Training: Fit im Alter Training: Fit im Alter Training: Fit im Alter
Seite 2: Training im hohen Alter

Training: Fit im Alter - Veränderungen 40+ | Interview mit Gunn-Rita Dahle Flesja

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 5 Jahren

Kaum haben wir die 25 überschritten, baut unser Körper ab – das ist wissenschaftlich bewiesen. Wie ist es möglich, dass 50- oder 60-Jährige noch Spitzenleistungen erbringen? Training im hohen Alter.


DIE VERÄNDERUNGEN 40+

Kaum überschreitet man die 40, setzt das Hüftgold an und die Leistungsfähigkeit sinkt. Wir zeigen, was sich am Herzen, den Muskeln und der allgemeinen Körperstruktur ändert. Dazu finden sie Tipps worauf besonders in dieser Dekade zu achten ist.


Herz Der erste große Herz-Check sollte bei 40-Jährigen gemacht werden. Grundsätzlich ist die Leistungsfähigkeit des Herzmuskels in diesem Alter immer noch sehr gut. Die Sauerstoffaufnahme jedoch leicht verringert, wird aber durch die Fähigkeit zum gesteigerten Fettstoffwechsel kompensiert. Das bedeutet: Eine hohe Schwellenleistung ist nach wie vor möglich – ideal für die Langstrecke.


Kraft Die Kraftfähigkeit beginnt deutlich zu sinken. Die Regenerationsdauer verlängert sich merklich. Einfach nur hart trainieren, so, wie man es vielleicht früher konnte und dann am nächsten Tag sofort wieder fit sein, ist passé. Jetzt muss man sich deutlich mehr Gedanken darüber machen, wie die Trainingszeit optimal genutzt werden soll: besonders in Bezug auf das Maximalkrafttraining.


Körperstruktur Selbst dann, wenn Menschen ab 40 Jahren nichts an ihren Essgewohnheiten und ihrer Bewegung ändern, können Sie pro Jahr etwa ein Kilo zunehmen. Mit zunehmendem Alter verändert sich auch der Stoffwechsel. Spätestens ab 40 stellt der Organismus auf den Erhalt der Körpermasse um: Der Stoffwechsel wird um bis zu 15 Prozent gedrosselt.

Gunn-Rita Dahle Flesja


Interview mit Gunn-Rita Dahle Flesjå: Die Dauersiegerin


Du bist immer noch schnell – wie geht das?
Ich trainiere definitiv weniger als früher, setze mehr auf intensive Reize anstatt auf stundenlanges Rumrollen – das begünstigt meine Regeneration. Wenn ich das Pensum von früher abreißen würde, läge ich halbtot in der Ecke.


Was sind das für Reize?
Ich passe mein Training den Strecken an. Früher war die Fahrtechnik nicht ganz so entscheidend wie heute. Mein Training ist stark durch Fahrtechnik geprägt. Ich gehe mit Downhillern auf Tour.


Keine Angst, dass was passiert?
Nein, nicht wirklich. Mein Trick beim Training ist die 100-prozentige Fokussierung. Ich lasse mich durch nichts ablenken. Selbst, wenn ich nur zwei Stunden lang Grundlage fahre, gehört diese Zeit nur dem Training und nicht Handy-Telefonaten oder Gedanken an irgendwelche Probleme.

Gunn-Rita Dahle Flesja beim Start des Münsingen-Rennens

...

  • 1
    Training im hohen Alter
    Training: Fit im Alter
  • 2
    Training im hohen Alter
    Training: Fit im Alter - Veränderungen 40+ | Interview mit Gunn-Rita Dahle Flesja
  • 3
    Training im hohen Alter
    Training: Fit im Alter - Veränderungen 50+ | Interview mit Ned Overend
  • 4
    Training im hohen Alter
    Training: Fit im Alter - Veränderungen 50+ | Interview mit Jack Schneebeli
  • 5
    Training im hohen Alter
    Training: Fit im Alter - Interview mit Clemens Hesse, Sportwissenschaftler

Themen: AlterBIKE 12/2013Training


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • 90 Tage Challenge: Kandidaten, Trainingspläne und Ernährungstipps

    01.03.2013

  • Fitness-Special: Schneller wieder fit

    19.07.2013

  • Notfallplan: In 3 Monaten fit werden & Bike warten
    Saisonstart für Bike und Body

    10.05.2013

  • Bike-Mythos: Knieprobleme durch Kälte
    Schadet Biken bei Kälte wirklich den Knien?

    14.11.2017

  • Training: Profi-Workout mit Nino Schurter
    Balance-Akt: Mehr Kraft und Koordination in 30 Minuten

    13.02.2017

  • BIKE-Special für MTB-Marathons
    Bei Marathons schneller fahren

    15.02.2012

  • Training: Übungen gegen Rückenschmerzen
    Was tun bei Rückenschmerzen?

    18.07.2010

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 5: Rennen

    10.07.2014

  • MTB-Berg-Training: Lange Anstiege bezwingen
    Stark am Berg: So meistern Sie lange Anstiege

    27.05.2015

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 4: Beschleuniger

    16.06.2014

  • Trainings-Apps für Mountainbiker
    Die besten Trainings-Apps für IOS und Android

    06.04.2015

  • Sportler-Rezept Süßkartoffel-Riegel mit Kurkuma
    Süßkartoffel-Riegel mit Kurkuma

    07.10.2019