Regeneration Regeneration Regeneration

Regeneration

  • Björn Scheele
 • Publiziert vor 12 Jahren

Sie trainieren jede freie Minute und werden dennoch langsamer. Vielleicht sind Sie nicht ausgeruht? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich perfekt regenerieren.

Viel hilft viel. Nach dieser Devise trainieren eine Menge Biker. Jede freie Minute wird auf dem Bike verbracht. Aber richtig ist das nicht. Vielmehr sollten Sie auf Ihre Erholung achten. Denn vom Training allein werden Sie nicht schneller. Nur in den Regenerationsphasen laufen die körperlichen Anpassungsprozesse ab, die zu einer Leistungssteigerung führen. Regeneration hat deshalb den gleichen Stellenwert wie die Zeit auf dem Bike. Dabei sind die Erholungsprozesse vielfältig. Sie laufen teilweise parallel im Körper ab und sind je nach Dauer und Intensität des Trainings unterschiedlich. Grundsätzlich unterscheidet man nach unmittelbarer und langfristiger Regeneration. Bereits wenige Sekunden nach der Belastung beginnt der Körper, erste Erholungsprozesse einzuleiten, also unmittelbar. Manche Prozesse hingegen sind langwierig und können teilweise bis zu mehreren Wochen andauern. Zudem ist die Erholung individuell und hängt von Trainingszustand, Alter und der Art der Belastung ab.

Dennoch gibt es Grundsätze, die jeder beachten sollte: Der wichtigste Baustein in der Regeneration ist der Schlaf. Mindestens acht Stunden Schlaf pro Tag werden für Ausdauersportler empfohlen. In der Nachtruhe erholt sich das Immunsystem. Zudem werden Wachstumshormone ausgeschüttet, die den anabolen Stoffwechsel ankurbeln. Dieser anabole Stoffwechsel steuert die wiederaufbauenden Abläufe im Körper und fördert die Regeneration entscheidend. Doch der Schlaf ist nur ein Teil der Erholung. Vielmehr beginnt die Erholung schon während des Trainings und endet meist nach einigen Tagen. Um diesen Zeitraum der Regeneration optimal zu nutzen, haben wir Ihnen einen Plan für die perfekte Erholung erstellt. Der in sechs Zeitphasen unterteilte Plan konzentriert sich dabei auf die Ernährung und die Bewegung. Und nun viel Spaß beim Beinehochlegen.


Den gesamten Artikel über Regeneration finden Sie als PDF-Download.

Themen: FitnessRegeneration

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Regeneration

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Trainings-Tipps fürs Trainingslager im Süden
    Training in der Ferne – fit aus dem Trainingslager

    03.01.2014

  • Schmerz lass nach: Die Knie
    So bekommen Sie Knieschmerzen beim Biken in den Griff

    28.11.2016

  • La Leyenda del Dorado Kolumbien 2017: Anmeldung eröffnet
    Etappenrennen im Goldland des Mountainbikens

    14.03.2017

  • Schmerzende Hände beim Mountainbiken
    So mindern Sie Schmerzen an der Hand beim Biken

    05.04.2018

  • BIKE Mission Crocodile Trophy
    #MissionCrocodile: Kandidaten stellen sich vor

    05.03.2018

  • Mountainbike Training: Fit wie Superhelden
    Das macht Hermann Pernsteiner zum Uphill-König

    05.01.2018

  • Ernährung: Energiespender können zu Magenschmerzen führen
    Magenprobleme durch Sportgetränke, Riegel und Gels

    27.08.2016

  • Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten

    23.12.2016

  • Winter-Training auf der Rolle
    Rollentraining für den Winter

    22.02.2009