So trainieren Sie am besten im Trainingslager So trainieren Sie am besten im Trainingslager So trainieren Sie am besten im Trainingslager
Seite 2: Fitness: Mountainbike Trainingslager mit Trainingsplänen

So trainieren Sie am besten im Trainingslager - Teil 2: Wohin soll es gehen? Wo kann ich schlafen?

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 5 Jahren

Soll die Formkurve schon im Frühjahr steil nach oben zeigen? Dann planen Sie ein Trainingslager. BIKE gibt Ihnen Trainingspläne für eine und zwei Wochen an die Hand.


Wohin soll es gehen?


Die beliebtesten Ziele für Trainingslager und ihre Vor- und Nachteile:


MALLORCA

Die Fakten:
• Temperaturen: 7–20 Grad
• Beste Reisezeit: Februar–Mai
• Revier: bestes Straßennetz, sehr abwechslungsreich
• Ideal für Sportler mit wenig Kilometern; günstige Angebote

Der Klassiker bietet alles, was Sportler im Frühjahr brauchen: Das Wegenetz ist grandios und perfekt erschlossen. Hotels und Fluggesellschaften sind auf Radmassen eingestellt und bieten günstige Pakete. Nachteil: Das Wetter kann in den Wintermonaten kühl und regnerisch sein.

Ronny Kiaulehn Mallorca


GRAN CANARIA

Die Fakten:
• Temperaturen: 14–25 Grad
• Beste Reisezeit: Dezember–März
• Revier: bergig, ruhige Straßen im Inselinneren
• Ideal für Biker, die schon im Frühjahr Gas geben wollen. Gut zum Biken.

Gran Canaria wird von vielen Profi-Bikern bevorzugt. Das Wetter ist meist so gut, dass Doppelkurz gefahren werden kann. Wichtig: Auf der Insel kann man kaum flach fahren. Deshalb sollte eine gewisse Form schon vorhanden sein und eine gute Übersetzung am Bike montiert werden.

Dan Milner Gran Canaria


SÜDAFRIKA

Die Fakten:
• Temperaturen: 20–33 Grad
• Beste Reisezeit: November–März
• Revier: perfekt fürs Biken; fürs Straßentraining mit Locals fahren
• Ideal für Biker, die auf perfekte Trails und Hitze stehen

Im Land des größten Etappenrennens (Cape Epic) kommen Trail-süchtige Biker voll auf ihre Kosten. Viele Farmen haben ihre eigenen Trailparks. Wer lieber Straße fährt, sollte mit Locals fahren, um nicht in gefährlichen Gegenden zu landen.

Cape Epic,Sportzpics,Greg Beadle Südafrika


ANDALUSIEN

Die Fakten:
• Temperaturen: 4–16 Grad
• Beste Reisezeit: März–Mai
• Revier: gute Trails, gemäßigtes Wetter
• Ideal für Früheinsteiger, besonders wenn sie Rennen fahren wollen

Andalusien mauserte sich in den letzten Jahren zum perfekten Standort, um die ersten Trails im Frühjahr zu fahren. Viele Biker holen sich dort schon den ersten Formschliff beim Andalucia Race (21.–26. Februar, www.andaluciabikerace.com ). Nicht ideal fürs Rennradtraining.

Veranstalter Andalusien



Wo kann ich schlafen?


Pauschalangebot oder individuell planen: So finden Sie das Richtige für sich.

Stefan Hunziker Übernachtung im Hotel


Standort: Hotel
Buchen, fliegen, fahren – wer Pauschalangebote nimmt, muss sich meist um sehr wenig kümmern und kann sich aufs Biken konzentrieren. Die Hotels (besonders Mallorca) bieten guten Service, haben Werkstätten und sichere Radstellplätze. Die vielen Radgruppen ermöglichen ein Training mit vielen Sportlern. Wer clever bucht, kann zum Teil noch Bikefittings und Leistungsdiagnostiken mitordern (abhängig vom Anbieter). Nachteil: Meist hapert es an der sportgerechten Ernährung. Gruppentraining bringt zwar Spaß, aber individuell kann dort nicht an der Leistungsfähigkeit gearbeitet werden.


