Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training

Indoor-Training: Zubehör zum Smarttrainer

Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training

  • Konstantin Rohé
  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 8 Monaten

Wackelplattformen oder Steigungssimulatoren sollen das Fahrgefühl auf dem Smarttrainer realistischer machen. Wir zeigen, wie Sie ein wenig Schwung ins Indoor-Training bringen.

Wackelplattformen – sogenannte Rockerplates – sollen durch ihren Flex das Fahrgefühl beim Rollentraining realistischer machen, kosten aber meist mehrere hundert Euro. Viele YouTube-Tutorials erklären, wie man aufwändige Rockerplates auch selbst bauen kann, allerdings kostet dabei das Material meist 100 Euro und mehr. Wir zeigen zwei simple, günstige und effektive Alternativen zu teuren Rockerplates, mit denen man seinem Rollentrainer ein wenig mehr Beweglichkeit einhaucht.

Georg Grieshaber Einfach zwei Schaumstoffmatten mit mindestens fünf Zentimetern Dicke unter den Smarttrainer packen und schon kann der Smarttrainer seitlich etwas arbeiten. Preis: etwa 15 Euro.

Oder man nimmt Tennisbälle *, die man unter die Standfüßen mit Tape oder Spanngurten befestigt. Preis: etwa 10-15 Euro.

Achtung: Für manche Rollentrainer-Modelle mit schmalen Standbeinen und geringer Standfläche – wie beispielsweise dem Tacx Neo 2T Smart – eignen sich Tennisbälle als Unterlage nicht, da der Smarttrainer dann zu instabil wird und umfallen kann! Vorteil dieser beiden Rockerplate-Imitationen: Sie vergrößern die Stellfläche des Trainers nicht und man kann sie ganz einfach und schnell wieder entfernen. Wer rund um seinen Smarttrainer mehr Platz zur Verfügung hat und gerne selbst schraubt, sollte sich die Anleitung „Rocker Plate selbst bauen“ beim TOUR Magazin anschauen.

Hersteller Der US-amerikanische Hersteller Saris stellt bei seiner MP1 Infinity Plate Rollentrainer und Rad auf eine Holzkonstruktion, die horizontal und vertikal beweglich ist. Die 28 Kilo schwere Plattform bringt spürbar mehr Bewegung ins Spiel, kostet allerdings auch fast 1000 Euro (z.B. bei Rose für 924 Euro *).

Wahoo Kickr Climb

Mit dem Steigungssimulator von Wahoo lassen sich Anstiege und bergige Strecken im Wohnzimmer nachfahren. Dabei spannt man die Vorderradachse in den Kickr Climb und kann Steigungen bis zu 20% simulieren. Mit aktuellen Wahoo-Smarttrainern ab Baujahr 2017 fährt das Gerät sogar automatisch rauf und runter, wenn Anstiege oder Gefälle in den virtuellen ­Welten auftauchen. Sonst steuert man es mit einer Fernbedienung. Der Kickr Climb ist mit Schnellspannern kompatibel, passt aber auch für gängige Steckachsen (z.B. 12 x 100 oder 15 x 110). Das Fahrgefühl haben die Kollegen von TOUR getestet: „Die Erfahrung der Schwerkraft ist eindrücklich, bereits zehn Prozent Steigung fühlen sich im Stand steilwandmäßig an. Zur perfekten Illusion der Bergfahrt fehlt aber das Gefühl, wie in freier Fahrt am Berg mit jedem Tritt zu beschleunigen. Auch im Wiegetritt ist das Gefühl nicht ganz echt. Starre Einspannung hinten und ein bisschen Freiheit vorne – das passt nicht recht zusammen.“ Wer trotzdem im Winter verstärkt an seiner Bergform arbeiten will, kann virtuellen Strecken mit dem Kickr Climb noch mehr Leben einhauchen.

Wahoo Im Wiegetritt über den nächsten, simulierten Anstieg.

Wahoo Stolze 550 Euro kostet der Kickr Climb (z.B. bei Rose erhältlich *).

