Kniestand auf Ball: 1. Legen Sie beide Hände auf den Ball – etwa schulterbreit. Steigen Sie nun mit einem Knie auf den Ball. Danach das andere draufheben. 2. Lösen Sie jetzt die Hände vom Ball und richten Sie sich auf. Ihr Blick ist dabei gerade. Das Gesäß berührt nicht den Ball. Versuchen Sie 60 Sekunden in dieser Position zu bleiben. Danach sollten Sie 30 Sekunden pausieren und zwei weitere Sätze machen.

zum Artikel