Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

Bikepark Leogang Österreich

Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

  • Dimitri Lehner
 • Publiziert vor 7 Jahren

Leogang ist dank vielfältigem Streckenangebot und schneller, moderner Gondel einer der Big Player unter den Parks. Die Lage mitten in den Alpen erschwert zwar die Anreise, spendiert dafür aber Berggefühl.

FREERIDE Magazin Die Downhill-Strecke "Speedster" hat’s in sich und ist deshalb auch Teil des UCI-DH-Worlcups. Aaron Gwin schafft die komplette Strecke in 3,44 Minuten. Na, dann mal los!

Das Alpendörfchen Leogang ist schon lange jedem ambitionierten Freerider ein Begriff. Nicht nur in Europa,
auch weltweit. Denn in Leogang wurde für hochkarätige Filme wie "New World Disorder" gefilmt, es gab Top­
Events wie "26­Trix" oder "White Style", im kommenden Jahr werden hier sogar die UCI­-Weltmeisterschaften
stattfinden. Leogang ist daher nicht nur einer der bekanntesten und erfolgreichsten Bikeparks, sondern
auch einer der ältesten. Immer wieder verbessern die Leoganger ihr Angebot und ringen dem leider sehr
steilen Gelände neue Stunts und Strecken ab.

Die Strecken

Es  gibt  vier  Hauptstrecken. Die  Freeride­-Trails  "Hangman",  "Flying  Gangster",  "Bongo  Bongo"  und  die
ruppige, wurzelverseuchte Downhill­-Strecke "Speedster". Nur "Hangman" startet von der Gipfelstation auf
1740 Metern. Er führt im Wald über Holzleitern und Wurzelpassagen, doch die meisten der 420 Höhenmeter
windet sich der "Hangman" über rumpelig­-grobe Anlieger auf dem Skihang in die Tiefe. In den Kurven liegt
viel grobes Geröll, das drückt den Spaß. Die Gondelfahrt bis ganz nach oben lohnt daher nicht wirklich.
Ab der Mittelstation kriegt "Hangman" eine Flow­-Dusche, dort empfiehlt er sich für Einsteiger, Bikes mit
weniger Federweg oder zum Warmfahren. Die Strecke ist gespickt mit Mini­-Doubles (nicht immer richtig
dimensioniert)  und  Anlieger-­Kurven.  Schade,  dass  viele  Höhenmeter  dröge  über  Forstweg  vernichtet
werden.

Herzstück von Leogang ist eindeutig der schnelle Spaß­-Trail "Flying Gangster", die "freeridigste" Abfahrt  im  Park.  Sie  beginnt  von  der  Mittelstation.  Ihre  etwa  480  Höhenmeter  sind  vollgepackt  mit Sprüngen, Holzanliegern, Wallrides und meist gut gebauten Holz­-Drops. Die Strecke vermittelt schöne Flug­-Sensationen und ist daher nicht grundlos absoluter Publikumsliebling. Nervig: die starken Bremsrillen in der letzten, steilen Sektion; da freut sich jeder, der zum Big Bike gegriffen hat. In unseren Augen ohnehin die beste Wahl für Leogang. Im Tal mündet der "Flying Gangster" in den großen Slopestylepark mit seinen Drop­-Batterien, Wallrides und sonstigen Spielereien.

"Bongo Bongo" heißt der neueste und kürzeste Trail in Leogang. Er zweigt etwa auf halber Strecke vom "Flying Gangster" ab. Kurz vor der Brücke geht’s links ab, das muss man wissen. Der "Bongo Bongo" ist ein technischer Trail. Er führt über Wurzelfelder, Erdstufen und Northshore-Leitern. Leider sind die so breit, dass man nur drüberrollt – ohne Kick. Hier wünschen wir uns mehr Spielereien, zum Beispiel niedrige Skinnies. Bei Nässe wird der "Bongo Bongo" schnell "tricky". Mehr als einmal pro Tag will man diesen Trail meist nicht fahren, dafür schlägt der Spaß­-Seismograph zu schwach aus.