Wahoo Hat man keinen aktuellen Wahoo-Smarttrainer, kann man die Neigung auch per Fernbedienung am Lenker regeln.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Indoor-Rollentraining für Mountainbiker


  • Zwift Yumezi: Neue Strecken für Olympia 2021
    Yumezi: Neue Welt bei Zwift

    21.05.2021Die virtuelle Trainingsplattform Zwift wächst weiter. Als sechste virtuelle Welt wurden nun an Olympia in Tokio angelehnte, neue Strecken präsentiert.

  • Cape Epic 2021 - Zwift-Edition
    Cape Epic fürs Wohnzimmer

    26.02.2021Durch Corona wurde das Cape Epic auf Oktober 2021 verschoben. Nun startet eine virtuelle Edition des legendären Etappenrennens mit vier Etappen auf Zwift.

  • Indoor Rollentraining mit Zwift
    Smartes Rollentraining: Zwift für Einsteiger

    08.01.2020Zwift ist die größte Indoor-Trainingsplattform für Radsportler. Zwift lebt von der großen Zahl der Nutzer, die Rollen­training zum sozialen Event machen. Wir erklären, worauf ...

  • Rollentrainer: Tacx Boost
    Flüstertüte zum kleinen Preis: Tacx‘ neuer Rollentrainer

    14.12.2020Indoor-Training muss nicht teuer sein: Der Tacx Boost für knapp 250 Euro ist ein leiser und leistungsstarker Rollentrainer mit einer Leistung bis 1050 Watt.

  • Indoor-Cycling: Tipps zum Rollentraining
    Spaß auf dem Rollentrainer

    15.01.2021Gibt es eine Alternative zum Trail? Ja! Biken in den eigenen vier Wänden kann auch Spaß machen. Fünf Tipps, damit beim Rollentraining richtig Freude aufkommt.

  • Test 2020: smarte Rollentrainer und Software
    Indoor-Training: 9 Rollentrainer und Software im Test

    29.02.2020Indoor-Training ist so vielfältig wie nie zuvor. Neue Smart-Trainer und Software-Optionen machen das Training in den eigenen vier Wänden zum kurzweiligen Multimedia-Vergnügen.

  • Kaufberatung: günstige Indoor-Rollentrainer
    5 gute Smarttrainer unter 800 Euro

    17.11.2020Man kann zuhause intensiv trainieren und sich dabei mit Radfahrern weltweit messen: Gerade in Corona-Zeiten sind smarte Rollentrainer eine gute Alternative. Wir zeigen die besten ...

  • Software fürs Indoor-Training – Überblick
    Game-Optik fürs Rollentraining

    23.11.2020Virtuelle Welten, legendäre Passübergänge und animierte Gruppen: Die Software fürs Indoor-Training auf der Rolle entwickelt sich rasant weiter. Die führenden Anbieter im Überblick.

  • Indoor-Training: Zubehör zum Smarttrainer
    Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training

    17.11.2020Wackelplattformen oder Steigungssimulatoren sollen das Fahrgefühl auf dem Smarttrainer realistischer machen. Wir zeigen, wie Sie ein wenig Schwung ins Indoor-Training bringen.

  • Lenken auf Zwift: Elite Sterzo Smart im Test
    Realistisches Rollentraining durch Lenken

    23.11.2020Mit dem Elite Sterzo Smart kann man beim virtuellen Training auf dem Smarttrainer mit Zwift & Co. auch lenken. Wir haben ausprobiert, ob das Steuer-Tool das Rollentraining ...

  • Training auf der Rolle: Übungen
    Rollentraining: Übungen, die Spaß machen

    02.01.2014Rollentraining setzen die meisten Biker mit Isolationshaft gleich. Das muss nicht sein: Kombinieren Sie das monotone Kurbeln auf dem Hamsterrad doch einfach mal mit Work-outs.

  • Test Rollentrainer: Indoortraining für Mountainbiker
    Gipfelsturm im Wohnzimmer: Rollentraining

    01.11.2018Indoortraining ist eine effiziente Möglichkeit, fit durch den Winter zu kommen. Die neuen Direktantriebe simulieren fiese Anstiege und überzeugen mit gutem Fahrgefühl.