So funktioniert das Hotel-Trainingslager
• Wer mit Gruppen unterwegs ist, sollte sich die ersten zwei,
drei Tage die passende suchen. Lieber etwas langsamer als zu schnell. Tipp: Schauen Sie auf Ihren Puls- oder Wattmesser.
• Scannen Sie das Buffet: iemand muss verzichten, aber versuchen Sie, sich sportgerecht zu ernähren.
• Trainingslager sind KEINE Diät-Camps! Wer sich kasteit, fährt sich
in den Keller und erlebt einen Leistungseinbruch.
• Packen Sie warme Kleidung ein! Auf Malle und Co. kann es eisig sein.

Matthias Söder Unterkunft in einer Finca oder Ferienwohnung


Standort: Finca oder Ferienwohnung
Ein perfektes Trainingslager fängt beim Frühstück an und endet beim Abendessen. Viele Sportler wählen deshalb eine Ferienwohnung. Der Vorteil: Hier können Sie selbst bestimmen, wann und was Sie essen wollen. Zudem kann ein Standort gewählt werden, der fernab der Touristenmassen liegt. Marathon-Ass Markus Kaufmann verschlägt es jedes Jahr in eine Ferienwohnung auf Gran Canaria: "Es gibt viele Faktoren, die mich individuell reisen lassen. Zum Einen ist das Erkrankungsrisiko geringer: Wenn ich jeden Morgen mit hunderten Leuten am Buffet stehe, kann man schon was erwischen. Zudem entscheide ich selbst, was auf den Tisch kommt."


Tipps für die eigene Unterkunft:
• Auf Airbnb finden sich private Unterkünfte. Der Vorteil: meist günstiger als kommerzielle Anbieter. Zudem stehen Sie in Kontakt mit dem Vermieter, und Sie können sich Ihren Lieblingsstandort suchen. www.airbnb.de
• Einzigartig: Auf Mallorca findet sich die Finca MA13, eine Unterkunft, die extra auf die Belange von Radsportlern optimiert wurde. www.ma-13.net
• Informieren Sie sich, wie die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort sind.
Was nützt das schönste Bergdorf, wenn Sie 30 Kilometer ins Tal fahren müssen, um das Müsli einzukaufen.



ENERGIE

Wer viele Kilometer runterspult, braucht Energie. Dabei gilt: lieber mehr auf dem Rad essen anstatt am Buffet reinhauen. Spätestens nach 60 Minuten sollten Sie anfangen zu essen. Wie viel Sie pro Stunde essen, ist abhängig von Ihrer Leistungsfähigkeit und der Intensität, mit der Sie fahren. Auf Nummer sicher gehen Sie mit 60 Gramm Kohlenhydraten pro Stunde.

Hersteller Energieriegel geben Power



ORIENTIERUNG

Es gibt nichts Nervigeres, als an jeder zweiten Gabelung nach dem Weg suchen zu müssen. Insbesondere, wenn man alleine unterwegs ist, hilft ein GPS-Gerät ungemein. Oftmals finden sich Streckendaten bei Radreiseanbietern, ebenso natürlich auf der BIKE- und TOUR-Webseite oder auf www.gpsies.de
Tipp: GPS-Geräte können oftmals bei Veranstaltern geliehen werden.

Hersteller GPS-Geräte sind tolle Helfer auf der Tour

...

  • 1
    Fitness: Mountainbike Trainingslager mit Trainingsplänen
    So trainieren Sie am besten im Trainingslager
  • 2
    Fitness: Mountainbike Trainingslager mit Trainingsplänen
    So trainieren Sie am besten im Trainingslager - Teil 2: Wohin soll es gehen? Wo kann ich schlafen?
  • 3
    Fitness: Mountainbike Trainingslager mit Trainingsplänen
    So trainieren Sie am besten im Trainingslager - Teil 3: Interview mit Profi Karl Platt

Themen: FitnessKanarenMallorcaTrainingslagerTrainingsplan

  • 0,00 €
    Trainingsplan: Trainingslager 1 Woche
  • 0,00 €
    Trainingsplan: Trainingslager 2 Wochen

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 12-Wochen-Trainingsplan

    15.05.2011Tunen Sie sich selbst: Mit unseren Zwölf-Wochen-Trainingsplänen für Touren-, Marathon- und Enduro-Biker werden sie fitter denn je. Starten sie jetzt und machen sie dieses Jahr zu ...

