Training mit dem Pezziball Training mit dem Pezziball Training mit dem Pezziball

Krafttraining mit dem Pezziball

Training mit dem Pezziball

  • Björn Scheele
 • Publiziert vor 12 Jahren

Biker vergeuden Kraft, bei jedem Tritt auf die Pedale. Denn ihre Muskeln am Rumpf können den Druck der Beine nicht halten. Der Schweizer Nino Schurter Krafttraining mit dem Pezziball.

Pezzibälle – was schießt Ihnen durch den Kopf? Seniorengymnastik, Fernseh-Vorturner in mintfarbenen Leggins. Lustig, oder? Aber haben Sie selbst schon einmal auf solch einem Ball geturnt? Nein? Dann würden Sie auch nicht lachen. Denn kaum ein anderes Trainingsgerät fordert und fördert Kraft, Koordination und Balancegefühl so geballt. Zusammen mit dem Physiotherapeuten Olaf Jenewein haben wir Ihnen das perfekte Workout erstellt. Und damit Sie Ihre Vorurteile verlieren, zeigt Ihnen Nino Schurter, Bronzemedaillen-Gewinner von Peking, wie die Übungen auszuführen sind. Schurter trainiert seit Jahren mit dem Pezziball.

MOUNTAINBIKER SIND SCHWACH

Bevor wir die Übungen ausarbeiteten, analysierten wir, welche Muskeln entscheidend für Biker sind. Dabei stehen die Beine natürlich im Vordergrund. Doch anstatt ein Bein-Workout zu kreieren, entwarfen wir ein Programm, mit dem Sie Ihre vorhandene Beinkraft besser nutzen können. Die Idee dahinter: Jeder Sport formt den Körper spezifisch – Schwimmer haben ausgeprägte Schultern, Biker starke Beine. Doch jede Spezialisierung birgt biomechanische Nachteile in sich – bestimmte Muskelpartien werden vernachlässigt. Bei Mountainbikern finden sich Schwachpunkte in der Bauch- und Rückenmuskulatur. Unwichtig? Ganz und gar nicht. Ihre Beine schieben bei jedem Tritt die Hüfte auf und ab. Mechanisch gesprochen, verpufft Ihre Kraft, weil die Kolben nicht den nötigen Gegenhalt bekommen. Wer dagegen eine gute Rumpfmuskulatur hat, drückt seine Beinkraft effektiver auf die Pedale – die Hüfte bewegt sich weniger. Das ist aber nicht alles. Auch Downhills oder Trage-Passagen erfordern eine gute Schulter- und Rückenmuskulatur.

Krafttraining mit dem Pezziball – perfekt für Rumpf und Schultern.

Natürlich könnten Sie diese Schwachstellen im Fitness-Studio trainieren, doch der Pezziball bietet einen entscheidenden Vorteil: die Schulung von Balance und Koordination. Jede Übung fordert ein Höchstmaß an Gleichgewicht. Dabei aktiviert Ihr zentrales Nervensystem mehr Muskeln als bei herkömmlichen Übungen. Diese Effektivität schlägt sich auch in der Trainingszeit nieder: zweimal die Woche à 30 Minuten genügen. Dabei führen Sie jede Übung drei Mal hintereinander mit 10-15 Wiederholungen pro Satz aus. Dazwischen pausieren Sie ein Minute. Und nun viel Spaß beim Ballspielen.


Detailliertere Bildserien/Demo-Filme finden Sie hier->


Den Artikel über das Kraft- und Koordinationstraining mit dem Pezziball gibt's als gratis PDF-Download unten.

Themen: KrafttrainingPezziballTraining

  • 0,00 €
    Pezziball: Kraft- und Koordinationstraining

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Videos: Pezziball-Training

    23.10.2008Passend zum Artikel in BIKE 11/08: 30 Übungen als Video!

  • Transalp: Profi gegen Hobbyracer

    05.12.2007Die Transalp hat viele Finisher. Die einen genießen die Aussicht, andere schinden sich zum Etappenerfolg. BIKE betrachtete die unterschiedlichen Fahrer und verglich ihre ...

  • Mit CrossFit Endurance zur BIKE Transalp
    Projekt Transalp – mit CrossFit Endurance über den Berg

    07.12.2011Wir machen unseren Fotografen fit für den Höhepunkt eines jeden Biker-Lebens: die CRAFT BIKE Transalp. Hier finden Sie Olis Trainingspläne für CrossFit Endurance und Videos.

  • Ausprobiert: Fitnessgerät Praep Propilot Moto
    Bike-Lenker als Liegestütz-Trainingsgerät

    29.12.2020Die Mucki-Stange ist der Hammer. In der Praxis hast Du damit Deinen Bike-Lenker besser im Griff.

  • MTB Training für Enduro-Fahrer
    Enduro fordert den kompletten Biker

    13.07.2015Enduro-Fahrer können alles, was das Mountainbiken verlangt. Lange Anstiege, knackige Abfahrten, technische Trails, explosive Antritte und zähe Tragepassagen, das gehört alles zu ...

  • Mountainbike Training und Muskelkater
    Mythos Muskelkater: Wie kommt er? Wie verschwindet er?

    25.08.2018Wir räumen auf mit Mythen rund ums Mountainbiken. Thema heute: der Muskelkater. Dr. Stefan Siebert von der Deutschen Sporthochschule Köln klärt auf.

  • Gewichts-Tuning: Fit durch Abnehmen
    Durch richtiges Essen schneller Biken

    12.07.2020Das Bike um ein, zwei Kilo zu erleichtern, kostet viel Kohle. Sein eigenes Körpergewicht zu reduzieren dagegen nur genügend Selbstdisziplin. Wer richtig abnimmt, wird schneller ...

  • Sportler-Rezept Avocado-Gel
    Avocado-Gel

    04.07.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte für Mountainbiker und Sportler vor. Dieses Mal: ein Avocado-Gel fürs Training oder als Rennverpflegung aus dem Buch Flowfood.

  • Trainingslager sinnvoll?
    Leserfrage: Ist ein Trainingslager sinnvoll?

    18.03.2005Leserfrage: Viele meiner Biker-Freunde (Marathonfahrer), fliegen im Frühjahr ins Trainingslager. Hilft mir als Hobbybiker ein solches Camp auch weiter? (Stefan Reiner per e-Mail)

  • Leistungsdiagnostik-Seminare 2014
    Leistungsdiagnostik: Profi-Training für jedermann

    30.09.2014Sie wollten schon immer mal wie ein Profi trainieren, das Potenzial ihres Körpers nutzen? Dann können Ihnen Sportwissenschaftler Clemens Hesse und Bike-Autor Björn Kafka helfen.