Leserfrage: Prostata-Problem

  • Tomek
 • Publiziert vor 15 Jahren

„Seit etwa einem Jahr leide ich an immer wiederkehrenden Prostatiden. Seit der letzten Entzündung kann ich auf keinem Sattel mehr sitzen. Der Damm und der ganze Unterleib tun weh. Mein Urologe nimmt das nicht so ernst und sagt, ich solle mir einen anderen Sport suchen. Wissen Sie einen besseren Rat?“


Antwort von Urologe Dr. Stefan Staudte
„Natürlich muss bei einer solchen Beschwerdesymptomatik zunächst eine gewissenhafte urologische Abklärung erfolgen, um eine akute (bakterielle) Prostata-Entzündung (Prostatitis) auszuschließen. Bei einer solchen wäre Biken nämlich tatsächlich verboten. Sollte keine akute oder bakterielle Entzündung, sondern eher ein (chronisches) Reizsyndrom vorliegen, sollte sich der Betroffene eine Fahrpause von etwa vier Wochen gönnen und währendessen die entsprechenden Medikamente einnehmen. Danach sollte man sich mit einem Sattel, der den Dammbereich komplett ausspart, an die gewohnte Belastung wieder herantasten.“


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag