Training mit dem Pezziball Training mit dem Pezziball Training mit dem Pezziball

Krafttraining mit dem Pezziball

Training mit dem Pezziball

  • Björn Scheele
 • Publiziert vor 13 Jahren

Biker vergeuden Kraft, bei jedem Tritt auf die Pedale. Denn ihre Muskeln am Rumpf können den Druck der Beine nicht halten. Der Schweizer Nino Schurter Krafttraining mit dem Pezziball.

Pezzibälle – was schießt Ihnen durch den Kopf? Seniorengymnastik, Fernseh-Vorturner in mintfarbenen Leggins. Lustig, oder? Aber haben Sie selbst schon einmal auf solch einem Ball geturnt? Nein? Dann würden Sie auch nicht lachen. Denn kaum ein anderes Trainingsgerät fordert und fördert Kraft, Koordination und Balancegefühl so geballt. Zusammen mit dem Physiotherapeuten Olaf Jenewein haben wir Ihnen das perfekte Workout erstellt. Und damit Sie Ihre Vorurteile verlieren, zeigt Ihnen Nino Schurter, Bronzemedaillen-Gewinner von Peking, wie die Übungen auszuführen sind. Schurter trainiert seit Jahren mit dem Pezziball.

MOUNTAINBIKER SIND SCHWACH

Bevor wir die Übungen ausarbeiteten, analysierten wir, welche Muskeln entscheidend für Biker sind. Dabei stehen die Beine natürlich im Vordergrund. Doch anstatt ein Bein-Workout zu kreieren, entwarfen wir ein Programm, mit dem Sie Ihre vorhandene Beinkraft besser nutzen können. Die Idee dahinter: Jeder Sport formt den Körper spezifisch – Schwimmer haben ausgeprägte Schultern, Biker starke Beine. Doch jede Spezialisierung birgt biomechanische Nachteile in sich – bestimmte Muskelpartien werden vernachlässigt. Bei Mountainbikern finden sich Schwachpunkte in der Bauch- und Rückenmuskulatur. Unwichtig? Ganz und gar nicht. Ihre Beine schieben bei jedem Tritt die Hüfte auf und ab. Mechanisch gesprochen, verpufft Ihre Kraft, weil die Kolben nicht den nötigen Gegenhalt bekommen. Wer dagegen eine gute Rumpfmuskulatur hat, drückt seine Beinkraft effektiver auf die Pedale – die Hüfte bewegt sich weniger. Das ist aber nicht alles. Auch Downhills oder Trage-Passagen erfordern eine gute Schulter- und Rückenmuskulatur.

Krafttraining mit dem Pezziball – perfekt für Rumpf und Schultern.

Natürlich könnten Sie diese Schwachstellen im Fitness-Studio trainieren, doch der Pezziball bietet einen entscheidenden Vorteil: die Schulung von Balance und Koordination. Jede Übung fordert ein Höchstmaß an Gleichgewicht. Dabei aktiviert Ihr zentrales Nervensystem mehr Muskeln als bei herkömmlichen Übungen. Diese Effektivität schlägt sich auch in der Trainingszeit nieder: zweimal die Woche à 30 Minuten genügen. Dabei führen Sie jede Übung drei Mal hintereinander mit 10-15 Wiederholungen pro Satz aus. Dazwischen pausieren Sie ein Minute. Und nun viel Spaß beim Ballspielen.


Detailliertere Bildserien/Demo-Filme finden Sie hier->


Den Artikel über das Kraft- und Koordinationstraining mit dem Pezziball gibt's als gratis PDF-Download unten.

Themen: KrafttrainingPezziballTraining

  • 0,00 €
    Pezziball: Kraft- und Koordinationstraining

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Videos: Pezziball-Training

    23.10.2008Passend zum Artikel in BIKE 11/08: 30 Übungen als Video!

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps fürs Rennen
    Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie

    13.07.2015Nur Gel, Riegel und Pulver? Oder doch lieber Banane, Kuchen und Erdnüsse an der Verpflegungsstelle? Die Lebensmittelwahl kann im Rennen sehr verwirrend sein.

  • BIKE Mission Crocodile Trophy
    #MissionCrocodile: Kandidaten stellen sich vor

    05.03.2018Rund 150 mutige Biker/-innen haben sich für das große Abenteuer #MissionCrocodile beworben. Drei Kandidaten kamen in die Endrunde. Doch nur einer kann es zur Crocodile Trophy nach ...

  • Marathon-Training: Mit dem Mountainbike auf der Langstrecke
    Feinschliff: So meistern Sie die Langstrecke entspannt

    02.02.2019Im Frühjahr geht es los mit den Marathon-Rennen. Training, Taktik, Ernährung: Mit unseren Profi-Tipps können Sie sich entspannt auf die Langstrecke einlassen.

  • Sportler-Rezept Dattel-Erdnuss-Riegel
    Dattel-Erdnuss-Riegel

    28.03.2019Energieriegel zum Selbermachen: Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte zum Selbermachen vor. Diesmal: Dattel-Erdnuss-Riegel für die Trikottasche.

  • Knieprobleme & Schmerzen beim Mountainbiken
    Schmerzen im Knie beim Biken? Das hilft!

    18.05.2015Knieschmerzen kommen in unterschiedlichsten Formen beim Mountainbiken vor. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Probleme und wie Sie das System Knie wieder ins Gleichgewicht bringen.

  • Transalp: Profi gegen Hobbyracer

    05.12.2007Die Transalp hat viele Finisher. Die einen genießen die Aussicht, andere schinden sich zum Etappenerfolg. BIKE betrachtete die unterschiedlichen Fahrer und verglich ihre ...

  • Kondition und Ausdauer richtig trainieren
    Richtig oder falsch: So steigert man die Ausdauer

    27.12.2018In dieser Rubrik wollen wir mit Mythen rund ums Mountainbiken aufräumen. Diesmal: Konditionsaufbau. Dr. Stefan Siebert von der Sporthochschule Köln klärt übers Ausdauertraining ...

  • MTB-Training gegen Winterspeck
    In Form bleiben ohne Winterspeck

    17.01.2008Bleiben Sie in Form. BIKE verrät, wie Sie ohne Winterspeck in eine neue Mountainbike-Saison starten. Ohne Verzicht natürlich.

  • Blog Mission Crocodile Trophy #7
    #MissionCrocodile: Philosophischer Exkurs

    02.07.2018#MissionCrocodile-Kandidat Stefan ist deutlich unter 40 Jahre alt. Und doch hat er das Gefühl, bereits gegen den körperlichen Verfall zu arbeiten. Damit ist er nicht alleine. ...