  • Wahoo Neuheiten: TICKR Herzfrequenzgurte
    Wahoo bringt zwei neue Herzfrequenzgurte

    12.05.2020TICKR und TICKR X heißen die neuen Herzfrequenzgurte von Wahoo. Sie kommen im neuen Design sowie mit aktualisierter Firmware. Das Versprechen: Mehr Konnektivität und Leistung bei ...

Themen: IndoorIndoortrainingRollentrainerRollentrainingSelbst machenWahoo


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike Training: Fit durch den Winter
    3 Typen, 3 Trainings: So kommen Biker durch den Winter

    23.09.2016Die Tage werden kürzer, der Winter ist im Anmarsch. Wir besuchten drei Biker, die die dunkle Jahreszeit gezielt für den Formaufbau nutzen, um topfit ins Frühjahr zu starten.

  • Trainingsprogramme für Rollentrainer
    3 Workouts fürs Training auf der Rolle

    31.08.2016Mit diesen Programmen steigt die Form und vergeht die Langeweile auf dem Rollentrainer: Trittfrequenzpyramide, Kraftausdauertraining und Techniktraining – wir haben's ausprobiert.

  • Deutsche Enduro Meisterschaft 2019
    Deutschlands schnellste Enduro-Fahrer beim Training

    18.05.2019Morgen wird in Willingen zum sechsten Mal um den Titel des deutschen Enduro Meisters gekämpft. Wir konnten uns beim Training am Samstag schon mal ein Bild vom Starterfeld und der ...

  • Transalp Spezial: Trainingsplan für MTB-Transalp
    Gezieltes Training für eine MTB-Transalp

    12.06.2018Ihre Alpenüberquerung mit dem MTB liegt noch in weiter Ferne? Denken sie. Richtig ist: Wer im Sommer das große Transalp-Abenteuer packen will, muss im Winter den Grundstein legen. ...

  • Test Rollentrainer: Indoortraining für Mountainbiker
    Gipfelsturm im Wohnzimmer: Rollentraining

    01.11.2018Indoortraining ist eine effiziente Möglichkeit, fit durch den Winter zu kommen. Die neuen Direktantriebe simulieren fiese Anstiege und überzeugen mit gutem Fahrgefühl.

  • Umfrage: Watt-Training
    Hop oder top? – Trainingskontrolle mit Leistungsmessung

    11.10.2018Exakte Trainingskontrolle per Wattmessung – ein Thema für Sie? Welche Systeme sind interessant? Oder ist Ihnen beim Biken Genuss und Spaß viel wichtiger? Klicken Sie rein und ...

  • Test 2020: smarte Rollentrainer und Software
    Indoor-Training: 9 Rollentrainer und Software im Test

    29.02.2020Indoor-Training ist so vielfältig wie nie zuvor. Neue Smart-Trainer und Software-Optionen machen das Training in den eigenen vier Wänden zum kurzweiligen Multimedia-Vergnügen.

  • Cross-Training - Alternative für Mountainbiker
    Macht Training auf dem Cross-Rad Sinn?

    15.03.2017Sie sehen aus wie Rennräder, sind aber direkt verschwägert mit Mountainbikes: Querfeldeinräder, genannt Crosser. Die schmal bereiften Flitzer sind wie gemacht fürs Wintertraining. ...

  • Das kaufen Radfahrer in Corona-Zeiten
    Rollentrainer – das Klopapier der Radfahrer

    27.03.2020Die Deutschen hamstern Klopapier und Nudeln. Aber auch der Online-Handel mit Fahrradteilen und Zubehör boomt gerade. Wir haben nachgefragt, welche Produkte die Corona-Bestseller ...

  • Training auf der Rolle: Übungen
    Rollentraining: Übungen, die Spaß machen

    02.01.2014Rollentraining setzen die meisten Biker mit Isolationshaft gleich. Das muss nicht sein: Kombinieren Sie das monotone Kurbeln auf dem Hamsterrad doch einfach mal mit Work-outs.

  • Rollwiderstand von MTB-Reifen
    Rollwiderstand: Breite MTB-Reifen rollen besser

    27.10.2016Wenn ein MTB-Reifen wie Kaugummi am Boden klebt und die Kraft aus den Beinen saugt, liegt’s am hohen Rollwiderstand. BIKE-Redakteur Peter Nilges erklärt das Phänomen.

