Seite 5: Mountainbike Training für Marathon-Rennen

MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 5: So finishen Sie beim Marathon

  • David Voll
 • Publiziert vor 4 Jahren

Marathons tun weh, doch die kollektive Ausdauerhatz ist ein Großerlebnis. Sie wollen es auch mal versuchen? BIKE-Autor David Voll erklärt, wie Sie in drei Monaten fit für Ihren ersten Marathon werden.


DER GROSSE TAG: SO FINISHEN SIE!


Die Taktik zählt: Ein Marathon gehört zu den eindrucksvollsten Erlebnissen, die man als Biker haben kann. Wir verraten, auf welche Details es am Tag X ankommt.


Startphase: Immer dasselbe: Mit dem Startschuss sprinten alle davon, als würden die Letzten den Löwen zum Fraß vorgeworfen. Wer nicht schon am ersten Berg "explodieren" will (Rennfahrer-Jargon), muss sich zwingen, sein eigenes Tempo zu fahren. Selbst, wenn Sie permanent überholt werden, was natürlich nervt: Das Tempo sollte dem einer sportlichen Tour entsprechen. Nicht 1 km/h schneller! Einsteiger sollten sich am Pulsmesser orientieren. Maximal 160er-Puls. Sonst: Willkommen in der Hölle! Nach spätestens einer halben Stunde wird sich das Feld eh auseinandergezogen und sortiert haben. Einfach entspannt einreihen und mitkurbeln.


Erster langer Berg: Jetzt werden die Weichen gestellt dafür, ob die nächsten Stunden okay oder grausam werden. Und ob das Rennen ein Erfolg oder zum Desaster wird. Die Stichwörter lauten: Krafteinteilung und Verpflegung. Widerstehen Sie dem Reflex, Ihren Vordermann überholen zu wollen, nur weil er ½ km/h langsamer fährt, als Sie es könnten. Überholen durch tiefen Schotter saugt sinnlos Körner aus den Beinen, was Sie im weiteren Rennverlauf böse büßen werden. Ruhig bleiben und sich lieber am guten Tritt erfreuen. Dazu immer fleißig trinken. Zwei große Flaschen pro Stunde sind der Richtwert. Achtung! Riegel oder Gels niemals ohne reichlich Flüssigkeit verzehren. Sonst droht Magen-Alarm.


Verpflegung: Die Verführung ist groß: Vollgas an der Verpflegung vorbei und dabei ruckzuck zehn Plätze gutgemacht. Doch diese Rechnung geht nach hinten los. Sobald Ihre Flaschen leer sind, wird der Körper innerhalb weniger Kilometer rapide abbauen. Flaschen immer auffüllen. Aber ohne Hektik. Die zwei Minuten spielen am Ende keine Rolle.

John Gibson Stärkung auf dem Weg zum Finale


Der Große Tiefpunkt: Verdammt, wieso mache ich das? Keine Sorge, selbst Profis geht diese Frage durch den Kopf. Sie machen das, um im Ziel stolz auf sich zu sein. Also: Kein Hintertürchen offen halten. Es wird weder aufgegeben, noch auf die kurze Runde gebogen. Niemals! Sollte der Wille doch kollabieren, kurz anhalten und durchschnaufen. Fünf Minuten später sieht die Welt meist schon wieder ganz anders aus.


Finale: Riskieren Sie im Überschwang der Zielanfahrt nicht zu viel! Die Zeit wird per Transponder gemessen. Sprint-Duelle machen Spaß, sind für das Resultat aber meist sinnlos.

...

  • 1
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten
  • 2
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 2: Grundregeln für die Ernährung
  • 3
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 3: Diese Trainings-Apps empfehlen wir
  • 4
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 4: KOPFSACHE – Interview mit Sportpsychologin Dr. Hohmann
  • 5
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 5: So finishen Sie beim Marathon
  • 6
    Mountainbike Training für Marathon-Rennen
    MTB Marathon: So werden Sie fit in drei Monaten - Teil 6: Optimieren Sie auch Ihr Bike

Themen: FitnessMarathonTraining


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ernährung: Was essen vor, während und nach dem Rennen?
    Wettkampf-Ernährung: Pasta und Pulver

    27.08.2007Wer fit und schnell sein will, muss sich optimal ernähren. Nahrungsergänzungsmittel können den letzten Kick zur Höchstleistung liefern.

