Saisonstart Saisonstart

Notfallplan: In 3 Monaten fit werden & Bike warten

Saisonstart für Bike und Body

Björn Kafka am 10.05.2013

In 7 Tagen wollen Ihre Freunde auf Bike-Tour. Sie haben aber seit 3 Monaten nicht trainiert. BIKE zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Bike und Ihre Form im Schnelldurchgang aufmöbeln. Zum Notfallplan …

Nach drei Monaten Dornröschenschlaf kann nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem treuen Gefährten die Luft ausgehen. Ein kurzer Check bringt Sie in Startposition. Im PDF-Download (siehe Link unten) finden Sie alle Tipps und Tricks, wie Sie und Ihr Bike wieder fit werden:

1. Blitz-Service: Federlemente und Reifen

Überall, wo Luft drinsteckt, geht auch Luft verloren. Spätestens alle drei bis vier Wochen sollten Sie daherden Luftdruck der Federelemente überprüfen. Wer ohneGewichtsschwankungen aus der Winterpause kommt, kann seinen vorher notierten Optimaldruck einstellen. Auch ein normaler Butyl-Schlauch verliert mit der Zeit Luft. Alle ein bis zwei Wochen sollten Sie den Druck überprüfen. Wer gar schnell rollende Latex-Schläuche fährt, muss ohnehin täglich zur Pumpe greifen. Passen Sie den Reifendruck auf Ihr aktuelles Fahrergewicht inklusive Zuladung an. Nur so können Sie wirkungsvoll Durchschläge vermeiden. Und: Waschen Sie Ihr Fahrrad mit einem Tupfer Schmiere zum Abschluss

2. 7-Tage-Training

In einer Woche erreichen Sie keine Top-Form, aber etwas Ausdauer können Sie aufbauen. Wir zeigen, wie es funktioniert (Essen, Trinken, Recovery-Drinks, Rollentraining, ausreichend Schlafen, Rumpf stärken und wer mag erfährt etwas über die "Holzhammer-Methode")

3. Tag X

Sie haben sich in sieben Tagen etwas Form antrainiert: Jetzt gilt es, sie umzusetzen. So funktioniert es garantiert: Es ist eine Frage des Timings, der Pulsfrequenz und ganz wichtig: Sie bestimmen das Tempo.

Wir wünschen Ihnen nun einen guten Start in die Saison.

Björn Kafka am 10.05.2013