  • Indoor Rollentraining mit Zwift
    Smartes Rollentraining: Zwift für Einsteiger

    08.01.2020Zwift ist die größte Indoor-Trainingsplattform für Radsportler. Zwift lebt von der großen Zahl der Nutzer, die Rollen­training zum sozialen Event machen. Wir erklären, worauf ...

  • Intervall-Training für Mountainbiker
    Turbo für Biker-Beine: Intervall-Training

    23.12.2019Intervalle sind der Turbo für die Beine. Doch wie funktioniert das Spiel mit den Intensitäten? Der Weltcup-Profi und Trainingsexperte Florian Vogel klärt auf.

  • Systemvergleich 2016: Rollentrainer und Trainingsprogramme
    Winterpause überbrücken auf dem Rollentrainer

    01.09.2016Rollentrainer bieten Bikern den einzigen Ausweg, um im Winter fit zu bleiben. Auf dem Markt tummeln sich viele Systemen zur Körperoptimierung. Wir zeigen, welches taugt, und wie ...

  • Kaufberatung: günstige Indoor-Rollentrainer
    5 gute Smarttrainer unter 800 Euro

    17.11.2020Man kann zuhause intensiv trainieren und sich dabei mit Radfahrern weltweit messen: Gerade in Corona-Zeiten sind smarte Rollentrainer eine gute Alternative. Wir zeigen die besten ...

  • Selfmade-Riegel schlau verpacken
    So nehmen Sie Reiskuchen und Riegel mit auf Tour

    02.12.2016Selbst gemachte Riegel, Bananenbrot und Reiskuchen sind genussvolle Energiebringer auf MTB-Touren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die frisch gebackenen Leckereien praktisch einpacken.

  • Neu: Wahoo Elemnt Roam GPS Computer
    Elemnt Roam: smarte Navigation für Biker von Wahoo

    01.05.2019Mit dem Roam bringt Wahoo einen brandneuen GPS-Computer der Elemnt-Serie auf den Markt. Mit Farbdisplay und smarter Navigation wollen die Fitness-Experten Biker stets auf Kurs ...

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Carbon-Bike selber bauen
    Bernd im Glück

    04.09.2019Ein leichtes Race-Bike für die Salzkammergut Trophy, das war der Wunsch unseres Lesers Bernd Fischer. Dass er die Geburt seines eigenen Stoll-Bikes erleben würde, hätte er nie zu ...

  • Laktat-Messgerät Accutrend Plus
    Laktat-Werte selbst messen

    20.12.2009Der Accutrend Plus von Roche ist so klein, dass er in jede Trikot-Tasche passt. Innerhalb einer Minute errechnet das Gerät präzise die Laktat-Konzentrationen.

  • Energieriegel selber machen
    Rezept-Tipps: Energieriegel für MTB-Touren

    14.06.2017Nach dem Motto „Riegel statt Plätzchen“, liefern wir die besten Rezepte für die leckere Power auf MTB-Touren, im Training und im Wettkampf. Naschen ist erlaubt, nicht nur in der ...

  • Service: Crank Brothers-Pedale
    Workshop: So pflegen Sie Crank Brothers-Pedale

    26.05.2014Eggbeater, Mallet und Co. sind bekannt für ihre hervorragende Funktion, nicht aber für die Haltbarkeit der Lager. Mit dem Rebuild-Kit lassen sich die Crank Brothers-Pedale selbst ...

  • Rahmenschutz selbst bauen
    MTB-Rahmenschutz

    10.08.2010Folien, Gummis, Aufkleber: Mit diesen Selbstbau-Tipps schützen Sie ihren Mountainbike-Rahmen vor Kratzern und Macken.

  • Training auf der Rolle: Übungen
    Rollentraining: Übungen, die Spaß machen

    02.01.2014Rollentraining setzen die meisten Biker mit Isolationshaft gleich. Das muss nicht sein: Kombinieren Sie das monotone Kurbeln auf dem Hamsterrad doch einfach mal mit Work-outs.