<bold>O-Synce Macro High X (109,90 Euro/41 Gramm/www.o-synce.com):</bold>

	Puristisch, einfach und vom Griff aus bedienbar: Der Macro High X vereint alle Bike-Funktionen mit Höhenmesser und Darstellung der Leistungsdaten. Das Top-Modell der Tacho-Serie von O-Synce fällt durch seine Drei-Tasten-Fernbedienung auf. Ohne die Hand vom Griff zu nehmen, lassen sich die unteren beiden Zeilen durchschalten. Am Computer kann man die Funktionen individuell belegen. Zusätzlich misst der O-Synce-Computer die Temperatur. Beispielsweise über die Trainingslab-Software lassen sich die Daten am PC auslesen. Der Speicher reicht für 200 Trainingsstunden. Für sehr genaue und detaillierte Analysen der Trainings- und Leistungsdaten ist das Fünf-Sekunden- Speicherintervall allerdings zu groß.

O-Synce Macro High X (109,90 Euro/41 Gramm/www.o-synce.com): Puristisch, einfach und vom Griff aus bedienbar: Der Macro High X vereint alle Bike-Funktionen mit Höhenmesser und Darstellung der Leistungsdaten. Das Top-Modell der Tacho-Serie von O-Synce fällt durch seine Drei-Tasten-Fernbedienung auf. Ohne die Hand vom Griff zu nehmen, lassen sich die unteren beiden Zeilen durchschalten. Am Computer kann man die Funktionen individuell belegen. Zusätzlich misst der O-Synce-Computer die Temperatur. Beispielsweise über die Trainingslab-Software lassen sich die Daten am PC auslesen. Der Speicher reicht für 200 Trainingsstunden. Für sehr genaue und detaillierte Analysen der Trainings- und Leistungsdaten ist das Fünf-Sekunden- Speicherintervall allerdings zu groß.