  • Trainingstipps für Marathon-Biker
    Profitipps für den MTB-Marathon

    20.04.2016Sie gehören zu den besten Marathon-Bikern der Welt: Lakata, Kaufmann und Platt wissen, worauf es ankommt. Die Cracks und ihre Team-Partner verraten uns ihre Geheimnisse für den ...

  • Ronda Extrema Experiment: Das Training
    Von 0 auf 3838: Training für die Ronda Extrema

    25.04.2016Kinder, Job – keine Zeit? BIKE suchte einen Kandidaten, der mit wenig Zeit Großes erreichen möchte: Stefan Scharf will in drei Monaten fit sein für die Ronda Extrema – doch der ...

  • BIKE Festivals 2020: MTB-Rennen
    Anmeldestart für Marathon- und Kinderrennen

    12.12.2019Die Anmeldung für die BIKE-Marathons in Riva del Garda und Willingen ist gestartet, und das vorläufige Programm steht online. Auch unsere Nachwuchsbiker können sich anmelden – zur ...

  • Mountainbike Training: Fit wie Superhelden
    Das macht Hermann Pernsteiner zum Uphill-König

    05.01.2018Berge hochpesen, endlose Strecken meistern – diese Leistungen wirken wie aus der Welt der Superhelden. BIKE will wissen, was die MTB-Stars so besonders macht und lüftet ihre ...

  • KTM Score Elite

    31.08.2008Wer Komfort und Tourentauglichkeit sucht, wird mit dem “Score” nicht glücklich. Der reinrassige Sportler setzt auf ein straffes Fahrwerk gepaart mit einer vortriebsorientierten ...

  • Schuhe zum Barfuß-Gehen: Training für die Füße
    Free your toes! Schuhe für absolute Zehenfreiheit

    02.10.2018Trainieren Sie auch mal ohne Rad: Gehen Sie einfach mehr barfuß! Mit Joe Nimble hat sich eine weitere deutsche Marke auf funktionelle Barfuß-Schuhe spezialisiert.

  • Kurzstrecken-Spezialisten gewinnen Prolog beim Absa Cape Epic

    24.03.2014Die Cross-Country-Fahrer Hermida/van Houts waren die Schnellsten beim Auftakt des Absa Cape Epic 2014. Lesen Sie hier Teil 1 unserer Artikelstrecke.

  • Sponsored Content: Über 1.000 Teilnehmer und fünf Distanzen
    20 Jahre World Games of Mountainbiking

    01.08.2018Zum Jubiläum vom 06. bis 09. September radeln wieder über 1.000 Teilnehmer um den Sieg in den verschiedenen Disziplinen sowie um den Titel des World Games Champion.

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps für alle
    Fit auf dem Mountainbike durch gesunde Ernährung

    13.07.2015Gewicht verlieren, gesünder werden oder die Leistung optimieren – all das hängt von einer guten Ernährung ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie besser essen, ohne sich verbiegen zu müssen.

  • Mitgefahren: Belgian Mountainbike Challenge
    Auf den Spuren von Eddy Merckx

    30.05.2018Von Mallorca ins Radsport-verrückte Belgien: Unser Marathon-Blogger Alexander versuchte sich am dreitägigen Rennen der Belgian Mountainbike Challenge. Obwohl er ausschied, ist ...

  • Ritchey P-650b: Modernes Stahl-Hardtail im ersten Test
    Dieser MTB-Klassiker ist kein altes Eisen

    26.02.2015Stahl ist tot? Von wegen! Das neue Ritchey P-650b will Freunde von Mountainbike-Marathons mit robustem, zeitlosen Charakter überzeugen. Das Fahrrad wird damit aber nicht neu ...