Karte !

Wie sind eure Erfahrungen mit den Bikeparks in Europa? Kommentiert und sagt uns was ihr denkt.

Gehört zur Artikelstrecke:

Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?


  • Bikepark Paganella Italien
    Bikepark-Test: Auf dem Weg zum Lago

    24.04.2014Kann man mal hin, muss es aber nicht. Der Park Paganella bietet einige Natur­trails, die man mit dem Big Bike mal runterglühen kann. Wirklich geshapt ist wenig.

  • Bikepark Ochsenkopf Deutschland
    Bikepark-Test: Ausbaufähig

    24.04.2014Von Bikepark kann man hier nicht wirklich sprechen. Die raue Old-School-Downhillstrecke vermittelt wenig Fahrgenuss und eignet sich nur für fortgeschrittene Downhiller.

  • Bikepark Albstadt Deutschland
    Bikepark-Test: Ausbaufähig

    17.12.2015Der liebevoll geführte und gewartete Bikepark Albstadt zeigt, dass man auch auf kleinem Raum viel Spaß haben kann.Flowige und gut geshapte Streckenverläufe machen Könnern und ...

  • Bikepark Winterberg Deutschland
    Bikepark-Test: Deutsches Whistler?

    24.04.2014Winterberg begeistert mit seiner Streckenvielfalt und sehr gut gebauten Features. Für jeden ist etwas dabei. Doch die Trails sind kurz, der Downhill eher einfach.

  • Bikepark Leogang Österreich
    Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

    24.04.2014Leogang ist dank vielfältigem Streckenangebot und schneller, moderner Gondel einer der Big Player unter den Parks. Die Lage mitten in den Alpen erschwert zwar die Anreise, ...

  • Bikepark Saalbach-Hinterglemm Österreich
    Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

    24.04.2014Saalbach-Hinterglemm versteht sich mehr als Bike-Gebiet mit vielen Naturtrails und Alpen-Atmosphäre, denn als reiner Bikepark. Hier liegt auch die Stärke des Spots.

  • Bikepark: Schulenberg Deutschland
    Bikepark-Test: Extreme Gemeinde

    19.02.2014Kleiner, liebevoll gemachter Park für Experten. Anfänger müssen sich mit der Freeride- und Freecross-Strecke begnügen. Für die anderen: "Gleich-nochmal-Faktor".

  • Bikepark Lac Blanc Frankreich
    Bikepark-Test: Geißkopf in XXL

    24.04.2014Gelungener Bikepark mit vielen flowigen Strecken voller spaßiger Gimmicks, gut gebauten Drops und Jumps für jede Könnensstufe. Hier kann man tagelang fahren, ohne dass es fad wird.

  • Bikepark Osternohe Deutschland
    Bikepark-Test: Gewusst wie

    24.04.2014Der Bikepark Osternohe hat uns überrascht. Hier wurde mit Herz und Verstand gebaut. Besonders die Holzstunts sind vorbildlich konzipiert. Wer Drops und Sprünge üben will, findet ...

  • Bikepark Tirol Österreich
    Bikepark-Test: Go Big

    24.04.2014Der Bikepark Tirol trumpft mit der Länge seiner Abfahrten und den milden Charakter seiner Strecke. Hier können auch Anfänger gefahrlos durchrollen.

  • Bikepark: Spicak Tschechien
    Bikepark-Test: Grenzverkehr

    24.04.2014Spaßiger Park mit Flow und gut gebauten Features, der auch Parknovizen gefällt. Die Betreiber haben verstanden, worum es beim Parkfreeriden geht. Spicak zählt zu unseren Favoriten.

  • Bikepark: Braunlage Deutschland
    Bikepark-Test: Länge läuft

    24.02.2014Großer Park mit interessantem, naturnahem Streckenangebot. Auch für Einsteiger geeignet. Anstrengend! Uns reichten fünf Fahrten an einem Tag.

  • Bikepark Samerberg Deutschland
    Bikepark-Test: Neuzugang

    24.04.2014Mini-Park mit langsamem Sessellift und bisher nur einer Strecke, die sich aber von jedermann geschmeidig und flowig fahren lässt. Die gebauten Stunts sind haarig und werden nur ...

  • Bikepark Todtnau Deutschland
    Bikepark-Test: Schwerpunkt: Downhill

    24.04.2014Todtnau ist mehr eine rassige Downhill-Strecke als ein wirklicher Bikepark. Der Freeride-Kurs hat im Grunde eher eine Alibi-Funktion, um jenen eine Alternative zu bieten, die dem ...

  • Bikepark Bischofsmais Geißkopf Deutschland
    Bikepark-Test: Urgestein

    24.04.2014Der Bikepark Bischofsmais im Bayerischen Wald gehört zwar zu den Klassikern unter den Parks, doch Trailbauer Diddie Schneider sorgte dafür, dass er wieder auf den Stand der Dinge ...