FREERIDE Magazin  Der "Flying Gangster" garantiert Lufteinlagen, wie FREERIDE-Chef-Tester Chris Schleker hier demonstriert. Das ist nicht nur was für Könner, sondern dank gut dimensionierter Table-Jumps auch für Sprung-Novizen. 

Big-­Bike-Puristen lieben die Downhillstrecke "Speedster" mit ihren schon legendären Wur­zelteppichen. Sie  fordert  selbst  Könner heraus und ist daher regelmäßiger Tour­stop des Downhill­-Worldcups. Bei Nässe wird der "Speedster" schnell gefährlich und  unkontrollierbar.  Leider  speichert er noch Feuchtigkeit, wenn andere Stre­cken  längst  trocken  sind.  Mustergültig: die schnelle Gondel und der große Stunt­-Park  an  der  Talstation.  Hier  kann  man noch  bis  Sonnenuntergang  trainieren  – auch ohne Gondelbetrieb. Features: Dual­slalom­-Kurs,  Logrides, Kinder­-Parcours, kleine  und  große  Drop­-Batterien  und sogar  ein  Foampit.  Demnächst  soll  ein Bagjump  installiert  werden.  Übrigens: Wer auch abseits des Parks Trails suchen will, kann von hier aus zur 5­-Gondeltour starten.

Informationen zum Bikepark Leogang:

  • Strecken: 4
  • Lift: Gondel
  • Saisonbeginn: Mai
  • Öffnungszeiten: 9.00 – 16.30 Uhr
  • Tageskarte Erw.: 35,50 Euro
  • Bikeverleih: ja
  • Fahrtechnikschule: ja
  • Infotelefon: +43 (0)6583-8219
  • E-Mail: info@bikepark-leogang.com

Entfernungen:

  • Stuttgart 4,5 Stunden
  • München 2 Stunden
  • Frankfurt 6 Stunden
  • Berlin 8 Stunden
  • Innsbruck 2 Stunden
  • Basel 6 Stunden

Einsatzbereiche

Freeride 

*

*

*

-

Slopestyle

*

*

*

-

Downhill

*

*

*

-

Schwierigkeit

Anfänger  

*

-

-

-

Fortgeschrittene

*

*

*

*

Könner

*

*

*

*


Gesamtwertung: 8 von 10 möglichen Punkten

Großes Plus: Die schönen Naturtrails von Saalbach-Hinterglemm sind nur einen Katzensprung entfernt.


Weitere Infos unter  http://www.bikepark-leogang.com/

Gehört zur Artikelstrecke:

Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?


  • Bikepark Paganella Italien
    Bikepark-Test: Auf dem Weg zum Lago

    24.04.2014Kann man mal hin, muss es aber nicht. Der Park Paganella bietet einige Natur­trails, die man mit dem Big Bike mal runterglühen kann. Wirklich geshapt ist wenig.

  • Bikepark Ochsenkopf Deutschland
    Bikepark-Test: Ausbaufähig

    24.04.2014Von Bikepark kann man hier nicht wirklich sprechen. Die raue Old-School-Downhillstrecke vermittelt wenig Fahrgenuss und eignet sich nur für fortgeschrittene Downhiller.

  • Bikepark Albstadt Deutschland
    Bikepark-Test: Ausbaufähig

    17.12.2015Der liebevoll geführte und gewartete Bikepark Albstadt zeigt, dass man auch auf kleinem Raum viel Spaß haben kann.Flowige und gut geshapte Streckenverläufe machen Könnern und ...

  • Bikepark Winterberg Deutschland
    Bikepark-Test: Deutsches Whistler?

    24.04.2014Winterberg begeistert mit seiner Streckenvielfalt und sehr gut gebauten Features. Für jeden ist etwas dabei. Doch die Trails sind kurz, der Downhill eher einfach.

  • Bikepark Leogang Österreich
    Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

    24.04.2014Leogang ist dank vielfältigem Streckenangebot und schneller, moderner Gondel einer der Big Player unter den Parks. Die Lage mitten in den Alpen erschwert zwar die Anreise, ...

