• ÜBUNG: Rumpfmuskulatur Die seitliche Rumpfmuskulatur wird durch diese Stützübung gestärkt. Erfordert viel Körperspannung im Oberkörper und den Oberschenkeln. Muskulatur zum Fuß wird gestärkt. Position 3–5 x 30 Sekunden halten. Steigerung: oberes Bein anheben und senken.
  • ÜBUNG: Rückenmuskulatur Der Rückenstrecker trainiert die lange Rückenmuskulatur. Eine aufrechtere, weniger gekrümmte Sitzposition wird erreicht. In Bauchlage den Oberkörper vom Boden anheben, 30 Sekunden halten. Steigerung: Arme wechselseitig 20-mal ausstrecken. 3–5 Wiederholungen.
  • ÜBUNG Liegestütze Liegestütze sind der Klassiker für Körperspannung, Schultern und Arme. Sie stärken auch die Spannung zwischen Unterarm und Hand. Minimum 2 x 15 Stück. Steigerungen sind beliebig möglich. Wichtig: breite Armstellung, Unterarme im rechten Winkel zum Boden. (Text: Matthias Dreuw, Fotos: Ronny Kiaulehn, Daniel Simon)