  • Bikepark: Livigno Mottolino Italien
    Bikepark-Test: Viel Auswahl

    24.02.2014Park mit großer Trailvielfalt. Mit etwas mehr Detailliebe und Wartung könnten die Betreiber den Fun-Faktor nach oben treiben. Wäre der Park nur zwei Stunden entfernt, wir wären ...

  • Bikepark: Schladming Planai Österreich
    Bikepark-Test: Vollgas-Ballern

    24.04.2014Vollgas-Strecke für Downhiller. Wir raten unbedingt zum Big Bike, da das Gelände ruppig ist. Schade, dass die wenigen Sprünge sehr genau getroffen werden müssen. Nix zum Spielen.

  • Bikepark Willingen Deutschland
    Bikepark-Test: Wenig Höhenmeter, viel Flow

    24.04.2014Willingen bietet einen 200-Höhenmeter-Buckel (Ettelsberg), von dem zwei Strecken ins Tal führen. Sehr flowig, spaßig und für jedermann: der ''Freeride''.

  • Bikepark Wagrain Österreich
    Bikepark-Test: Whistler inspiriert

    24.04.2014Mittelgroßer Park nahe der Autobahn mit einer attraktiven Allwetter-Strecke aus Brechsand und kleineren Natur-Nebenstrecken. Die Bespaßung der Hauptstrecke könnte üppiger sein, ...

  • Bikepark: Hahnenklee Deutschland
    Bikepark-Test: Wurzelpurzel

    24.04.2014Hahnenklee bietet mit seinen technischen Strecken fortgeschrittenen Freeridern gute Unterhaltung für einen Tag. Anfängern bereitet die Steilheit, gepaart mit den Wurzeln, Probleme.

  • TEST: Bikeparks in Europa
    Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?

    20.02.2014Großer Spaß oder großer Frust? Im dritten Teil unseres Tests nehmen wir sieben weitere Bikeparks unter die Lupe und sagen, ob die Reise lohnt.

Themen: Bikepark

  • 0,00 €
    Bikepark-Test Teil 1
  • 0,00 €
    Bikepark-Test Teil 3
  • 0,00 €
    Bikepark-Test Teil 4
  • 0,00 €
    Bikepark-Test Teil 2

Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • White Style 2018 in Saalfelden
    Sonne, Mountainbikes, Schnee und Nebel

    29.01.2018Auch 2018 startete die FMB World Tour Saison mit dem White Style. Zum Start im strahlenden Sonnenschein, zog zu den Finalläufe eine Nebelwand auf. Der Event leider nach den ...

  • Bikepark Saalfelden Leogang: Highlight Clip 2016
    Out of Bounds Festival 2017 - Vorschau

    20.03.2017Bald ist es so weit: Das Out of Bounds Festival in Saalfelden Leogang findet vom 08. bis 11. Juni statt und lockt Slopestyle-Größen, die weltbesten Downhiller und Fans ins ...

  • Bikepark Samerberg Deutschland
    Bikepark-Test: Neuzugang

    24.04.2014Mini-Park mit langsamem Sessellift und bisher nur einer Strecke, die sich aber von jedermann geschmeidig und flowig fahren lässt. Die gebauten Stunts sind haarig und werden nur ...

  • Bikepark Zauberberg Semmering
    8. 24 Stunden Downhill „race the night“ 2014

    18.08.2014„Race the night“ hieß es bereits zum 8. Mal im Bikepark Semmering beim weltweit einzigartigen 24 Stunden Mountainbike Downhill Rennen. Der Zauberberg war hell erleuchtet!

  • Bikepark Zauberberg Semmering
    Enduro Day am 21. Juni 2014

    12.06.2014Für alle Biker präsentiert der Bikepark Semmering am 21. Juni 2014 im Rahmen des Enduro Day ein besonderes Angebot mit Profi-Guides von THE GAP.

  • Bikepark Geisskopf: Neuer Lift für 2021
    Vier statt zwölf Minuten

    19.12.2020Der neue Lift im Bikepark Geisskopf geht bald in Betrieb. Drei Biker statt nur einem können nun befördert werden, der Lift braucht nur noch vier Minuten. Diddie Schneider über die ...

  • Bikepark Osternohe Deutschland
    Bikepark-Test: Gewusst wie

    24.04.2014Der Bikepark Osternohe hat uns überrascht. Hier wurde mit Herz und Verstand gebaut. Besonders die Holzstunts sind vorbildlich konzipiert. Wer Drops und Sprünge üben will, findet ...

  • Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
    MTB Festival 2017: 5 Rookie Weltmeister

    08.08.2017250 Jugendliche aus 21 Nationen kamen zum MTB-Festival. Fünf inoffizielle Jugend-Weltmeister wurden bei den „iXS International Rookies Championships“ bei schwierigen ...

  • Jubiläum im Bikepark Zauberberg Semmering
    10. 24 h Downhill „race the night“

    28.06.2016Das weltweit einzige 24 h Downhill „race the night“ presented by ENERGY ÖSTERREICH wird von 13. bis 14. August 2016 am Zauberberg Semmering über die Bühne gehen.