  • Bikepark Saalbach-Hinterglemm Österreich
    Bikepark-Test: Erlebnis: Bergwelt

    24.04.2014Saalbach-Hinterglemm versteht sich mehr als Bike-Gebiet mit vielen Naturtrails und Alpen-Atmosphäre, denn als reiner Bikepark. Hier liegt auch die Stärke des Spots.

  • Bikepark: Schulenberg Deutschland
    Bikepark-Test: Extreme Gemeinde

    19.02.2014Kleiner, liebevoll gemachter Park für Experten. Anfänger müssen sich mit der Freeride- und Freecross-Strecke begnügen. Für die anderen: "Gleich-nochmal-Faktor".

  • Bikepark Lac Blanc Frankreich
    Bikepark-Test: Geißkopf in XXL

    24.04.2014Gelungener Bikepark mit vielen flowigen Strecken voller spaßiger Gimmicks, gut gebauten Drops und Jumps für jede Könnensstufe. Hier kann man tagelang fahren, ohne dass es fad wird.

  • Bikepark Osternohe Deutschland
    Bikepark-Test: Gewusst wie

    24.04.2014Der Bikepark Osternohe hat uns überrascht. Hier wurde mit Herz und Verstand gebaut. Besonders die Holzstunts sind vorbildlich konzipiert. Wer Drops und Sprünge üben will, findet ...

  • Bikepark Tirol Österreich
    Bikepark-Test: Go Big

    24.04.2014Der Bikepark Tirol trumpft mit der Länge seiner Abfahrten und den milden Charakter seiner Strecke. Hier können auch Anfänger gefahrlos durchrollen.

  • Bikepark: Spicak Tschechien
    Bikepark-Test: Grenzverkehr

    24.04.2014Spaßiger Park mit Flow und gut gebauten Features, der auch Parknovizen gefällt. Die Betreiber haben verstanden, worum es beim Parkfreeriden geht. Spicak zählt zu unseren Favoriten.

  • Bikepark: Braunlage Deutschland
    Bikepark-Test: Länge läuft

    24.02.2014Großer Park mit interessantem, naturnahem Streckenangebot. Auch für Einsteiger geeignet. Anstrengend! Uns reichten fünf Fahrten an einem Tag.

  • Bikepark Samerberg Deutschland
    Bikepark-Test: Neuzugang

    24.04.2014Mini-Park mit langsamem Sessellift und bisher nur einer Strecke, die sich aber von jedermann geschmeidig und flowig fahren lässt. Die gebauten Stunts sind haarig und werden nur ...

  • Bikepark Todtnau Deutschland
    Bikepark-Test: Schwerpunkt: Downhill

    24.04.2014Todtnau ist mehr eine rassige Downhill-Strecke als ein wirklicher Bikepark. Der Freeride-Kurs hat im Grunde eher eine Alibi-Funktion, um jenen eine Alternative zu bieten, die dem ...

  • Bikepark Bischofsmais Geißkopf Deutschland
    Bikepark-Test: Urgestein

    24.04.2014Der Bikepark Bischofsmais im Bayerischen Wald gehört zwar zu den Klassikern unter den Parks, doch Trailbauer Diddie Schneider sorgte dafür, dass er wieder auf den Stand der Dinge ...

  • Bikepark: Livigno Mottolino Italien
    Bikepark-Test: Viel Auswahl

    24.02.2014Park mit großer Trailvielfalt. Mit etwas mehr Detailliebe und Wartung könnten die Betreiber den Fun-Faktor nach oben treiben. Wäre der Park nur zwei Stunden entfernt, wir wären ...

  • Bikepark: Schladming Planai Österreich
    Bikepark-Test: Vollgas-Ballern

    24.04.2014Vollgas-Strecke für Downhiller. Wir raten unbedingt zum Big Bike, da das Gelände ruppig ist. Schade, dass die wenigen Sprünge sehr genau getroffen werden müssen. Nix zum Spielen.

  • Bikepark Willingen Deutschland
    Bikepark-Test: Wenig Höhenmeter, viel Flow

    24.04.2014Willingen bietet einen 200-Höhenmeter-Buckel (Ettelsberg), von dem zwei Strecken ins Tal führen. Sehr flowig, spaßig und für jedermann: der ''Freeride''.

