Kampf dem Winterspeck: Laufen als Wintertraining Kampf dem Winterspeck: Laufen als Wintertraining Kampf dem Winterspeck: Laufen als Wintertraining

Lauf-Training für Radsportler

Kampf dem Winterspeck: Laufen als Wintertraining

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

Laufen ist ein ideales Winter-Training für Trail-müde Radsportler. Doch richtig laufen will gelernt sein. Bevor Sie beginnen, empfiehlt sich eine Lauf-Analyse beim Orthopäden oder im Laufladen.

Laufen ist ein ideales Winter-Training für Radsportler und Mountainbiker, die Abwechslung suchen oder das Material schonen wollen. Doch richtig laufen will gelernt sein. BIKE zeigt, worauf Radsportler beim Laufen als Winter-Training achten müssen:

Die letzte Runde auf der Hausstrecke endete im Dauerregen, der Schlamm haftet noch am Unterrohr – Sie haben Ihre Bike-Saison auf Standby geschaltet, zusammen mit der Motivation? Doch die Herbst- und Winterabende auf dem Sofa zu verbringen und im Frühjahr erst mal Übergewicht abtrainieren zu müssen, das entspricht auch nicht Ihren Vorstellungen. Mit etwas Lauf-Training können Sie sich über die Schmuddelmonate retten und fit in die neue Saison starten. Das bestätigt Olaf Schumacher, Arzt der Nationalmannschaft Cross Country: „Beim Laufen bleibt das Herzkreislaufsystem auf Touren. Zusätzlich wird die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt, die sonst eher stiefmütterlich von Bikern trainiert wird.“

Körper langsam an die Belastung gewöhnen

Bevor Sie mit dem Laufen beginnen, empfiehlt sich eine Laufanalyse bei einem Orthopäden oder in einem qualifizierten Laufladen. Erstens hilft Ihnen das bei der Wahl des passenden Schuhwerks. Zweitens lassen sich Fußfehlstellungen erkennen und mit Hilfe spezieller Einlagen korrigieren. Mit dem neuen Schuhwerk sollten die ersten Kilometer auf dem ungewohnten Trainings-Terrain moderat ausfallen. Statt Federgabel und Hinterbaudämpfer puffern jetzt Ihre Sehnen, Bänder, Gelenke und Muskeln die Stöße ab. Daran muss sich Ihr Körper erst einmal einige Wochen gewöhnen.

BIKE Magazin Lauf-Training für Radsportler: Hier ein 4 Wochen Trainingsplan zum Trainieren.

Puls zehn Schläge höher als auf dem MTB

Da Sie beim Laufen stets die gesamte Körpermasse auf Ihren Beinen schleppen, liegen die Trainings-Bereiche, im Gegensatz zum Biken, circa zehn Pulsschläge höher. Eine Pulsuhr gehört deshalb, besonders für Laufanfänger, zur Pflichtausstattung. Die Intensität sollte eine lockere Unterhaltung noch ermöglichen (75 Prozent der max. Herzfrequenz). Zwei bis drei Einheiten pro Woche von 20 bis 30 Minuten Dauer genügen zu Beginn. Übertriebener Ehrgeiz in Verbindung mit "falschen" Laufschuhen rächt sich schnell. Bei manchen sprießen Blasen, bei anderen zwickt das Knie oder die Knochenhaut entzündet sich. Gehen Sie  es deshalb locker an, bevor die nächste Laufeinheit im Wartezimmer Ihres Doktors endet. Hat sich der Körper erst einmal an die Belastungen gewöhnt, müssen Sie nicht auf Wettkämpfe verzichten. Cross-Läufe oder Winterlaufserien eignen sich gut zur Schulung der Tempohärte und schaffen Abwechslung.

Winter-Training: Laufen

3 Bilder

Themen: LaufenTrainingWinterWinterspeck


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike Training: Milatz – Der Multitasker
    MTB-Profi Moritz Milatz: So schafft er Job und Familie

    27.01.2018Berge erklimmen oder Langstrecken meistern – manche Leistungen können nur von Superhelden sein. BIKE fragt, wie es geht: Moritz Milatz – schnell, trotz Job, Familie und ...

  • Snow Bike Festival 2016 in Gstaad mit Fatbike-Etappenrennen
    Mit Fatbike durch Kuhstall: Etappenrennen in Gstaad

    08.02.2016Ein Etappenrennen mit Fatbikes? Gar nicht so abwegig, wenn die Downhills im Winter über Ski- und Rodelpisten führen. Beim Snow Bike Festival im schweizerischen Gstaad waren die ...

  • Nino Schurter "Hunt for Glory" #9 Teil 2
    Teil 2: Das Training von Nino Schurter [Video]

    22.03.2016So hart traininert Cross Country-Weltmeister Nino Schurter – Teil 2: Mit diesen Übungen schult der Schweizer Kraft und Koordination. Er zeigt 14 Übungen, die jeder Biker zuhause ...

  • Test 2014: Winter-Handschuhe
    Anheizer: 8 Winter-Handschuhe im BIKE-Test

    07.01.2014Sind die Finger kalt, liegt der Spaß auf Eis. Welche dieser acht Mountainbike-Handschuhe die Greifer in der frostigen Jahreszeit bei Laune halten, zeigt unser Test der ...

  • EMS Strom-Training: Pro & Contra
    Was bringt EMS-Training für Mountainbiker?

    02.12.2016Kraft aus der Dose, das ist für viele Biker ein Tabu. Wir wollten wissen: Was bringt das EMS-Training? Wann und für wen eignet es sich?

  • Rollentraining: Tipps fürs Wintertraining
    Rollentraining: Roll dich fit!

    06.04.2006Die meisten Biker hassen Rollen-Training: Im Keller steht die Luft, die Wirbelstrombremse dröhnt und man bewegt sich keinen Meter. Dennoch können Sportler kaum auf das ...

  • Besser Biken dank Gehirntraining
    Power für den Denkmuskel

    01.02.2017Das Trainingsprogramm Life Kinetik will die Steuerzentrale aller Muskeln stärken: das Gehirn. Wir zeigen, welche Trainings und Übungen zum Erfolg führen.

  • Winterbiken: Zubehör für kaltes Wetter
    Kleine Helfer: So kommen sie gut durch den Winter

    01.02.2021Wer unter widrigen Bedingungen biken will, kann sich selbst und sein Bike mit diesen kleinen Helferlein gegen die dunklen Seiten der kalten Jahreszeit wappnen.

  • Sportler-Rezept Hähnchenbrust
    Gefüllte Hähnchenbrust mit Parmaschinken-Risotto

    01.06.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% und Sternekoch Christian Henze stellen wir 25 Rezepte zum Nachkochen vor. Dieses Mal: Hähnchenbrust mit Parmaschinken-Risotto als Regenerationsmahlzeit.