So werden Sie Rückenschmerzen beim Biken schnell los So werden Sie Rückenschmerzen beim Biken schnell los So werden Sie Rückenschmerzen beim Biken schnell los

Schmerz lass nach: Der Rücken

So werden Sie Rückenschmerzen beim Biken schnell los

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 6 Jahren

Mal zwickt das Knie, dann brennen die Füße: Biken ist gesund, verursacht aber auch typische Beschwerden. In unserer Serie zeigen wir, was Sie gegen Rückenschmerzen und Co. machen können.

Auch Sportler sind vom natürlichen Verfallsprozess nicht ausgeschlossenen. Zum Beispiel lassen sich bei jedem, der die 35 überschritten hat, degenerative Prozesse in der Wirbelsäule feststellen. Es ist lediglich eine Frage, wie man den Verfall verlangsamt.

Hilfreich ist hier der alte Sportler-Leitspruch "Use it or lose it". Denn, wer sich nicht um seine Muskeln kümmert, dem verkümmern sie. Und ohne starken Bewegungsapparat verschleißen Knochen, Sehnen, Knorpel und Gelenke schneller als Sie glauben. Bei Bikern ist der Rückenstreckermuskel ein besonders gefährdeter Bereich. Denn durch die gebeugte Haltung, die man auf dem Bike einnimmt, wird die Funktion dieses Muskels praktisch ausgeschaltet. Aber auch die Antagonisten zur Rückenmuskulatur – die Bauchmuskeln – sind bei vielen Bikern zu schwach ausgebildet. Aus diesem Grund sollen Radsportler bei Rückenschmerzen kein einseitiges Rückentraining, sondern besser ein ganzheitliches Rumpftraining machen.

Generell gilt: Wer 1. vorbeugend, 2. regelmäßig und 3. ausgewogen trainiert, kann den einseitigen Belastungen durchs Mountainbiken und dem natürlichen Alterungsprozess am effektivsten entgegenwirken. In diesem Sinne haben Ihnen unsere Experten ein effizientes Programm zusammengestellt, das die entscheidenden Muskelgruppen gleichermaßen trainiert. Mehr als einen Pezzi-Ball, eine Turnmatte und ein paar Minuten Zeit brauchen Sie dafür nicht.

Schmerz lass nach: Der Rücken

9 Bilder

Mal zwickt das Knie, dann brennen die Füße: Bike ist gesund, verursacht aber auch typische Beschwerden. In unserer Serie zeigen wir, was Sie gegen Rückenschmerzen und Co. machen können.

Rückenbild – Was schmerzt da?


1. Hexenschuss
• Was passiert: Ratlosigkeit in der Wissenschaft: Was genau beim Hexenschuss passiert, ist immer noch nicht geklärt.
• Wie entsteht er: Direkt beim Biken tritt ein Hexenschuss selten auf. Aber Radsportler neigen dazu, da ihre komplette Rumpfmuskulatur häufig schlecht trainiert ist.


2. Bandscheibenvorfall
• Was passiert: Wenn die Außenhülle der Bandscheiben (ähnlich der Gel-Kissen im Jogging-Schuh) beschädigt wird, tritt Gallertflüssigkeit aus und drückt auf die Nervenbahnen.
• Wie entsteht er: Die Bandscheiben bei Bikern sind durch die gebeugte Haltung einseitig ausgebildet und werden gequetscht. Häufig tritt der akute Schmerz bei einfachen Bewegungen auf – etwas aufheben, ruckartig zur Seite drehen.


3. Iliosakral-Gelenk (ISG) blockiert
• Was passiert: Das Gelenk, das Kreuz- und Darmbein miteinander verbindet und beim Gehen als Stoßdämpfer wirkt, ist blockiert. Die Bänder stehen unter Dauerspannung.
• Wie entsteht sie: Durch die starre Haltung neigt das Gelenk schneller dazu, zu blockieren.

Gehört zur Artikelstrecke:

So bekommen Sie Schmerzen beim Biken in den Griff


  • Schmerz lass nach: Die Knie
    So bekommen Sie Knieschmerzen beim Biken in den Griff

    28.11.2016Mal brennt der Hintern, dann sticht es im Knie – in unserer Serie zeigen wir, wie typische Bike-Beschwerden entstehen und wie man sie bewältigt: Diesmal kümmern wir uns um ihr ...

  • Schmerz lass nach: Der Rücken
    So werden Sie Rückenschmerzen beim Biken schnell los

    29.11.2016Mal zwickt das Knie, dann brennen die Füße: Biken ist gesund, verursacht aber auch typische Beschwerden. In unserer Serie zeigen wir, was Sie gegen Rückenschmerzen und Co. machen ...

  • Schmerz lass nach: Der Fuß
    So vermeiden Sie beim Biken Probleme mit den Füßen

    30.11.2016Nach Rücken- und Knieschmerzen geht's im dritten Teil unserer Serie um den Fuß. Das System aus Knochen, Muskeln, Bändern, Gelenken und Faszien kann Herd vielerlei Schmerzen sein.

Themen: FitnessRückenSchmerzenTraining


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike-Training für Bauch und Rücken
    Training: Balance und Stärkung Bauch und Rücken

    07.04.2004Biker sind keine Gewichtheber. Biken verlangt ein hohes Maß an Kraftausdauer, Koordination, Motorik, Konzentration und Reaktion. Hier setzt das Kreiseltraining an.

  • Videos: Pezziball-Training

    23.10.2008Passend zum Artikel in BIKE 11/08: 30 Übungen als Video!

  • Winter-Training auf der Rolle
    Rollentraining für den Winter

    22.02.2009Schnee und Eis halten Sie vom Fahrrad Training ab? Irrtum! Wir zeigen Ihnen das perfekte Programm für den Winter auf der Rolle.

  • Training: Übungen gegen Rückenschmerzen
    Was tun bei Rückenschmerzen?

    18.07.2010Schmerz lass nach: In unserer neuen Serie helfen wir Radsportlern, die klassischen Biker-Wehwehchen zu kurieren. Diesmal: Rückenschmerzen.

  • Knieprobleme beim Mountainbiken
    Schmerzfrei biken: Übungen fürs Knie

    25.06.2010In unserer neuen Fitnessreihe kurieren wir klassische Biker-Wehwehchen. Diesmal zeigen wir Ihnen zwei typische Knieprobleme und wie Sie sie einfach beseitigen.

  • MTB Training: Übungen für Rücken und Beine
    Krafttraining: Starker Rücken für starke Beine

    13.07.2015Weniger Schmerzen, bessere Kraftübertragung: Ein gesunder Rücken und stabiler Rumpf beeinflussen das Biken auf vielfältige Weise.

  • Sportler-Rezept Reis-Quark
    Reis-Quark

    28.04.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte zum Nachkochen vor. Diesmal: ein Reis-Quark als Biker-Frühstück oder schneller Snack vor einer MTB-Tour.

  • Motivation: Biken im Winter
    Winterbiken: Besser auf dem Bike als an der Bar

    12.01.2022Der Winter geizt mit Tageslicht und lässt die Temperaturen purzeln. Wir geben Entwarnung: Biken muss trotzdem nicht zu kurz kommen. Ein Motivations-Guide.

  • Was essen MTB Profis? Tipps von Jochen Käß
    Jochen Käß: Auf die innere Stimme hören beim Essen

    17.06.2016Milchreis, mal wieder – so langsam kann Jochen Käß die Pampe nicht mehr sehen. Der Gedanke an Vollkornbrot lässt ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen.

  • Schwerpunkt MTB-Marathon: Faszination, Test, Training
    In Ekstase: Über 40 Seiten zum Thema MTB-Marathon

    26.02.2022Schwerpunkt Marathon: Unsere Themenstrecke verrät, welche Rennen man fahren muss, wie man dafür in Form kommt und welches Bike optimal für die Langstrecke ist.

  • Fitness: Studio-Workout für Mountainbiker
    Fit in den Frühling mit MTB Racer Martin Gluth

    28.04.2017Niesel und klirrende Kälte lassen Zeit zum Krafttraining. Profi-Racer Martin Gluth zeigt Ihnen, mit welchen Fitness-Studio-Übungen Radsportler stärker und gesünder in die ...

  • Ergonomie: Vermessung vom Profi aber wo?

    28.08.2008Sie haben Schmerzen im Knie? Der Sattel zwickt und der Nacken wird steif? Dann hilft Ihnen unsere große Ergonomie-Geschichte Teil II sicher weiter. In BIKE 9/08 stellen wir Ihnen ...

  • Ernährung: Fitness-Drinks selber mixen
    So mixen sich Mountainbiker Fitness-Drinks selbst

    30.04.2008Das Angebot an Energie- und Regenerationsdrinks ist riesig – und eintönig. Wer beim Mountainbiken individueller trinken möchte, hat nur eine Wahl: Fitness-Drinks selber mixen.

  • Trainingslager: Ernährungs- und Trainingspläne
    So nutzen Sie Ihr Trainingslager optimal

    27.03.2013Unter der Sonne in Form kommen – das versprechen sich Biker vom Trainingslager. Doch der Fitness-Schliff im Frühjahr birgt seine Tücken. Wir erklären, wie Sie das Trainingscamp ...

  • Indoor Rollentraining mit Zwift
    Smartes Rollentraining: Zwift für Einsteiger

    08.01.2020Zwift ist die größte Indoor-Trainingsplattform für Radsportler. Zwift lebt von der großen Zahl der Nutzer, die Rollen­training zum sozialen Event machen. Wir erklären, worauf ...