  • Bikepark Wagrain Österreich
    Bikepark-Test: Whistler inspiriert

    24.04.2014Mittelgroßer Park nahe der Autobahn mit einer attraktiven Allwetter-Strecke aus Brechsand und kleineren Natur-Nebenstrecken. Die Bespaßung der Hauptstrecke könnte üppiger sein, ...

  • Bikepark: Hahnenklee Deutschland
    Bikepark-Test: Wurzelpurzel

    24.04.2014Hahnenklee bietet mit seinen technischen Strecken fortgeschrittenen Freeridern gute Unterhaltung für einen Tag. Anfängern bereitet die Steilheit, gepaart mit den Wurzeln, Probleme.

  • TEST: Bikeparks in Europa
    Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?

    20.02.2014Großer Spaß oder großer Frust? Im dritten Teil unseres Tests nehmen wir sieben weitere Bikeparks unter die Lupe und sagen, ob die Reise lohnt.

Themen: BikeparkLeogang


Lesen Sie das FRERIDE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikepark Saalfelden Leogang
    Biketember Festival 2016 in Leogang

    29.07.2016Vom 16.-18. September lässt es Saalfelden Leogang noch mal kräftig krachen, wenn es wieder heißt: "Biketember Festival". Downhiller, Enduristen und Cross Country Rider treffen ...

  • Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis: Downhill Nachwuchs
    180 Nachwuchs Freerider gehen an den Start

    03.08.2017Während sich die Profis beim Weltcup in Mont-Sainte-Anne tummeln, steht im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis beim MTB Festival der Downhill-Nachwuchs im Fokus. Live Webcast am ...

  • #1 Wir bauen mit Euch einen Bikepark-Trail
    Drops, Doubles, Wallrides – was wollt ihr haben?

    26.05.2014Mit eurer Mithilfe wollen wir einen neuen Trail mit Stunts und Gimmicks in ein Bespaßungsfeuerwerk verwandeln. Im Bikepark Serfaus/Fiss/Ladis wird gerade gebaggert. Hier werden ...

  • #5 Der FREERIDE-Trail braucht einen Wallride
    Wallride: durchsurfen oder dranklatschen?

    24.06.2014Unser FREERIDE-Trail im Tiroler Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis braucht einen idealen Wallride. Wie soll der bitteschön aussehen? Mit eurer Hilfe suchen wir die perfekte Lösung. Bitte ...

  • FREERIDE-Jugendcamp
    Besser Freeriden!

    29.07.2014Am 3. August findet das FREERIDE-Jugendcamp statt. FREERIDE-Praktikantin Sylvanie Schauenburg sprach mit Coach Rob J Heran und einem Teilnehmer.

  • Bikepark Saalfelden Leogang: Highlight Clip 2016
    Out of Bounds Festival 2017 - Vorschau

    20.03.2017Bald ist es so weit: Das Out of Bounds Festival in Saalfelden Leogang findet vom 08. bis 11. Juni statt und lockt Slopestyle-Größen, die weltbesten Downhiller und Fans ins ...

  • Salzburger Land: Österreichs größte Bike-Region
    Kompetenzzentrum

    03.06.2021Bikeparks, Trails, Touren: Saalbach-Hinterglemm, Saalfelden-Leogang und Fieberbrunn überzeugen als größte Mountainbike-Region in Österreich mit geballter Bike-Kompetenz.

  • Herbst-Events im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
    Golden Rides und 3 weitere Camps im Herbst 2021

    02.09.2021Die Golden Rides werden auch 2021 ein fester Programmpunkt der Bikeregion Serfaus-Fiss-Ladis sein. Außerdem gibt's einen Trail Day Deluxe, Bike & Burger @ Bikepark sowie den Early ...

  • Bikeparks: Ab sofort gibt es die Gravity Card!
    Gravity Card für 16 Bikeparks in 6 Ländern

    07.12.2016Morgen, Biker, wird’s was geben… Die GraVity Card – das etwas andere Geschenk für Bike-Fans. Der Vorverkauf startet am 7.12.2016.