  • Trainingslager: Ernährungs- und Trainingspläne
    So nutzen Sie Ihr Trainingslager optimal

    27.03.2013Unter der Sonne in Form kommen – das versprechen sich Biker vom Trainingslager. Doch der Fitness-Schliff im Frühjahr birgt seine Tücken. Wir erklären, wie Sie das Trainingscamp ...

  • BIKE-Fitness-Special: Training und Ernährung nach Plan
    Das große Fitness-Special für Biker

    27.02.2013So werden Sie schneller – im großen 16-Seiten-Special aus BIKE 2/2013 bekommen Sie Trainings- und Ernährungs-Tipps en masse. Inklusive Profi-Tipps von Wolfram Kurschat.

  • Trainings- und Ernährungspläne zum Download
    Abspecken in 6 Wochen: Training inkl. Ernährungsplan

    30.06.2015Nein, das Trikot ist nicht eingelaufen: Stellen Sie sich der Realität – Sie haben zugenommen. Mit diesen Ernährungs-Tipps und dem 6-Wochen-Plan werden Sie den Speck los.

  • Mountainbike Hochtouren: 10 Tipps für Body und Bike
    So machen Sie sich fit für MTB Touren im Hochgebirge

    06.03.2017Auf Hochtouren: Zehn Tipps, mit denen Sie Schmerzen auf Tour vermeiden und zügig jeden Anstieg schaffen.

  • Spanien: Kanaren Special

    21.12.2003Vulkane, Strände und ganzjährige Sonnen-Garantie: Dem Lockruf der Kanaren folgen immer mehr Biker. Bei der Buchung haben sie die Qual der Wahl zwischen sieben Inseln: entweder, ...

  • Mountainbike Training: Fit wie Superhelden
    Das macht Hermann Pernsteiner zum Uphill-König

    05.01.2018Berge hochpesen, endlose Strecken meistern – diese Leistungen wirken wie aus der Welt der Superhelden. BIKE will wissen, was die MTB-Stars so besonders macht und lüftet ihre ...

  • Beat your Buddy powered by Canyon: Die Aufbau-Challenge
    Challenge #1: Bikes auspacken und aufbauen

    30.04.2015Beim Bike-Aufbauen duellieren sich Tobi und Jurek bei Beat your Buddy zum ersten Mal. Zudem gibt's von Tibor Simai und Rob J wertvolle Tipps für Training und Fahrtechnik.

  • BIKE Junior Team im Trainingslager
    So trainiert das BIKE Junior Team

    18.03.2019Das BIKE Junior Team powered by Bulls hat auf Mallorca Grundlagenkilometer mit dem Rennrad gesammelt. Pirmin Sigel berichtet von der Kilometerorgie auf der Radsportinsel Nummer 1.

  • Ernährung auf langen Mountainbike-Touren
    Richtig essen auf langen Bike-Touren

    01.02.2019Das Wetter passt, die ersten Hütten-Touren können kommen. Damit aus der langen Mountainbike-Runde oder einer Transalp kein Desaster wird, zeigen wir Ihnen, welchen Treibstoff Sie ...

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 3: Training

    08.05.2014Muss es immer ein Riegel oder Gel sein? Im dritten Teil erfahren Sie, wie Sie im Training essen und trinken sollten.

  • Personal MTB Training: Ernährung für Race-Biker
    BIKE hilf mir – Trainings-Serie für Leser, Teil 3

    08.09.2015Luigi Bariani hat ein Problem: Zwar beisst er sich gerne bei Bike-Marathons durch. Doch wenn es ums Essen geht, kapituliert er. Höchste Zeit für einen Kochkurs.

  • Schmerzfrei biken

    20.06.2011Endlich, der Sommer kommt! Doch nach der ersten Bike-Tour klagt Ihr Körper wie nach einer Transalp auf dem Klapprad. Das muss nicht sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schmerzfrei ...